hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 206 Ergebnisse
« « 1 2 3 4 5 6 ... 14 » »
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im SchwarzkanalUnd wehe im restlichen Motiv hat dann jemand mehr oder weniger präzise drauf geachtet, dass die Grauachse perfekt ist ...


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(245/0)
22. Nov 2017, 17:30
"\s" oder "\n" als Text in GREP-Suche einfügenDanke, Werner.
Jetzt isses klar… :-)
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(162/0)
22. Nov 2017, 17:28
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im SchwarzkanalHallo,

Zitat Auch bei einer Konvertierung mit DeviceLink-Profilen wird der CMYK-Schatten mit Buntfarben aufgebaut, wenn auch nicht so stark.


im basICColor Devil kann man eine Ausnahme für R=G=B für RGB->CMYK Devicelinks machen, die dafür sorgt, dass so ein RGB-Grau nur im Schwarzkanal landet.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------
(251/10)
22. Nov 2017, 17:08
"\s" oder "\n" als Text in GREP-Suche einfügenUwe,

da hast Du mich falsch verstanden:

Was ich persönlich für einen Bug halte!

Vorschlag für eine Fehlerbehebung:

"\\s" ermöglichen
.

Ist das jetzt verständlicher?

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler jetzt mit Vollwaschgang
Aktuelles
XING(186/1)
22. Nov 2017, 16:17
"\s" oder "\n" als Text in GREP-Suche einfügenHallo maqui,
hast Du meinen Vorschlag aus Beitrag 4 mal getestet?
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(188/0)
22. Nov 2017, 16:16
"\s" oder "\n" als Text in GREP-Suche einfügen
Antwort auf:
Zitat Also ist es scheinbar mittels irgendeiner schlauen Schreibweise auch nicht möglich.


Was ich persönlich für einen Bug halte!

Mein Vorschlag wäre "\\s".


Hallo Werner,
funktioniert leider nicht. :-(

Da wird dann ein Slash gefolgt von einem Leerzeichen ersetzt.
Meine Methode mit der Zwischenablage hatte ich getestet.
( CS6 auf Mac OSX 10.6.8 )
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(190/2)
22. Nov 2017, 16:14
"\s" oder "\n" als Text in GREP-Suche einfügen
Zitat Also ist es scheinbar mittels irgendeiner schlauen Schreibweise auch nicht möglich.


Was ich persönlich für einen Bug halte!

Mein Vorschlag wäre "\\s".

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler jetzt mit Vollwaschgang
Aktuelles
XING(202/3)
22. Nov 2017, 16:00
"\s" oder "\n" als Text in GREP-Suche einfügenOh, okay ... Also ist es scheinbar mittels irgendeiner schlauen Schreibweise auch nicht möglich. Hatte auch die Unicode-Schriebweise probiert ...

Code
\x{005C}\x{0073} 


... danach "Suchen" funktioniert, "Ersetzen" nicht. :(
(209/5)
22. Nov 2017, 15:48
Problem InDesign CS6, Mac OS 10.12.6, Vorschaubilder erstellen beim SpeichernHallo,

meinst du die Vorschaubilder im Finder bzw. QuickLook? Dann sieh dir das mal an:
https://itunes.apple.com/...w/id1153435308?mt=12

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)(141/1)
22. Nov 2017, 15:31
"\s" oder "\n" als Text in GREP-Suche einfügenEventuell als Alternative zwei "Suchen und Ersetzen:"

1. Ersatz z.B. ->\!s
2. Suche !s, Ersatz: s

Nur mal so als Idee.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler jetzt mit Vollwaschgang
Aktuelles
XING(217/6)
22. Nov 2017, 15:13
Problem InDesign CS6, Mac OS 10.12.6, Vorschaubilder erstellen beim SpeichernDas Programm erstellt keine Vorschaubilder mehr. Gibt es da eine Lösung?

Gruß Harald
(155/2)
22. Nov 2017, 14:36
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im Schwarzkanal
Antwort auf:
Antwort auf: @ André: Bis zu welchen Tonwertstufen reichen die Schatten denn?


Das geht bis 90%.

Ok, dann fällt ein Buntunterstützung im Neutralgrau, die erst sehr spät einsetzt, auch keine Abhilfe. Erspart aber auch die altbekannten Probleme der Abrisse in den Tertiärfarben.

Antwort auf: Genau das ist damit gemeint. Aber ich gebe dir mit deinen Einwänden recht.
Wobei aus dem "üppigen RGB-Farbraum" auch ein sRGB für solche Fälle generiert werden würde.

Führt aber zum alten Problem der medienneutralen Farbvorhaltung: Es gibt keinen verbindlichen, im Sinne von Medienübergreifenden Farbeindruck. Jeder macht so gut er kann ... das ist aber oft nicht die Erwartungshaltung.


Antwort auf: Auch eine Möglichkeit, aber mit dem Nachteil zweier Bildbestandteile.

Liefert aber farbtechnisch gesehen 'normgerechtes' Material in den DruckPDFs. Das was du vorhast, geht nur solange gut, wie niemand mehr dranpackt. Wehe, da greift noch ein Inksaver ein, oder jemand meint die Druckdaten von FOGRA39 auf 51 heben zu müssen, ...


Hat der Kunde einen einzelnen Buchstaben in einem Kreis als Logo?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(283/3)
22. Nov 2017, 14:30
"\s" oder "\n" als Text in GREP-Suche einfügenGute Frage.
Da wird's ein wenig schwierig.
Einfach Auskommentieren geht nicht.
Also das wird scheitern:

Code
\\s 


Aber da gibt's diesen Trick:
Kopiere den Ausdruck \s, den Du in irgendeinen Textrahmen geschrieben hast, in die Zwischenablage.

Beim Ersetzen über GREP hast Du dann die Option:

1. Ersetze mit dem unformatierten Inhalt der Zwischenablage:
Code
~C 

2. Ersetze mit dem formatierten Inhalt der Zwischenablage:
Code
~c 

*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(253/7)
22. Nov 2017, 13:55
"\s" oder "\n" als Text in GREP-Suche einfügenWas aber, wenn ich meine gefundene Textstelle mit "\s" oder "\n" ersetzen möchte? Gibt es da einen Kniff oder Workaround?
(254/8)
22. Nov 2017, 13:47
« « 1 2 3 4 5 6 ... 14 » »