Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe InDesign » IDML importieren

IDML importieren

PMS Jens
Beiträge gesamt: 149

19. Jul 2012, 07:02
Bewertung:

gelesen: 11080

Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,

ich stehe vor folgender Problematik.
Unser Übersetzungsdienstleister braucht zum Import und zur Übersetzung mit Trados IDML-Dateien. Die kann ich natürlich problemlos erzeugen (arbeite mit InDesign CS 6 auf Windows). Das Übersetzungsbüro kann mir aber nur die übersetzte IDML-Datei zurückliefern. Also kann mir die Übersetzung nicht wieder in das InDesign-Layout zurückspielen.

Gibt es ein Tool oder einen Workflow den ich hier nutzen kann?

Ich danke schonmal im voraus für eure Tipps.

Gruß

Jens

IDML importieren

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

19. Jul 2012, 07:11
Bewertung:

gelesen: 11078

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

mit LayerGroups von DTP Tools ist es möglich, Ebenen zwischen Dokumenten zu kopieren.

Viele Grüße
Martin


IDML importieren

Be.eM
Beiträge gesamt: 3225

19. Jul 2012, 10:05
Bewertung:

gelesen: 11004

Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ PMS Jens ] ich stehe vor folgender Problematik.

Das Übersetzungsbüro kann mir aber nur die übersetzte IDML-Datei zurückliefern. Also kann mir die Übersetzung nicht wieder in das InDesign-Layout zurückspielen.



Hallo Jens,

auf die Gefahr hin, jetzt doof dazustehen (nur Martin hat's verstanden ;-)):

Was ist da eigentlich das Problem? Du lieferst eine IDML, sprich: Quelltext im Layout, und du kriegst eine IDML, also Übersetzung, wieder im Layout.

Ist das nicht genau das, was dabei herauskommen soll? Zumindest ist es genau das, was wir hier quadrillionenfach machen. Deutsche oder englische ID-Bücher übersetzen lassen und fremdsprachige Bücher wieder bekommen.

Oder geht's hier darum, alle Sprachen in einem Dokument zu verwalten?

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!

IDML importieren

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5941

19. Jul 2012, 10:22
Bewertung:

gelesen: 10992

Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Also kann mir die Übersetzung nicht wieder in das InDesign-Layout zurückspielen.

Ich glaube, dass hier nur ein Verständnisproblem vorliegt. Eine IDML-Datei wird nicht importiert oder "zurückgespielt", sondern geöffnet und dabei automatisch wieder in ein INDD-Dokument konvertiert.

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.15.7 Catalina | CC 2021 (ID 16.3.2)

IDML importieren

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

19. Jul 2012, 13:25
Bewertung:

gelesen: 10938

Beitrag als Lesezeichen
Genau. ich glaube das Verständnisproblem liegt in der bescheuerten Wortwahl von Adobe: IDML wird "exportiert", dabei isses ja kein Export sondern eher ein "Speichern unter".
Die IDML lässt sich ganz normal direkt öffnen - nur dass sie dann erst mal nur ein namenloses Dokument ist, der Dateiname muss beim Speichern als INDD meines Wissens neu vergeben werden. Sonst aber auch nüscht.
:-)

________________________________________

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich! (Sir Peter Ustinov)

(Dieser Beitrag wurde von MurphysLaw am 19. Jul 2012, 13:25 geändert)

IDML importieren

Be.eM
Beiträge gesamt: 3225

19. Jul 2012, 14:04
Bewertung:

gelesen: 10913

Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ MurphysLaw ] Genau. ich glaube das Verständnisproblem liegt in der bescheuerten Wortwahl von Adobe: IDML wird "exportiert", dabei isses ja kein Export sondern eher ein "Speichern unter".



… oder kurz gesagt: IDML ist INX auf XMLisch ;-)
---------------
cavete fenestras et nubes!

IDML importieren

PMS Jens
Beiträge gesamt: 149

23. Jul 2012, 13:21
Bewertung:

gelesen: 10768

Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für eure Antworten.

Hatte wirklich durch "als IDML exportieren" ein Brett vorm Kopf. Alles ist Gut

Danke

jens