Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Affinity Photo, Designer, Publisher » Datenübernahme in Publisher

Datenübernahme in Publisher

herzi53
Beiträge gesamt: 116

8. Nov 2018, 10:54
Bewertung:

gelesen: 5579

Beitrag als Lesezeichen
Moin zusammen,
hat jemand schon Informationen ob man Satzdaten aus Indesign / Quark übernehmen und in das Publisher-Format übernehmen kann?

Gruß herzi53

Datenübernahme in Publisher

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1413

8. Nov 2018, 11:27
Bewertung:

gelesen: 5563

Beitrag als Lesezeichen
Nein, das geht nicht.
Geplant ist für eine künftige Version ein IDML-Import.
Machbar ist allerdings ein PDF-Import, wobei das PDF in Publisher komplett editierbar ist. (Anmerkung: In der aktuellen Beta gibt es manchmal noch Probleme bei der Übernahme eingebetteter Schriften.)

Frohes Schaffen!
mac_heibu

(Dieser Beitrag wurde von mac_heibu am 8. Nov 2018, 11:30 geändert)

Datenübernahme in Publisher

turik
Beiträge gesamt: 16

15. Mär 2019, 20:25
Bewertung:

gelesen: 4003

Beitrag als Lesezeichen
Ich habe heute mit Copy/Paste Text aus einem InDesign CS5 Dokument in Affinity Publisher1.7.0.257 (latest) übernommen. Es funzt; sogar der Schrifttyp und die Grösse stimmen.
Fre, freu.
Gruss in die Runde
Turik
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Das Leben ist eine Komödie für den Denkenden
und eine Tragödie für die, welche fühlen.
Hippokrates

Datenübernahme in Publisher

gromek
Beiträge gesamt: 99

18. Jun 2019, 15:07
Bewertung:

gelesen: 3044

Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Ich habe heute mit Copy/Paste Text aus einem InDesign CS5 Dokument in Affinity Publisher1.7.0.257 (latest) übernommen. Es funzt; sogar der Schrifttyp und die Grösse stimmen.
Fre, freu.
Gruss in die Runde
Turik


Das habe ich vor ein paar Tagen auch beim Kopieren von InDesign (auch CS5) in Affinity Designer festgestellt. Ich musste nur eine Zeile erneut umbrechen (oder war es ein Tabulator? Weiß nicht mehr 100%ig...) – ansonsten war der gesamte Textblock mit verschiedenen Größen und Farben sehr getreu übernommen worden. Fand ich erstmal überraschend.

Ein IDL-Import wäre in Zukunft ja nicht schlecht, wenn man denn native InDesign-Dateien nicht direkt öffnen kann (was ich ja zugegebenermaßen immer gehofft hatte...)

Datenübernahme in Publisher

Bernhard Katein
Beiträge gesamt: 392

19. Jun 2019, 08:24
Bewertung:

gelesen: 2961

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Publisherfreaks,

ich meine, den Umweg über Copy and Paste kann man sich u. U. schenken, wenn eine gut strukturierte PDF vorliegt.
Einfach die PDF direkt öffnen. Sah zumindest bei mir recht gut aus. Alle Texte waren gut zu bearbeiten. Einmal war es eine PDF aus Word erzeugt, das andere mal eine aus InDesign (CS 6).
Bin gespannt, was die finale Version in Kürze zusätzlich leistet. :-)

Grüße, Bernhard
-

Datenübernahme in Publisher

Frank Fallgatter
  
Beiträge gesamt: 828

19. Jun 2019, 10:16
Bewertung:

gelesen: 2938

Beitrag als Lesezeichen
Das ist ja schon mehr als erwartet. Wenn das Finetuning der Typo gut läuft wird es bald berauschend ... Hoffentlich werden Color-Fonts unterstützt.

Frank

Datenübernahme in Publisher

GoMac
Beiträge gesamt: 385

4. Jul 2019, 18:22
Bewertung:

gelesen: 933

Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo Publisherfreaks,

ich meine, den Umweg über Copy and Paste kann man sich u. U. schenken, wenn eine gut strukturierte PDF vorliegt.
Einfach die PDF direkt öffnen. Sah zumindest bei mir recht gut aus. Alle Texte waren gut zu bearbeiten. Einmal war es eine PDF aus Word erzeugt, das andere mal eine aus InDesign (CS 6).
Bin gespannt, was die finale Version in Kürze zusätzlich leistet. :-)

Grüße, Bernhard


Wäre gut, wenn es ein Script gibt, welches automatisch alle Indi Dateien in gut strukturierte PDFs umwandelt. (Also z.B. eine Festplatte mit 1000 verschachtelten Kundenordnern.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
iMac 27", Capitan • 3,5 GHz Intel Core i7 • NVIDIA GeForce GTX 775M 2048 MB
MacBookAir • CS 6 – die letzten DVDs +++ und nu' Affinity, Pinegrow, wieder Quark…


(Dieser Beitrag wurde von GoMac am 4. Jul 2019, 18:22 geändert)

Datenübernahme in Publisher

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1413

4. Jul 2019, 18:38
Bewertung:

gelesen: 925

Beitrag als Lesezeichen
Solange die im PDF eingebetteten Schriften auch auf dem Rechner vorhanden sind, ist das Resultat in der Tat sehr gut (eine simple PDF-Platzierung ohne vorhandene Schriften ist leider noch nicht möglich). Und, neben anderen zu erwartenden Problemen: eine „flattened“ PDF leidet natürlich unter der üblichen Bildkachelung.

Frohes Schaffen!
mac_heibu

(Dieser Beitrag wurde von mac_heibu am 4. Jul 2019, 18:40 geändert)

Datenübernahme in Publisher

GoMac
Beiträge gesamt: 385

4. Jul 2019, 18:42
Bewertung:

gelesen: 920

Beitrag als Lesezeichen
Da benötigt es dann eine Umwandlung z.B. von pdf in z.B. tif, was natürlich unschön ist. Denke die komplette Übername von pdfs wird noch kommen. (Update)
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
iMac 27", Capitan • 3,5 GHz Intel Core i7 • NVIDIA GeForce GTX 775M 2048 MB
MacBookAir • CS 6 – die letzten DVDs +++ und nu' Affinity, Pinegrow, wieder Quark…