Forenindex » Betriebsysteme und Dienste » Apple (Hard- und Software) » berechtigungen als client

berechtigungen als client

edyson
Beiträge gesamt: 23

5. Aug 2002, 18:08
Bewertung:

gelesen: 667

Beitrag als Lesezeichen
hallo,
ich kann unter osx als client auf einem freigegebenen volumen (alle rechte mit unterordner von server erhalten) ganze ordner samt unterordner problemlos löschen.
das erstellen neuer ordner oder das kopieren von dateien mit unterordnern, wird jedoch, mangels berechtigung, verweigert.
wenn ich aber einzelne dateien oder leere ordner aufs volume kopiere, klappts auch wieder - keine ahnung warum...

danke & gruss

martin

berechtigungen als client

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

5. Aug 2002, 21:39
Bewertung:

gelesen: 667

Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Das klingt ganz nach einem User & Group - Wirrwarr. Dazu muss man folgendes wissen: Unix kennt sog. User- und Gruppen - IDs, also eindeutige Nummern. Es ist empfehlenswert, die Benutzer und Gruppen auf Mac OS X Server ab Nummer 1000 zu vergeben, damit keine Konflikte entstehen. Angenommen, du arbeitest mit dem Administrator unter deinem Client, der hat Nummer 100. Auf dem Server gibt es auch den Admin mit der Nummer 100. Siehst Du? Schon fangen die Schwierigkeiten an. Wenn Du jetzt auf Deinem Mac einen Ordner mit dem Creator 200 hast, der einer Gruppe ausserhalb vom Admin angehört, fehlen die Berechtigungen. Unter Mac OS X kann man nur EINEN Owner (besitzer) festlegen, unter Mac OS 9 war das ja ganz anders, weil ein Objekt durch verschiedene Gruppen verwaltet werden durfte, das gibts unter X nicht mehr!