Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe FrameMaker » Farbausgabe bei Veröffentichung als PDF

Farbausgabe bei Veröffentichung als PDF

Scribblemark
Beiträge gesamt: 2

12. Jul 2019, 14:17
Bewertung:

gelesen: 2012

Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

wir sind Anfang des Jahres von FrameMaker 11 auf 2019 umgestiegen.
Bisher lief die PDF-Speicherung also über den Distiller. Für Farben verwenden wir RGB-Werte. Bisher wurden die Farben bei der Ausgabe korrekt dargestellt.

Jetzt möchten wir die neue PDF Engine nutzen, die ohne den Distiller deutlich schneller ist.
Grafiken werden immernoch korrekt im PDF dargestellt. Bei den Schriften klappt das leider nicht. Wir haben die Farbdefinitionen in FrameMaker nicht verändert. In der FrameMaker-Datei sieht alles korrekt aus. Nur in der PDF sind die Schriftfarben verfälscht.

Ich habe jetzt schon probiert, die Farbdefinitionen von RGB zu CMYK umzustellen und statt Prozessfarben habe ich Schmuckfarben eingestellt. So ist die Ausgabe in PDF richtig, es sieht aber am Bildschirm nicht richtig aus.
Und die Ausgabe über den Distiller klappt auch nicht mehr, falls das nochmal notwendig sein sollte.

Hat da jemand einen Tipp? Eigentlich heißt es ja, dass mit der neuen WYSIWYG-Farbausgabe so etwas nicht passieren kann.
Kann das ein Windows-Problem sein? Ich habe gelesen, dass die neue PDF-Engine über Windows GDI läuft.

Danke und viele Grüße