Forenindex » PrePress allgemein » CMS (Color-Management) » Kann man mit dem Epson SC P5000 und InDesign CC proofen?

Kann man mit dem Epson SC P5000 und InDesign CC proofen?

barbagianni
Beiträge gesamt: 541

7. Aug 2020, 13:03
Bewertung:

gelesen: 2313

Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich möchte gerne mit einen Epson SC P5000 proofen. Ist es damit möglich? Ein RGB Profil das Papier + SC P5000 liegt mir vor.

Ein paar Test habe ich gemacht, aber die Ergebnissen sind im Vergleich zu dem Monitor einen EIZO mit Selbstkalibrierung-Sensor (Adobe RGB) etwas gelbstichig.

In InDesign CC arbeite ich mit Fogra39.
Mein Druckeinstellung sieht wie folgt aus.
In der Druckdialog -> Farbmanagement Proof: (Profil Coated Fogra39...)
unter Option-> Druckprofil das TECOO_ICC.

In der Einstellungen des Druckes ist leider das Profil von TECCO nicht zu finden obwohl ich es installiert habe. Und habe daher das Premium Semigloss Photo Papier (250) gewählt.

Kann sein, dass ich ein CMYK Profil für den Drucker + Papier brauche brauche?

Hat jemand einen Tipp für mich?