[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex Erweiterte Suche Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 80 Ergebnisse
InDesign: Text durch Grafik ersetzen
Hallo Forum

In einer Tabelle (als «normaler» Text gesetzt) hat es eine Spalte mit Werten von 0 bis 20.

Gibt es eine Möglichkeit, diese Zahlen per Script oder ähnlichem durch eine entsprechende Grafik zu ersetzen?

Bsp: «[15]» wird ersetzt durch die Grafik «Wert15.ai».

Da es ca. 400 Werte sind, möchte ich diese nicht von Hand einbauen.

Und ja: Es ist erst eine Überlegung. Ob dann das auch gemacht wird ist offen. Ich möchte nur nicht dem Kunden einen Entwurf zeigen, und es dann bereuen, wenn er ihn gut findet… ;-)


Danke für sachdienliche Hinweise!

Gruss vom eymer
---
Mac OS X (10.14.x) :: Adobe CC-Abo :: XPress 8.5(535/3)
Kritischen Fußnotenapparat nummerieren
Ich hätte schreiben sollen die kritischen "Anmerkungen" sind fortlaufend und sollen auf der Seite auf der sie stehen sollen aneinandergehängt werden.

Mit Deiner Skizzierung hab ich freilich kein Problem.
Aber mir fehlt das Know-how dies mit einem Script umzusetzen
(3853/0)
Kritischen Fußnotenapparat nummerieren
Hallo Yogy,

Antwort auf: dein "Apparatus criticus" scheint aber dem zu entsprechen, was ich erzeugen möchte ;-)
Aber was meinst Du mit fortlaufen?


Nun, ich hatte es so verstanden, dass bei Dir die Einträge beide Apparatenicht jeweils in einer neuen Zeile beginnen.


Zitat Anm.: Mit der automatischen Nummerierungsfunktion kann ich leider nicht arbeiten, da 1. die "Fußnoten" nicht jeweils in einer neuen Zeile beginnen sollen, sondern mit Festwertabstand auf der jeweiligen Seite aneinandergehängt werden.



Antwort auf: Du kannst mir per Pin gerne ein Angebot für die Verwendung deines Scripts machen


Hier zögere ich etwas.
Nicht, weil ich Dir die Skripte nicht überlassen wollte, sondern weil diese nicht selbsterklärend verwendet werden können und bestimmte Rahmenbedingungen gegeben sein müssen.

Im Wesentlichen unterstützen sie bei der exakten vertikalen Justierung des zweiten Apparats. Der Rest ist ohnehin Handarbeit (Umbruchsteuerung der Einheiten nach Sichtprüfung der Buchstaben).

Das kannst Du aber auch mit Hilfe von einer Absatzlinie im Absatzformat des zweiten Apparats visuell justieren (dann spare ich mir lange Erklärungen Smile).

Kommst Du mit der obigen Skizze des Workflows soweit klar? Für mich hat sich dieses Verfahren über mehrere umfangreiche Bände der Briefedition hinweg bewährt.

Viele Grüße
Martin


(3858/1)
Kritischen Fußnotenapparat nummerieren
Hallo Martin,

danke für Deine Antwort, dein "Apparatus criticus" scheint aber dem zu entsprechen, was ich erzeugen möchte ;-)
Aber was meinst Du mit fortlaufen? Ist es bei Dir doch auch, oder hab ich was übersehen.


Du kannst mir per Pin gerne ein Angebot für die Verwendung deines Scripts machen
(3869/2)
Kritischen Fußnotenapparat nummerieren
Hallo Yogy,

vom Satz textkritischer Briefeditionen her ist mir Deine Problematik bekannt.

Und dafür konnte ich einen Workflow einrichten, bei dem der textkritische Apparat mit Skriptunterstütung halbautomatisch gesetzt werden kann.



Aber hier basiert der Workflow auf der Vorraussetzung, dass zumindest ein Fußnotenapparat über die automatische Fußnotenverwaltung von InDesign umgesetzt werden kann.

Der textkritische Apparat wird über verkettete Textrahmen mit Konturführung gelöst. Die Absätze darin wurden ursprünglich als Endnoten importiert, die Nummerierung angepasst und die Absatzschaltungen zwischen den Endnoten ersetzt durch ein Geviert-Leerzeichen (gefolgt von bedingtem Zeilenumbruch).
Absatzumbruchoption: Beginn in neuem Rahmen.

Die Nummerierung im textkritischen Apparat ist statisch und muss (hier sehr selten) bei Streichung oder Ergänzung eines Eintrags (per Skript) aktualisiert werden.

Ein Skript hilft, die verketteten Textrahmen vertikal mit einem definierten Abstand zur Fußnotenlinie zu positionieren.


Deine Aufgabenstellung ist eine andere.
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann sind die Einheiten in beiden Apparaten fortlaufend (vielleicht kannst Du noch ein Bildschirmfoto hochladen).
Das ist eine besondere Herausforderung(!) für Dich in InDesign, aber vielleicht kannst Du was aus meinem skizzierten Arrangement abkupfern.

Viele Grüße
Martin


(3877/3)
Texfeld mit Variabler Lücke im Textfeldrahmen (Infobox)
Hallo zusammen, <br>habe ein Problem mit einem Textfeld, es soll innerhalb eines Textrahmens im Fließtext stehen (eingebunden sein) und soll einen Schwarzen Rahmen Haben. Allerdings wird der Rahmen von einer Headline unterbrochen, quasi eine Infobox mit Rahmen innerhalb des Textrahmens steht anderer Text. diese Lücke im Textrahmen soll aber, dadurch das die Headline in mehrere Sprachen übersetzt wird, variabel sein und sich der Länge der Headline anpassen. Rechts und links der Headline sollte aber immer der gleiche Abstand (Lücke) der Linie zum Text sein. <br>Gibt es dafür eine elegante Lösung da ich an einem Katalog arbeite und Von den Infoboxen eine Menge drin habe. Das in allen Sprachen umzusetzen und die Linien jedes mal manuell anzupassen würde ewig dauern. und wie immer hat man wenig zeit dafür, das sollte am besten schon gestern erledigt sein ich komme selbst aber nicht drauf wie das gehen soll.

würde euch zum besseren Verständnis auch gerne ein bild oder ein PDf oder sogar eine Datei hoch laden, aber ich bin neu im Forum,(in Foren allgemein) und weis nicht wie das geht. dachte es gibt einen Dateu-Upload den ich aber nicht finde.

wäre für Hilfe super dankbar!!!!!!
(87/0)
Kritischen Fußnotenapparat nummerieren
Leider ist es in InDesign, im Vergleich zu Satzsystem wie Arbortext Print Publisher, nicht möglich einen weiteren Fußnotenapparat mit Bordmitteln zu erstellen resp. zu verwalten.
Also muss kräftig improvisiert werden

Im Moment kaue ich auf dem Problem herum die Nummerierung der kritischen Anmerkungen mit Kleinbuchstaben umzusetzen.

Deshalb bitte ich um Hilfe, wie ich das Problem umsetzen kann. Momentan sind die Verweise noch mit Zahlen durchnummeriert, die durch Kleinbuchstaben in sinnvoller Reihenfolge umgewandelt werden sollen.

Ich hab mir folgendes überlegt:

Vorbereitung:
Startbuchstaben anstelle der (beliebigen) Zahl an entsprechender Stelle im Text eintragen und markieren

Script:

A. Fußnotenreferenzen behandeln

1. ANSII-Wert des markierten Startbuchstabens in Variable 'CharNum' schreiben
2. CharNum um 1 erhöhen, Var CharNum = CharNum +1
3. Suche Zeichenformat 'EN_Source' (SuchbereichTextabschnitt bis Ende des Textstreams)
4. Datentypumwandlung ANSII-Wert in Text
5. Ersetze mit CharNum
5. Wenn der Buchstabe 'z' erreicht wurde soll 'CharNum' zurück auf 66 (Entsprechung für 'a') gesetzt werden
...

B. Dasselbe Prozedere wie bei A. mit den kritischen Fußnoten

So in der Art sollte das klappen, aber ich scheitere schon kläglichst bei der Ermittlung des ANSII-Wertes

Anm.: Mit der automatischen Nummerierungsfunktion kann ich leider nicht arbeiten, da 1. die "Fußnoten" nicht jeweils in einer neuen Zeile beginnen sollen, sondern mit Festwertabstand auf der jeweiligen Seite aneinandergehängt werden.
Zudem würde die Sequenz nach dem Buchstaben z mit aa weitergeführt werden, was nicht sein darf
(3896/4)
Fußnotenverwaltung
Danke für die Info
LG yogy
(727/0)
Alle Exporttags in eine bearbeitbare Datei exportieren (StyleExportTagMap)
Hallo Gabriele,

das einfache Beispiel, aus dem ersichtlich ist, wie die Informationen gewonnen und ausgegeben werden können, sollte Dir eine Ausgangsbasis für mögliche Erweiterungen bieten.

Viele Grüße
Martin


(2524/0)
Alle Exporttags in eine bearbeitbare Datei exportieren (StyleExportTagMap)
Hallo Martin,

SUPER – vielen Dank.

Kommt natürlich gleich noch die nächste Frage ;)
Wie komme ich an die Zeichenformate?

Und der nächste Wunsch natürlich auch gleich dazu: ;)
Diese beiden Listen (Absatz- und Zeichenformate) auch für das pdf-tagging generieren zu können :))

Vielmals Dankeschön und herzliche Grüße
Gabriele (2531/1)
Datum und Zeit an Dateinamen anhängen
Hallo Hans,

vielen Dank für die ergänzenden und erhellenden Erklärungen, sie helfen mir wirklich weiter. Es gibt zwar eine ansehnliche Menge Literatur über AppleScript in englischer Sprache, aber wenn's einem deutsch und deutlich gesagt wird, wird es doch klarer. :-)

Mir ist auch aufgefallen, wie schnell das Script arbeitet.

Gruss, Peter
(1257/11)
Alle Exporttags in eine bearbeitbare Datei exportieren (StyleExportTagMap)
Hallo August,

versuch's mal damit:

Code
// export_StyleExportTagMap_simple.jsx 

var doc = app.activeDocument,
ps = doc.allParagraphStyles,
ps_n = '',
i = 0,
n = 0,
f = null,
g = null,
type = false, // Typ exportieren
arr = [];

for (i = 0; i < ps.length; i++)
{
g = ps[i];
ps_n = ps[i].name;

while (g.parent.constructor == ParagraphStyleGroup)
{
g = g.parent;
ps_n = g.name + ':' + ps_n;
}

for (n = 0; n < ps[i].styleExportTagMaps.length; n++)
{
if (type)
arr.push(ps_n + '\t' + ps[i].styleExportTagMaps[n].exportTag + '\t' + ps[i].styleExportTagMaps[n].exportType); // Tags + Typ
else
arr.push(ps_n + '\t' + ps[i].styleExportTagMaps[n].exportTag); // nur Tags
}
}

f = new File( '~/Desktop/StyleExportTagMap_' + doc.name.replace(/\.indd/gi,'') + '.txt' );
f.encoding = 'UTF-8';
f.open('w');
f.write(arr.join('\n'));
f.close();
f.execute();


Viele Grüße
Martin


(2556/2)
Summe mit Bedingung
Hallo Meister Propper,

cool, ganz wie es die domain sagt ;-) hilfdirselbst.ch

Danke für Deine Rückmeldung, hilft anderen sicher weiter.
Gruess
GöGG

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad
(697/0)
Datum und Zeit an Dateinamen anhängen
Hallo Peter,

bitte sehr.

aus Zeitgründen hatte ich die folgenden Erklärungen nicht sofort liefern können.

Die Zeile ...

Code
on open allObjects 

... ist charakteristisch für ein Droplet. Die Variable kann anders benannt sein. Aber sie wird immer die Liste der Pfade zu den gedroppten Objekten enthalten. Das sind alles Aliasse.

In der Schleife ...

Code
repeat with aObject in allObjects 

... wird der Variablen 'aObject' das aktuellen Element der Liste zugewiesen.

Dieses wird mit ....

Code
processObject(aObject) 

... dem Handler 'processObject()' übergeben, welcher die Objekte prüft.

Mit ...

Code
set curObject to aObject as string 

... wird der Variablen 'curObject' der Pfad als Textkette zugewiesen.

Und jetzt kann das Script den Pfad prüfen. Wenn dieser mit ":" endet, ist es ein Ordner (oder eine App). Sonst eine Datei.

Falls Ordner: Dessen Inhalt wird aufgelistet und zurück an den Handler 'processObject()' gesandt, in welchem die Prüfung stattfindet. Das nennt man "rekursiv".

Falls Datei: Dieser Pfad wird zum Handler 'workFile()' geschickt. In diesem werden die Infos ausgezogen und die Textkette wird zusammengesetzt.

Schliesslich wird durch den "Finder"-Einzeiler-Befehl die Datei umbenannt.

Aus Performance-Gründen ist es ratsam, den "Finder" nur für Befehle aufzubieten, welche er beherrscht. Sonst resultiert ein interner Fehler und der Befehl muss erneut durch die richtige App ausgeführt werden. Das geschieht so häufig, dass Apple diese "Umleitung" offiziell ermöglicht hat.

Es ist auch besser, die "Finder"-Befehle als Einzeiler zu schreiben. Und nicht den ganzen Ablauf in einen "Finder"-Block zu packen.

Falls noch Fragen: nur fragen! :-)

Gruss, Hans(1323/12)
Summe mit Bedingung
Habe es mit "Wenn ( Status = "Geliefert" ; Menge * Preis ; 0 )" hinbekommen!
(717/1)

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
18.06.2019

Leipzig
Dienstag, 18. Juni 2019, 09.30 Uhr

Schulung, Seminar

Die Schulung konzentriert sich auf die wirklich wichtigen Aufgaben in der Bildbearbeitung: Colormanagement, Farbkonvertierungen, Brillanz, Belichtung, Farbretusche, Freisteller, Schärfe und verlustfreie Bildkorrektur. Ein Schwerpunkt der Schulung liegt in der verlustfreien Bearbeitung von Bilddaten und bietet zudem den Ausblick auf Bildmontagen, das Anlegen von Farblooks und den Umgang mit dem RAW-Format an.

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulungen/schulung-photoshop-next-generation/

Photoshop Schulung für Fortgeschrittene
Veranstaltungen
18.06.2019 - 19.06.2019

Effiziente Medienproduktion mit InDesign und Photoshop

Leipzig
Dienstag, 18. Juni 2019, 09.30 Uhr - Mittwoch, 19. Juni 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Wie arbeiten Sie mit Colormanagement in InDesign? Wie gelangen Sie rascher zu einer flexiblen Dateivorlage? Welche Prozesse im Umgang mit Texten, Bildern oder Tabellen lassen sich eleganter gestalten, welche automatisieren? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Profiwerkzeugen für Typo und Layout deutlich schneller und effizienter arbeiten können – auch im Team und mit Kunden!

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-next-generation-publisher/

Zweitägige Weiterbildung zum Next Generation Publisher
Hier Klicken