Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe InDesign » feste Definierung von Objektexortformaten

feste Definierung von Objektexortformaten

Wolfgang Siewert
Beiträge gesamt: 347

2. Apr 2015, 09:05
Bewertung:

gelesen: 462

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich erstelle mit Indesign (CS6) Schulungsunterlagen, die nach dem Druck auch als Lern-App veröffentlicht werden. Das ganze erscheint im E-Pub Format. Der Aufbereiter für die App benötigt nun für die verwendeten Grafikelemente und die importierten Bilder etc. ein spezielles Objektexportformat. Dazu muss ich verankerte Elemente, die als Gruppen in den Textfluss integriert wurden, auch als Gruppe auswählen und dann mit den entsprechenden Objektexportformaten versehen (>EPUB und HTML / Benutzerdefinierte Rasterung / fester Wert / PNG). Leider steht das ja standardmäßig immer auf Relativ zur Seitenbreite und JPEG.
Nun hatte ich gehofft, wenn man einmal ein Elemnt mit den oben angegebenen Parametern versieht, übernimmt InDesign das dann beim Öffnen der Objektexportoptionen, so dass ich dann bei allen anderen Elementen nur noch das Menu öffnen und die beim ersten mal individuell eingestellten Parameter als Vorschlag nur noch per „Fertig“ bestätigen muss. Leider ist das nicht so.
Da ich eine Menge von diesen Elementen in diversen Broschüren habe, wäre es schön, wenn es irgendeinen Möglichkeit gäbe, das ohne allzu wildes Rumgeklicke zu erledigen.
Leider ist es so, dass ich eine Menge von gruppierten Elementen in einer Bilbliothek zur Verfügung gestellt bekommen habe und dort wohl aus irgendeinem Grund die erforderlichen Objektexportoptionen nicht direkt per se schon definiert worden sind. Die scheinen nämlich, auch wenn man nachträglich z.B. eine Grafik in einen definierten Textrahmen einsetzt, so erhalten zu bleiben. Man hätte sich also eine Menge Arbeit durch vorheriges definieren der Bibliotheksmusterelemente sparen können. Sehe ich das richtig?
Tja, jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen. Gibt es also eine Möglichkeit das jetzt noch zu allgemein für alle Elemente zu ändern?

Viele Grüße
Wolfgang