[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex Erweiterte Suche Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 26 Ergebnisse
1 2
QR-Code (V-Card) aus InDesign Datenzusammenführung - Umlaute / Farbe Code
Hallo Chris,

das Problem mit Umlauten bzw. Sonderzeichen mit Apostroph in Verbindung mit QR-Codes aus Indesign und Iphone kann ich bestätigen. Innerhalb von Indesign haben wir keine Lösung, QR-Codes mussten über andere Tools generiert werden.

Die Farbe des Codes wird nicht über eine Variable mitgegeben.
Also müsstest Du nachträglich über "QR-Code bearbeiten" die Farbe des Codes auswählen (ggf. Script).
Hier ist ein Link zu einem Workaround:
https://indesignsecrets.com/...ing-a-data-merge.php
Den habe ich mir mal gespeichert, aber nicht getestet.


Gruß,
Ingo
_______________________
Windows 10 prof 64bit | Adobe CC 2018(30/0)
Absatzformate nach Namen sortieren, aber per Skript
Guete Abig mitenand
Kann mir ein Crack von euch das Skript erweitern, dass sich auch die Objektformate und das Skripte-Panel sortieren lässt.
Das wäre super und würde mir enorm helfen.
Herzlichen Dank und Gruess, Michel
(16/0)
Doppelseiten nachträglich in Einzelseiten umwandeln
Andreas und Michael, ich danke euch!
Dann schreibe ich ganz normal eine PDF, achte darauf, nicht Montageflächen anzuwählen und dürfte kein Problem haben.
Das hört sich doch gut an!
Schönen Abend noch!
LG Sabine
(32/0)
Mac, Word und Synology
Hallo Forum


Kann man das vorzeitige Erstellen der Vorschau im Finder ausschalten?

Hier der Hintergrund:

Wir haben ein seltsames Phänomen, welches drei Komponenten beinhaltet:
• Mac OS X 10.14.3 (Bei 10.12 und 10.13 ist alles in Ordnung)
• Word für Mac 16.22
• Synology-Server, Filestation DSM 6.2.1 (afp://)

Wenn Word eine Datei (Bsp: Text.docx) speichert, wird ein temporäres Verzeichis (Text.docx.sb-cf0d558b-38b1Xi) mit einer temporären Datei erzeugt. Nach dem Speichern werden diese gelöscht (lokale Disk) bzw. in den Papierkorb verschoben (Synology-Server).
Soweit, so gut.

In einigen Fällen klappt das mit dem Löschen nicht, und ein (meist) leeres Verzeichnis bleibt zurück. Das ist nicht gefährlich, aber es stört, wenn man die richtigen Daten zwischen den «Leichen» suchen muss.

Und zwar tritt das nur auf, wenn die Datei auf der Synology ist und im Finder die Listendarstellung angezeigt wird und in den Darstellungsoptionen «Symbolvorschau einblenden» oder «Vorschau einblenden» aktiviert ist.
Bei der Darstellung als Liste oder ohne «Vorschau» tritt der Fehler nicht auf.

Meine Vermutung: der Mac versucht eine Vorschau der temporären Datei zu erzeugen. Daher ist die Datei bzw. das Verzeichnis in Verwendung und kann von Word nicht gelöscht werden.
Für diese Theorie spricht, dass zum Teil die temporären Verzeichnisse eine Änderungszeit mehrere Minuten nach der der eigentlichen Datei haben.
Ausserdem gibt es beim Versuch zu Löschen direkt nach den Speichern die Meldung «Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da das Objekt „Text.docx.sb-cf0d558b-38b1Xi“ in Verwendung ist.»
Später klappt das Löschen.

Bsp:
Datei wird gesichert und hat «Änderungsdatum» von 16:32.
Temporäres Verzeichnis hat Änderungsdatum von 16:33 und kann nicht gelöscht werden.
Später ändert sich – ohne weiteres Zutun – die Zeit auf 16:40 und das Löschen klappt.

Daher meine Frage:
Kann man das Erzeugen der (sinnlosen) Vorschau der temorären Daten ausschalten, ohne gleich auf die nützliche Vorschau-Funktion ganz zu verzichten?

Besten Dank für sachdienliche Hinweise!

Gruss vom eymer
---
Mac OS X (10.14.x) :: Adobe CC-Abo :: XPress 8.5(27/0)
QR-Code (V-Card) aus InDesign Datenzusammenführung - Umlaute / Farbe Code
Ich bin gerade dabei Visitenkarten mit einem zusätzlichen, individuellen Barcode (V-Card) zu erstellen. Ich benutze dazu InDesign Datenzusammenführung mit Excel Tabelle als Datenquelle. Die Zusammenführung mit der Formel in der letzten Spalte funktioniert einwandfrei.

Aber:
1. Obwohl ich die Excel Datei als "Unicode-Text (*.txt)" gespeichert habe, werden die Umlaute beim Scannen des Codes mit der «iPhone Kamera» nicht korrekt dargestellt! Hat jemand dazu einen Tipp?

2. Ich möchte gerne die Farbe des QR-Codes frei wählen (Pantone). Wie kann ich diese im Platzhalter des QR-Codes bestimmen? Geht das überhaupt?

Viele Grüsse und besten Dank für Eure Hilfe

Chris(44/1)
Doppelseiten nachträglich in Einzelseiten umwandeln
Hallo Sabine,

Die Möglichkeit in QXP als Doppel- bzw. Einzelseite anzulegen hat nichts mit der Ausgabe zu tun.
Die Doppelseitenfunktion ermöglicht auf einfache Weise rechte und linke Seiten für ein Layout anzulegen. Also dass z.B. die Pagina jeweils aussen steht oder das der Seitenabstand zum Satzspiegel außen breiter als im Bund ist, etc ...

Ob das Buch im PDF als Doppelseiten oder Einzelseiten ausgegeben wird, kannst Du, wie schon vorhin erwähnt, beim PDF-Export einstellen. Das ist der Teil mit der Option Montagefläche ...
Üblicherweise werden Bücher immer als Einzelseiten-PDF an die Druckerei geliefert

lg
Michael
(46/0)
Doppelseiten nachträglich in Einzelseiten umwandeln
Hallo Sabine,

was du tun musst? Na deine XPress-Datei als PDF ausgeben. Wie ich dir geschrieben habe, erfolgt die Ausgabe standardmäßig in Einzelseiten und natürlich fortlaufend.
"Überlaufende Seiten" ist nicht eindeutig, interpretiere ich hier mal als über den Bund laufende Bilder, bei denen es (bei schlechter buchbinderischer Verarbeitung) zu einem "optischen Versatz" kommen kann.

Schöne Grüße
Andreas
(51/0)
Doppelseiten nachträglich in Einzelseiten umwandeln
Hmmm … also ich zitiere mal:

"Bitte stellen Sie uns die Daten in einer PDF-Datei zur Verfügung. Die Seiten müssen hierin fortlaufend sein. Bei überlaufenden Seiten kann es zu einem optischen Versatz kommen."

Das mit den Einzelseiten muss wohl eine mündliche Aussage bei einem anderen Buch gewesen sein. Jedenfalls... bei dem bewussten Dokument sind die Seiten auch als rechte und linke Seite gekennzeichnet. (Links bzw. rechts oben eine eingeknickte Ecke... sie heißen Doppelseite). Diese andere Buch, von dem ich oben geschrieben habe, besteht auch aus so genannten Einzelseiten.

Jetzt ist die gute Frage, was kann und muss ich tun?????
(60/2)
Globale Tastenkürzel anpassen
Hallo onkelotti,

[Strg]+[W] ist ein Kürzel, das vom Mac kommt und nur in manchen Anwendungen unter Windows funktioniert. Hier ist das Äquivalent [Strg]+[F4] (Fenster schließen) oder auch [Alt]+[F4] (Anwendung schließen).

Schöne Grüße
Andreas
(13/0)
Doppelseiten nachträglich in Einzelseiten umwandeln
Hallo Sabine,

ich glaube, du verwechselst da etwas. Die Anlage eines Projektes als Doppelseitendokument unterscheidet in linke und rechte Seiten, das macht ein Einzelseitendokument nicht. Ein Buch ist also immer ein Doppelseitendokument. Was du meinst ist vermutlich die Ausgabe (in PDF). Standardmäßig wird auch ein Doppelseitendokument in Einzelseiten ausgegeben, außer, "Montageflächen" ist als Option bei der Ausgabe ausgewählt.

Schöne Grüße
Andreas
(82/0)
Doppelseiten nachträglich in Einzelseiten umwandeln
Hallo,
ich habe hier 3 Dokumente mit je etwa 400 Seiten. Das Dokument soll als Buch gedruckt werden. Es ist mit Doppelseiten angelegt, weil das die ursprüngliche Druckerei so verlangte. Jetzt kommt es in eine Druckerei, die eine geschlossene pdf mit Einzelseiten wünscht. Kann man das mit Quark ummodeln. (Habe Quark X Press 8).
Danke schonmal!
Sabine
(87/5)
Proofabweichung Epson 7890
zu der Sc P-7000 Serie kann ich sagen, dass wir diese seit gut 1,5 Jahren bei uns einsetzen, wir haben beide Modelle die mit dem zusättlichen LLK und Violett im Einsatz ein wirklicher Langzeit Test ist das zwar nicht aber im Verglich zu dem alten 7900 kommt mir die neue Serie ein wenig unstabiler vor als der 7900, jedoch ist der Gamut gerade im Violetten Drucker gewachsen, vlt.im Bezug auf den Multicolor Druck ganz interesant.
(29/0)
UGRA Proof and Print Certification Score
Hallo,
Ich habe eine Frage zu oben genannten Software der UGRA ,kennt jemand diese und kann mir sagen auf welcher Grundlage dieser Score errechnet wird ?

https://www.ugra.ch/...t-ugra-certifyprint/
Danke
Schweizerdegen
(28/0)
Empfehlung für Textrahmen/Musterseite
nun hab ich noch eine Frage/Anforderung in Zusammenhang mit den Endnoten. Bisher habe ich die Textspalten mit automatischen Textfluß verknüpft, die Texte der Bildunterschriften stehen einzeln. Füge ich nun in der Bildunterschrift eine Endnote ein, dann landet die immer hinter dem gesamten, über mehrere Seiten laufenden Textblock. Die Endnote einer Bildunterschrift auf der ersten Seite bekommt so die 99 ...

Kann man das umgehen?

Danke und viele Grüße, Jens
(51/0)
Empfehlung für Textrahmen/Musterseite
Guten Tag,

ich arbeite nicht so häufig mit größeren Textmengen, habe aber jetzt so ein Projekt.

Die Aufgabenstellung: Auf Doppelseiten soll 2-spaltiger Text laufen (der sich noch häufig verändert). Jeweils außen sollen die Seiten eine Bilderleiste mit Bildunterschriften (incl. Endnoten) bekommen. Die Bilder am Rand haben im Text auf der jeweilen Seite einen Bezug zum Text in einer der beiden Spalten.

Wie würdet ihr die Textrahmen auf der Musterseite verknüpfen, bzw. wie die Bilder/Bildunterschriften verknüpfen/platzieren?

Gesucht ist eine Lösung mit minimalsten Aufwand an Änderung/Kontrolle wenn der Text geändert wird.

Danke für eure Tipps,
Jens
(64/1)
1 2

Aktuell

InDesign
indesign-2019

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
16.02.2019 - 29.06.2019

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 16. Feb. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 29. Juni 2019, 08.30 Uhr

Lehrgang

Mit dem Erwerb des Zertifikats Publisher Basic beweisen Sie Ihre Kompetenz für die Mitarbeit bei der Gestaltung und Umsetzung von Publishing-Projekten. Das Zertifikat wird bei den Arbeitgebern immer bekannter; diese wissen, dass Sie mit diesem Abschluss sehr gutes KnowHow erworben haben. Nach erfolgreicher Absolvierung dieses Lehrgangs sind Sie in der Lage, die Zertifikatsprüfung abzulegen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Basic
Veranstaltungen
20.02.2019

Aarau
Mittwoch, 20. Feb. 2019, 17.30 Uhr

Kurs

Der Kurs richtet sich an interessierte PhotoshopanwenderInnen, welche ihre Kenntnisse in der Bildbearbeitung vertiefen möchten. Da der Fokus auf das QV der Polygrafie gelegt wird, können Ausbildner, Berufsleute, Prüfungsexperten sowie Lernende gleichermassen profitieren.

Mittwoch, 20. Februar 2019 bis Mittwoch, 13. März 2019
4 Kursabende à 4 Lektionen, 17.30 bis 20.45 Uhr
CHF 352.–

Nein

Organisator: Schule für Gestaltung Aargau

Kontaktinformation: Nadja Elsener, E-Mailnadja.elsener AT sfgaargau DOT ch

https://www.sfgaargau.ch/kurse/E-004.php

Hier Klicken