Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe Illustrator » Illustrator Droplet zur Versionserkennung

Illustrator Droplet zur Versionserkennung

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2425

5. Nov 2015, 17:09
Bewertung:

gelesen: 1268

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans Haesler,

um ein wenig Leben in das Illustrator-Forum zu bringen… Was ich schon länger mal fragen wollte.

Du hast im Jahr 2014 mal Droplets für InDesign und Quark XPress bereitgestellt, die es ermöglichen schnell die Versionsnummer einer Datei zu ermitteln. Diese Droplets finde ich sehr nützlich.

Meine Frage: Hast Du evtl. für Illustrator ebenfalls ein solches Droplet in Deiner Hosentasche ? Dann schüttle doch mal kräftig damit es herausfällt und veröffentliche es hier.

Wenigstens von mir wird Dir Dank zugesichert.

Viele Grüße Peter

Nachtrag: Wenn im Titel unter den aktuellen Beiträgen noch "Drosselt" steht, dann vielen Dank an die automatische Rechtschreibprüfung.
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.15.7 Catalina, Adobe CC2019, CC2020, CC2021

(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 5. Nov 2015, 17:20 geändert)

Illustrator Droplet zur Versionserkennung

Dominik Sourcé
Beiträge gesamt: 10

11. Nov 2015, 09:48
Bewertung:

gelesen: 1118

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich wurde zwar nicht angesprochen, erlaube mir aber dennoch zu antworten :)

Im Gegensatz zu InDesign-Dokumenten funktioniert bei Illustrator-Files das Apple-eigene Informationsfenster (Apfel+I) ja ganz gut. D.h. dort wird angezeigt mit welcher Version gesichert wurde und vor allem auch ALS welche Version gesichert wurde.

Das ist meiner Ansicht nach ebenso praktisch wie die Droplets.

Vielleicht hilft's.
LG Dominik
–––––––––––
www.prepress-secrets.at | www.dominiksource.com

Illustrator Droplet zur Versionserkennung

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2425

11. Nov 2015, 10:07
Bewertung:

gelesen: 1113

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dominik,

vielen Dank für den Tip !!! Das ist mir noch nie aufgefallen, dass dort die Versionsnummer angezeigt wird (aufsteigende Schamesröte ;-).
Generell sind mir solche einfachen Lösungen lieber als Droplets, die permanent aktualisiert werden müssen oder irgendwann nicht mehr funktionieren und umgeschrieben werden müssen.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.15.7 Catalina, Adobe CC2019, CC2020, CC2021