[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex Erweiterte Suche Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 11 Ergebnisse
Schwarzer Text nach Export in allen 4 Farben
Hallo Wolfgang,

danke für die Antwort. Ich habe mich verschrieben, wie ich später feststellte, habe ISO Coated verwendet.
Habe es auch rausgefunden, wenn man das Profil nicht einbettet ist alles so wie man es aus InDesign und Co kennt. Text nur in 100 % K.

Der Umgang im ICC Profilen ist ziemlich komplex und daher sollte Serif das mehr erklären in den bereitgestellten Videos.
(24/0)
Schwarzer Text nach Export in allen 4 Farben
Hallo Macmike,
mal abgesehen davon dass Euroscale coated v2 ein Profil ist das heutzutage im deutschsprachigen Raum kaum in der Produktion verwendet wird, konnte ich keine Separation in die vier Farben feststellen. Schwarz bleibt immer 100% K. Vielleicht kannst du ein Testdokument zur Verfügung stellen um das genauer eingrenzen zu können.
In Deutschland sind die Profile ISOcoated_v2 oder neuer, die PSOcoated_v3 gebräuchlich.

Gruß Wolfgang
(36/1)
Schwarzer Text nach Export in allen 4 Farben
Hallo Gemeinde,

nach den ersten Gehversuchen in Affinity Publisher stellte ich fest, dass ein schwarzer Text (also K100) nach dem Export in alle 4 Farben aufgelöst ist.
Exportiert wurde mit Euroscale Coated v2.

Weiß jemand einen Rat?
(43/2)
InDesign CS 6 MacPro 2012 HighSierra - kompatibel?
Danke für die Rückmeldungen.
Diese Abo-Lösung ist für mich auch keine, die irgendeinen Charme hätte.

Vielleicht versuch ich es einfach mal und melde mich dann hier wieder.
Evtl. nützt das dann ja jemand anderem.
(80/0)
A Publisher: Metrisch exaktes Platzieren von Text- oder Bildrahmen
Hallo Hans1, herzlichen Dank für Deine Antwort!

Ich bin jemand von der "alten Schule", der bisher weder in Quark noch in Indesign (obwohl ich diese Wörter nicht in den Mund nehmen wollte ;-) einfach irgendwo einen Text- oder Bildrahmen aufzog und dann zu basteln anfing: Wenn ich ein Layout zur Druckerei gebe, gibt es in den Dateien nur Elemente, deren Positionen auf der Seite und Größe mehr oder weniger ganzzahlige Millimeterbeträge aufweisen. Weil von Hand eingegeben. Deswegen habe ich in .indd immer die Maßpalette im Auge.
Wenn ich eine Datei von jemand Fremdem aufmache und mir da sofort so ein "Hilfslinien-Mikado" entgegenfällt und die Schriftgrößen 12,197 pt oder Rahmenbreite 68,793 mm sind, krieg ich auch leicht mal die Krätze.

Auch wenn man zum beispiel ein Brieflayout anlegen will, gibt es nach DIN eine ewige Anzahl an Millimeter-Vorgaben, wo was zu stehen hat.

So eine Maßpalette suche ich in .afpub, wo man (mehr oder weniger) jederzeit sehen kann, wo die rechte obere Ecke eines Rahmens gerade steht, wieviel mm er breit und hoch ist.

Dass dies sich hinter "Transformation" verbirgt, darauf bin ich nicht gekommen. Transformation hat für mich was mit relativen Beträgen zu tun (transformieren um... 6mm zB.).

Nochmals vielen Dank!
Bei so einer gänzlich neuen Software, steht man, trotz aller 47 Tutorial-Videos, anfangs gern mal auf dem Schlauch ;-)

Johannes(52/0)
A Publisher: Metrisch exaktes Platzieren von Text- oder Bildrahmen
Hallo,
so wie ich die Frage verstehe, sollte die Antwort im Panel "Tranformieren" zu finden sein. Hier kann man z.B. die linke obere Ecke millimetergenau in der Höhe und auch in der Breite auf dem Dokument einstellen. Auch ein Winkel, in dem ein Bild oder Text erscheint ist da einzustellen.
Viele Grüße
Hans1
(65/1)
InDesign CS 6 MacPro 2012 HighSierra - kompatibel?
Auch in meinem professionellen Umfeld tun wir alles, um bei CS 6 (eigentlich CS 6.5?) stehen zu bleiben. Sie reicht hier vollkommen, und ich werde alles tun, um uns nicht in das absurde Abo-Modell bei Adobe zwingen zu lassen.

Meine Erfahrungen reichen bis Mojave und CS6, was man immer noch – bei völlig neu aufgesetztem und dann abgespecktem Rechner - zum Laufen bekommt. Eine uralte Java-Version muss für Illustrator nachinstalliert werden. Und es kommen unentwegt Meldungen, dass die Software veraltet sei. Adobe hat offenbar auch den Update-Server für die CS6 abgeschaltet, jedenfalls gibt es auch hier nur eine "keine Internetverbindung"-Meldung. Man fühlt sich wie auf der Treibjagd – als Hase in Richtung Abo bei Adobe.

Gleichwohl würde ich aufgrund meiner Erahrungen dazu raten, bei El Captain stehen zu bleiben. Das läuft mit CS6 einfach stabil wie ein Tracktor. Bei uns auf -zig Maschinen. Mit jeder weiteren neuen Version des OS X kommt der Riese auf immer wackeligere Füße. Unter Mojave schließlich fühlt sich das alles hoch heikel an, und ist mir nun Acrobat Pro verka**ckt (blitzt nach 15-20 Sekunden ab).

Grüße von Johannes
Seit Jahrzehnten Grafiker und Bildeinkäufer in einem Verlag in Freiburg/Dtl.(126/0)
A Publisher: Metrisch exaktes Platzieren von Text- oder Bildrahmen
Guten Tag liebe Leute,
auch ich bin mit viel Energie daran, Affinity Publisher mein Alltagswerkzeug werden zu lassen.

Ich stehe wie die Ochs vorm Berg und entschuldige mich für diese triviale Frage:

Wie platziere ich einen Textrahmen metrisch exakt auf einer A4-Seite (z.B. 25mm von links, 45 mm von oben)?
Ich finde kein "Studio", wo mir die Geometrie auf der Seite und Breite/Höhe des Rahmens angezeigt wird.

Wo ist's versteckt?

Grüße von Johannes
Seit Jahrzehnten Grafiker und Bildeinkäufer in einem Verlag in Freiburg/Dtl.(78/2)
Objekthöhe übertragen
Oh das mit dem Shortcuts ist super, ich liebe Shortcuts, und ich glaub das ist einfacher als ein Script für das, was ich da mache.

Trotzdem werd ich mir auch die Scripte, habt vielen Dank für Eure Unterstützung!

Schönes (vielleicht arbeitsfreies) Wochenende!
(54/0)
InDesign CS 6 MacPro 2012 HighSierra - kompatibel?
Moin,

zumindest auf meinem iMac 2013 läuft diese Kombi relativ reibungslos. Ab und stürzt InDesign CS6 ab, aber ob das am Betriebssystem oder an der Komplexität der Dateien liegt, ist schwer zu sagen. Wirkliche Datenverluste gab es nie.

Schöne Grüße
Olly
(136/1)
InDesign CS 6 MacPro 2012 HighSierra - kompatibel?
Hallo zusammen,
gibt es hier einen Anwender, der mir aus eigener Erfahrung sagen kann, ob die folgende Konstellation funktioniert:

MacPro 2010
InDesign CS 6 (bzw. CS 6)
OS High Sierra

Momentan arbeite ich mit 10.11.6 El Capitan und das funktioniert problemlos.

Allerdings muß ich den Rechner neu aufsetzen und würde dann gerne High Sierra installieren um noch etwas mehr Zeit für den Betrieb der CS zu gewinnen. Für mich ist diese Version völlig ausreichend.

Die Angaben ob es läuft oder nicht läuft sind nach meiner Google-Recherche extrem widersprüchlich.

Gibt es hier jemanden, der Erfahrung mit genau dieser Konstellation gemacht hat?

Wenn ich im falschen Forum gelandet bin, wäre es sehr nett, wenn mir einer sagt, wo ich das posten muß. Dann lösche ich das hier wieder.

Unter "suche" "OS High Sierra MacPro 2010 CS 6" habe ich leider nichts gefunden.

Freundliche Grüße
Satzbauer
(151/3)
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.01.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 30. Jan. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2019 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2019
Veranstaltungen
03.02.2020 - 06.02.2020

Publisher Basic, Publisher Professional "Multimedia", Web Publisher

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 03. Feb. 2020, 17.45 Uhr - Donnerstag, 06. Feb. 2020, 20.00 Uhr

Infoabend

An unserem Infoabend zum «Publisher Basic», «Publisher Professional» und «Web Publisher» erfahren Sie, wie die Lehrgänge aufgebaut sind und durchgeführt werden. Ihr Fachspezialist zeigt Ihnen Weg, Etappen und Ziele Ihres gewünschten Lehrgangs auf. - Lerninhalt - Dauer - Zwischenprüfungen - Lernaufwand - Methodik - Lernziel - Zertifizierungsmöglichkeiten

Kostenloser Infoabend
Dauer 17.45 - 20 Uhr / ab 20 Uhr Apéro
044 447 21 74

Nein

Organisator: Isil Günalp

Kontaktinformation: Isil, E-Mailisil.guenalp AT outlook DOT com

https://www.digicomp.ch/events/infoabende/infoabend-fuer-software-anwender-innen/infoabend-publishing-lehrgaenge