Forenindex » Betriebsysteme und Dienste » Apple (Hard- und Software) » Microsoft Remote Desktop Verbindung zw. iMac und MacBook klappt nicht

Microsoft Remote Desktop Verbindung zw. iMac und MacBook klappt nicht

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 453

15. Apr 2021, 18:51
Bewertung:

gelesen: 12154

Beitrag als Lesezeichen
Ich möchte mit meinem iMac auf mein MacBook via Microsoft Remote Desktop zugreifen.
Leider bekomme ich immer die Fehlermeldung:
"Unable to connect We couldn´t connect to the remote PC. Make sure the PC is turned on and connected to the network, and that remote access is enabled. Error code: 0x204"

Ich habe die entfernte Verwaltung in den Systemeunstellungen aktiviert.
Per Bildschirmfreigabe komme ich dran, aber nicht über Microsoft Remote Desktop.

Ich weiß nicht mehr, was ich noch machen könnte :-(

Hat jemden einen Tipp für mich?

LG
Mr. Zwiebelfisch
___________________________________________________
Mac OS X 10.7.3 • Prozessor 2x3 GHz Quad-Core Intel Xeon

Microsoft Remote Desktop Verbindung zw. iMac und MacBook klappt nicht

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18699

15. Apr 2021, 23:15
Bewertung:

gelesen: 12119

Beitrag als Lesezeichen
Zu der Fehlermeldung finden sich im Netz diverse Fehlermöglichkeiten. Die vielversprechendsten Lösungen sind einerseits das löschen des caches von MRD und die Kontrolle ob bei eibem Zwischengeschalteten Router das portforwarding beim Ziel-IP für TCP-Port 3389 aktiviert ist.

Warum überhaupt MRD wenn nur zwei Macs involviert sind?
Geht kein Apfel-k im Finder und dann dort ein vnc://ip-adresse oder Bonjourname?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/