Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe InDesign » Absatzformat mit GREP

Absatzformat mit GREP

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

9. Dez 2015, 11:13
Bewertung:

gelesen: 1186

Beitrag als Lesezeichen
Hallole

Frage:
Kann ich über einen GREP-Stil in einem Absatzformat einen Text automatisch mit weiteren Zeichen ergänzen?
Ich möchte mir bei der Eingabe von Preisen, das eingeben des €-Zeichens ersparen.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.

Absatzformat mit GREP

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

9. Dez 2015, 11:30
Bewertung:

gelesen: 1174

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

ein GREP-Stil dient der Formatierung von Zeichenmustern.
Er ergänzt weder neue Zeichen noch verschluckt er vorhandene Zeichen (zumindest physikalisch, Versteckenspielen geht mit entsprechenden Formateinstellungen).

Aber es gibt Tricks, am Anfang und am Ende von Absätzen Zeichen zu ergänzen.
Am Anfang mit Aufzählungszeichen und am Ende ... – fällt mir gerade nicht mehr ein.
Aber das hilft Dir ohnehin nicht weiter, da das €-Zeichen an beliebigen Stellen hinter Zahlen ergänzt werden soll.

Warum nicht über GREP-Ersetzen?
Du könntest den €-Zeichen eine Bedingung mitgeben, um sie bei Bedarf auszublenden.

Viele Grüße
Martin



(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 9. Dez 2015, 11:31 geändert)

Absatzformat mit GREP

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

9. Dez 2015, 11:47
Bewertung:

gelesen: 1159

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin

Mit Bedingungen habe ich schon gearbeitet, aber leider hat es das Übersetzungsbüro nicht verstanden.

Da ich meine Arbeitsstelle wechsele, möchte ich die Dokumente möglichst einfach zurück lassen,
da ich nicht weis was mein Nachfolger oder Nachfolgerin weis und kann.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.

Absatzformat mit GREP

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

9. Dez 2015, 11:57
Bewertung:

gelesen: 1148

Beitrag als Lesezeichen
Wenn die eingearbeiteten €-Zeichen später wieder weg sollen, kann man sie auch wieder per GREP-Ersetzen löschen. ;-)

Bedingungen wäre einfacher (weniger destruktiv) gewesen, aber es geht auch ohne diese.

Viele Grüße
Martin