Forenindex » Betriebsysteme und Dienste » Apple (Hard- und Software) » KALENDER

KALENDER

hansbaer
Beiträge gesamt: 70

6. Mai 2024, 10:39
Bewertung:

gelesen: 8154

Beitrag als Lesezeichen
Heute bemerkte ich, dass die meisten Kalendereinträge auf meinem Mac (Sonoma 14.4.1) ohne mein Zutun verschwunden waren. Nun schaute ich auf meinem alten iPad nach; da war alles noch vorhanden. Nach etwa 3 - 4 Stunden waren aber die Einträge auch auf dem iPad verschwunden.
Wenn ich über iCloud.com auf mein Konto zugreifen will – Passwort korrekt – kommt nach einigen Sekunden die Meldung: "Es ist ein Fehler aufgetreten. Versuche es später erneut"

Wie kann ich meine Einträge wieder zurückholen? – Beide Geräte sind mit iCloud verbunden.

(Dieser Beitrag wurde von hansbaer am 6. Mai 2024, 10:49 geändert)

KALENDER

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19381

6. Mai 2024, 10:56
Bewertung:

gelesen: 8139

Beitrag als Lesezeichen
Apples Infrastruktur steht seit mehreren Wochen ziemlich unter Beschuss, was in den letzten Tagen bereits mehrmals zu Unerreichbarkeiten und auch der kompletten Abschaltung einzelner Dienste führte.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/

KALENDER

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2837

6. Mai 2024, 11:37
Bewertung:

gelesen: 8127

Beitrag als Lesezeichen
Hallo hansbaer,

auf der folgenden Apple-Seite kannst Du den Systemstatus überprüfen:

https://www.apple.com/...upport/systemstatus/

Zur Zeit funktionieren alle Dienste.

Falls du nicht über folgende Backups verfügst, sieht es schlecht aus, an deine Kalender-Daten zu kommen:

• TimeMachine-Backup
• iPad-Backup auf dem Rechner
• Carbon Copy Cloner-Backup
• iCal-Archiv-Backup auf dem Rechner

Wenn die Kalender-Daten auf einem Gerät verschwunden sind, hat das zwangsläufig zur Folge, dass die Daten auf den anderen Geräten nach kurzer Zeit synchronisiert werden, d.h. ebenfalls gelöscht werden.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 13.6.7 Ventura, Acrobat Pro, Illustrator CC2023, CC2024, Affinity V2

(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 6. Mai 2024, 11:38 geändert)

KALENDER

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19381

6. Mai 2024, 12:06
Bewertung:

gelesen: 8114

Beitrag als Lesezeichen
Ich gehe eigentlich nicht davon aus, dass Apple da irgendwas gelöscht hat, wenn dann warst eher du das ;-)

Wenn du noch ein Gerät hast, das eigentlich über die iCloud synct, und noch alle Kalender Einträge sichtbar hat, würde ich das als erstes vom Netz (Mobilfunk und WLAN), nehmen.

Ob da ein systembedingter Fehler vorliegt, könntest du zuerst mal mit Kalendereinträgen überprüfen, die der Kalender von anderen zur Verfügung gestellt bekommt, z.B. abonnierte Feiertage oder Geburtstagseinträge aus dem Adressbuch. Wenn die auch weg sind, würde ich von einem Synchronisationsproblem ausgehen.

Solange du aber nicht auf deinen icloud Account kommst, würde ich erstmal gar nichts unternehmen. Wenn das Einloggen per Browser wieder möglich ist, würde ich dort zuerst mal die Kalender checken ob dort auch was fehlt.

Der Vorteil des Browser Zugriffs ist, dass du dort ungefiltert auf den geteilten Datenbestand der Cloud blicken kannst, in allen gesyncten Instanzen der Cloud kannst du nie genau sagen, ob du Zugriff auf den aktuellen, tatsächlich Stand hast, oder der Zeit voraus bist, also modifizierte Daten/Einträge nur bei dir geändert sind, oder du noch nicht über den aktuellsten Stand verfügst.

Ich habe hier bei Excellisten die ich auf Dateien in der iCloud liegen habe, diese nach dem Speichern auf einem Gerät binnen Sekunden auf anderen als aktualisiert angezeigt werden, und teilweise auf Geräten behauptet wird, die Datei hätte Stand von vor einigen Tage, obwohl sie zwischenzeitlich von mehreren anderen Devices modifiziert wurde.


Leider gilt für Daten in der cloud nach wie vor die eherne Regel:
Es gibt prinzipiell nur zwei Zustände für Daten in der Cloud: Entweder sie sind da, dann kann jeder drauf zugreifen, oder sie sind nicht da, dann hat sie keiner ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/

KALENDER

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2837

6. Mai 2024, 12:16
Bewertung:

gelesen: 8105

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

Zitat Leider gilt für Daten in der cloud nach wie vor die eherne Regel:
Es gibt prinzipiell nur zwei Zustände für Daten in der Cloud: Entweder sie sind da, dann kann jeder drauf zugreifen, oder sie sind nicht da, dann hat sie keiner ;-)


Man kann es kaum "schöner" formulieren ;-)

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 13.6.7 Ventura, Acrobat Pro, Illustrator CC2023, CC2024, Affinity V2