Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » QuarkXPress » Neue Version TypoX von Jo Lauterbach (3.22)

Neue Version TypoX von Jo Lauterbach (3.22)

Markus Keller
Beiträge gesamt: 657

9. Dez 2014, 18:40
Bewertung:

gelesen: 838

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Jo Lauterbachs praktische XTension ist in der Version 3.22 erschienen. Neu dazugekommen ist, dass man jetzt (auf meinen Vorschlag hin) zusätzlich zum Zeilenabstand auch die Linienstärke für Bild- und Textrahmen in mm angezeigt bekommt.
Nettes Feature, von dem ich nicht weiß, ob es überhaupt absichtlich funktioniert: wenn man im TypoX-Bedienfeld negative Zeilenabstände eingibt, laufen die Zeilen tatsächlich von unten nach oben.
Ich kann diese XTension jedem empfehlen, der lieber in mm als in Punkt rechnet!
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau

Neue Version TypoX von Jo Lauterbach (3.22)

aue
Beiträge gesamt: 693

9. Dez 2014, 21:50
Bewertung:

gelesen: 799

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

in der Tat ist die TypoX für mich die wichtigste XT, weil ich nicht als Mausschubser arbeite (d.h. Objekte mit der Maus verschiebe), sondern die gewünschten Werte in der Maßpalette eingebe. Ich rechne natürlich in mm und da ist die TypoX unentbehrlich. Leider ist seit XPress 8 auch mit Hilfe der TypoX die mm-Anzeige in Maßpalette und Eingabefenstern nicht mehr möglich, sondern eben nur im TypoX-Fenster. Zudem rechnet XPress seit Version 8 ungenauer, so dass Positionsanzeigen bei aufsummierten Zeilenabständen unpräzise werden (z.B. 124,97 statt 125 mm).
Es ist mir unverständlich, wieso XPress nicht von Hause aus die Maßeinheiten in allen Fenstern frei wählbar macht, das kann programmiertechnisch doch überhaupt kein Problem und Aufwand sein. Schließlich werden ja immer schon mm-Werteingaben akzeptiert.
Welchen Sinn macht es denn, wenn ich den Zeilenabstand in Punkten eingebe, einen Abstand davor bzw. danach aber in Millimetern? Und wer rechnet überhaupt in Punkten? Vielleicht sogar noch in Cicero und Konkordanzen?

Lang lebe TypoX. Ja, ich oute mich als Fan dieser XT!

Kollegiale Grüße
Andreas