Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe InDesign » InDesign Broschüre drucken

InDesign Broschüre drucken

typo004
Beiträge gesamt: 29

20. Aug 2019, 10:38
Bewertung:

gelesen: 6159

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
gibt es eine Möglichkeit, aus InDesign über das Menü Broschüre drucken direkt eine PDF-Datei zu schreiben? Ich möchte ausgeschossene Doppelseiten als PDF vorliegen haben, da mein Drucker Vorder- und Rückseite nicht exakt übereinander druckt und ich so die Möglichkeit eines manuell eingerichteten Versatzes habe.
Danke schonmal
Sabine

InDesign Broschüre drucken

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2831

20. Aug 2019, 18:42
Bewertung:

gelesen: 6089

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

das ist möglich – Anleitung mit Video (unter „Empfehlungen von Adobe“) siehe hier:

https://helpx.adobe.com/...inting-booklets.html

Man schreibt eine PostScript-Datei und wandelt diese mit dem Distiller in ein entsprechendes PDF – die Druckmarken lassen sich abwählen. Funktioniert auch mit ID CC2019

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 13.6.7 Ventura, Acrobat Pro, Illustrator CC2023, CC2024, Affinity V2

InDesign Broschüre drucken

typo004
Beiträge gesamt: 29

21. Aug 2019, 08:02
Bewertung:

gelesen: 5976

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,
diesen Weg bin ich bisher gegangen – das hätte ich vielleicht meiner Frage schonmal erwähnen sollen.
Ich hatte gehofft, dass es einen direkteren Weg gibt.
Früher gab es mal die Option eines virtuellen Druckers, aber das kann ich jetzt nicht mehr finden.

Vielen Dank trotzdem für die schnelle Antwort!
Viele Grüße
Sabine

InDesign Broschüre drucken

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2831

21. Aug 2019, 14:14
Bewertung:

gelesen: 5916

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

Zitat …da mein Drucker Vorder- und Rückseite nicht exakt übereinander druckt…


Hast Du es im Druckdialog unter „Seitenposition“ mit „Zentriert“ probiert ?

Zitat Früher gab es mal die Option eines virtuellen Druckers, …


Du meinst wahrscheinlich den alten „Adobe PDF-Drucker“.

Dieser ist seit Mac OSX 10.6 Snow Leopard – wegen neuer Sicherheits-Features – nicht mehr verfügbar.

Mit dem Update auf Acrobat Prof. 9.1 wurde der PDF-Drucker automatisch entfernt.
Ebenfalls mit diesem Update wurde im PDF-Menü im Druckdialog des Mac OSX der Befehl „Save as Adobe PDF“ hinzugefügt.

Diese Befehle des PDF-Menüs stehen im Broschüren-Druck nicht zur Verfügung, bzw. werden bei Anwahl mit einer Fehlermeldung quittiert.

Ich sehe im Moment keine Möglichkeit, das Ganz so einzurichten, damit eine direkte PDF-Erzeugung möglich ist.

Es gibt „virtuelle Drucker“ für den Mac, die aber teilweise auch den Weg über eine PostScript-Datei gehen, z.B. hier:

https://pdf.wondershare.com/...printer-for-mac.html

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 13.6.7 Ventura, Acrobat Pro, Illustrator CC2023, CC2024, Affinity V2

InDesign Broschüre drucken

typo004
Beiträge gesamt: 29

21. Aug 2019, 14:59
Bewertung:

gelesen: 5895

Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die ausführlichen Informationen.

Herzliche Grüße
Sabine

InDesign Broschüre drucken

Quarz
Beiträge gesamt: 3557

21. Aug 2019, 18:50
Bewertung:

gelesen: 5868

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

Du kannst doch im ID-Druckermenü unter
> Marken und Anschnitt > Anschnitt: Oben: Unten: Links: Rechts:
einen Versatz einstellen.

Ich mache das mit einem LinienRechteck,
das ich auf beide Seiten drucke und dann
die Differenz eintrage.
Das ist am Anfang etwas 'Pusselarbeit',
aber es lohnt sich.

Gruß Quarz
------------------------------
| Win7/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |