hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 181 Ergebnisse
« « 1 ... 3 4 5 6 7 ... 13 » »
Immer gleicher Abstand der Fußnoten zum Text?Hallo,

ich bekomme es einfach nicht hin, das die Fußnotenlinie immer den gleichen Abstand zum darüber liegenden Text (also den Haupttext) beibehält.

Egal was ich versuche, es gibt immer eine Linie, die direkt unterhalb des Haupttextes hängt.

Sicher mache ich etwas falsch und ich hoffe Ihr könnt mir auf die Sprünge helfen.
Tschüss
Uncle Albert(121/1)
23. Nov 2017, 08:42
||| Hilfe! Quark 2016 erkennt die PSD Freisteller nicht!Moin,

es handelt sich um eine "wunderbare" Bastard-Datei.

Die Datei ist in 5.0 erzeugt worden. Dann 7.3. Dann 8.5.1.0. Dann 9.5.4.1.
Die Datei ist letztmals in 9.x auf die tatsächliche Version konvertiert worden (mögliche Zwischenschritte sind nicht erkennbar).

Die Datei ist danach in 12.2.3.0 bearbeitet worden, ohne sie in die richtige Version zu konvertieren.

Nach Konvertierung in 12.2.3.0 wird das Bild bei mir transparent angezeigt.

Im Dokument werden übrigens noch PostScript-Schriften von vor 2000 benutzt, die in modernsten macOS für Fehler bekannt sind. Ich hatte sie nicht geladen, sndern ersetzt.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing (211/10)
23. Nov 2017, 08:05
Hilfe! Quark 2016 erkennt die PSD Freisteller nicht!Ja, habe da mal die *PSD Datei drin, den Screen von Quark und die Quarkdatei selbst...

https://www.dropbox.com/sh/el8jh7a3sdioeyh/AAA4oMRarHOtopsJvwSnzrp9a?dl=0
(295/11)
22. Nov 2017, 23:28
Hilfe! Quark 2016 erkennt die PSD Freisteller nicht!Moin,

um das Problen nochmal einzukreisen:

Wir sprechen über Layout-Dateien, die komplett mit XPress 2017 neu angelegt wurden?

Wir sprechen über PSD-Dateien, die eine einzige Ebene enthalten, die nicht die Ebene "Hintergrund" ist, mit gelöschten oder "transparent gelöschten" Pixeln?

Wir sprechen über PSD-Dateien, die keine Alphakanäle enthalten?


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing (305/0)
22. Nov 2017, 22:59
Hilfe! Quark 2016 erkennt die PSD Freisteller nicht!Hallo zusammen,

also das klappt bei mir alles wunderbar, mit Ebenenmaske und auch ohne. PSD erzeugt in Photoshop 2018, ohne Kompatibilitätsmodus beim Speichern. Habt Ihr ein Testbild und XPress-Testdokument (per Dropbox oder so?) mit dem man das mal nachstellen kann?

Viele Grüße
Thomas
(306/12)
22. Nov 2017, 22:54
Black Friday und ctHallo Detlev, hallo Matthias,

das hört sich sehr interessant an! Aber dann wären andere Wege Matthias zu erreichen gut, denn die Facebook-Gruppe von QuarkXPress ist ja eine geschlossene.

Viele Grüße
Thomas
(275/0)
22. Nov 2017, 22:43
Hilfe! Quark 2016 erkennt die PSD Freisteller nicht!Das Problem habe ich seit Umstieg von 9 auf 10/15/16/17
und es ist mehr als unlustig. Jede PSD-Datei ,die per "löschen" des Hintergrundes (transparente Anzeige) freigestellt ist, hat plötzlich einen weissen Hintergrund, als wäre der Hintergrund NICHT transparent sondern halt weiss. In Quark 8.5,9 funktioniert das einwandfei - wenn ich die Dokumente in 10/15/16/17 öffnen, habe ich einen Hintergrund (auch bei PDF Erstellungen etc. es ist also kein Darstellungsproblem.)
Hat jemand solche Probleme auch, bzw. eine Lösung? (das mit der zweiten leeren Ebene darüber hat bei mir gerade nicht funktioniert...)
Für Ideen wäre ich mehr als dankbar - es nervt unglaublich...

Sven-Eric Heinz
Producer seit 1989
(327/14)
22. Nov 2017, 21:31
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im SchwarzkanalHallo,

und warum nicht doch ECI-CMYK?

In der Vergangenheit haben wir hier auf HDS immer viele Gegenargumente gefunden, um Bilder nicht medienneutral als RGB zu archivieren. So wie auch hier wieder einige Beispiele aus der Praxis genannt wurden. Bisher haben wir dann aber oft auch auf verfahrensangepasste CMYK-Farbräume geschielt, das aber mangels allgemeingültigem Standard verworfen oder nicht empfohlen.

Nun gibt es mit Fogra53 einen ebensolchen und es ist auch nicht korrekt? Genau für so einen Anwendungsfall wie hier ist das doch prädestiniert. Ein kostenloses DeviceLink für Konvertierung in Bogenoffset wird sogar mitgeliefert. Klar, jetzt gibt es x-fach andere Druckbedingungen, für die es eben kein fertiges DeviveLink gibt, aber ist es deshalb sofort zum Scheitern verurteilt?

Zitat
Zitat Antwort auf:
wäre das nicht mal ein Einsatzgebiet für das neue "ECI-CMYK ?

Grundsätzlich: Nein.

Es bringt nur eine weitere CMYK-> CMYK Transformation mit den bestehenden Problemen.

welche bestehende Probleme sollen das denn sein?
CMYK-zu-CMYK-Transformation mittels guter DeviceLinks ist doch etablierter Standard. Und wenn ich mir die zusätzlichen Möglichkeiten der Rendering-Intents bei ColorLogic und Basiccolor ansehe, dann steckt da doch viel mehr Potenzial drin als die Möglichkeiten reiner ICC-Konvertierung.

Das "gut" oben ist fett, weil ich die GMG-Profile als nicht solche einschätze. Schon aufgrund der verändernden Überdrucken-Problematik. Da hätte ich von der Fogra/ECI mehr Sorgfalt erwartet. Diese zur Konvertierung eines Austauschfarbraums anzubieten ist ja fast fahrlässig für Kundendaten.

Gruß
(255/0)
22. Nov 2017, 20:36
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im SchwarzkanalDa wäre dann die Königslösung wohl wirklich das Trennen von Bild und Schatten.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------
(283/1)
22. Nov 2017, 19:03
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im Schwarzkanal
Antwort auf: Ich habe nur die Aussage kommentiert, dass per DVL CMY ins Schwarz kommt.
Ich habe nicht behauptet, dass das eine Universallösung ist ;-)
Aber mal ehrlich: Kommt das in realen Motiven vor?

Ich hab Kunden mit Industrietechnik in Stahl und grau lackierten Oberflächen: Ja da kommt das in machen Motiven bis auf Schalter, Anzeigen und Lämpchen in 95% der Motivfläche vor.

Gut, da wär’s auch nicht so das gravierende Problem. Was problematisch wird, sind eben tertiärfarbige Motive, die um das neutralgrau herumspielen. Z.B. Besteck oder Silberschmuck (in Verbindung mit Gold, und dann die Stellen wo Gold einspiegelt und aus dem Silber was nicht mehr so neutrales macht, werden schon bei starkem GCR idR katastrophal.

André kanns ja gern mit dem dort besprochenen DVL probieren:
Farbwandlung RGB nach CMYK mit PitStop


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(293/2)
22. Nov 2017, 18:42
Black Friday und ctMoin,

da mich meine Leute hier im Süden heute "genervt" haben und ich dann Matthias in Hamburg genervt habe:

Hier die Zusammenfassung:

ct-Sonderheft digital oder in Papierform für 9,90 kaufen – oder InDesign, FrameMaker, Lightroom, PageMaker, Photoshop, Capture One Pro, CorelDraw, Microsoft Publisher oder PagePlus besitzen.

Dann bis Black Friday über die Facebook-Gruppe Matthias anschreiben (vielleicht akzeptiert er auch andere Wege?) und ihm den verbindlichen Wunsch für ein Upgrade auf 2017 mitteilen.

Man erhält dann für 50 Prozent Preisreduktion die neueste Version (also XPress 2017 für rund 200 €) – und jetzt wird es spannend – auch die Callas pdfToolbox.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing (313/3)
22. Nov 2017, 18:32
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im SchwarzkanalIch habe nur die Aussage kommentiert, dass per DVL CMY ins Schwarz kommt.
Ich habe nicht behauptet, dass das eine Universallösung ist ;-)
Aber mal ehrlich: Kommt das in realen Motiven vor?


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------
(306/7)
22. Nov 2017, 18:22
Verlaufsfilter und Maskierung, LR2Frage: Geht das mittlerweile, dass man auch für HSL/Farbe/sw eine Maske anlegen kann? Oder geht das nur für das gesamte Bild?
Beste Grüße! matmax

macOS 10.12 Adobe CC(94/0)
22. Nov 2017, 18:10
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im SchwarzkanalHallo Loethelm,

hm… Aber wehe R=G=B taucht auch im Motiv auf.
Was dann?
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(326/8)
22. Nov 2017, 17:31
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im SchwarzkanalUnd wehe im restlichen Motiv hat dann jemand mehr oder weniger präzise drauf geachtet, dass die Grauachse perfekt ist ...


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(327/0)
22. Nov 2017, 17:30
« « 1 ... 3 4 5 6 7 ... 13 » »