Forenindex » Archiv » Was die Branche bewegt » AUTOsPrint - die Zukunft der effizienten Druckjob-Verarbeitung?

AUTOsPrint - die Zukunft der effizienten Druckjob-Verarbeitung?

HDS
Beiträge gesamt: 977

12. Nov 2015, 13:34
Bewertung:

gelesen: 5639

Beitrag als Lesezeichen
AUTOsPrint - Die Zukunft der effizienten Druckjob-Verarbeitung?

Die Planung und Produktion von Druckaufträgen ist eine komplexe Aufgabenstellung, vor allem in Hinsicht auf die Einhaltung von Produktionsterminen und die Minimierung von Kosten. Den meisten Betrieben fehlt bislang eine Lösung, um dieses komplexe Problem optimal in den Griff zu bekommen.Deshalb haben die drei Unternehmen PerfectPattern, Krause Biagosch und Impressed ihre Technologien und ihr Know-how zu einer Gesamtlösung verknüpft: sPrint One, KIM und Switch bilden ein leistungsfähiges und flexibles Gesamtwerk. Diese Lösung plant und kalkuliert sämtliche Druckaufträge binnen Sekunden und bereitet sie zur Druck- und Weiterverarbeitung auf - bis hin zu hochoptimierten Sammelformen. Auf der diesjährigen Druck+Form haben die drei Unternehmen ihre gemeinsame Lösung vorgestellt.

Was bietet AUTOsPrint?

sPrint One, KIM und Switch verbinden sich in AUTOsPrint zu einer hoch adaptierbaren, voll integrierbaren Lösung. AUTOsPrint bietet schon bei relativ geringen Einstiegskosten einen hohen Nutzen, denn die Produktionskosten lassen sich stark senken und die Produktionszeit immens verkürzen. Der Grad der Automatisierung ist nach Belieben und Anforderungen individuell variierbar. Die komplette Druckplanung auf Knopfdruck macht den Weg frei für kreative Aufgaben, langwierige Routineaufgaben gehören der Vergangenheit an.



zum Blog: http://hilfdirselbst.org/...zukunft_der_eff.html