hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 35 Ergebnisse
« « 1 2 3 » »
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im SchwarzkanalGuten Morgen.

Danke erstmal für die Beteiligung.

Antwort auf: Ein Bild mit zwei grundlegend unterschiedlichen Separationscharakteristika innerhalb des Bildes geht nur als CMYK, also die Idee mit RGB Bildern in der Datenbank einfach ad acta legen.

Ansonsten: Ein langes, breites Schwarz zur Separation verwenden und den ganzen Pipifax sein lassen. Hat vor allem den Vorteil, dass nicht jeder Schwarzfehlpasser zu Abrissen des Schattens zum Objekt hin führt.


Das mit dem langen, breitem Schwarz wäre noch eine Möglichkeit, die werde ich mal mit aufnehmen.

Antwort auf: wäre das nicht mal ein Einsatzgebiet für das neue "ECI-CMYK ?


Habe ich auch schon drüber nachgedacht. Bis dato wurde allerdings RGB als Farbraum vorgegeben, um andere Anwendungen außerhalb des Drucks zu bedienen, ohne vorher die Farben beschnitten zu haben.

Viele Grüße.
André Lahode
(13/0)
21. Nov 2017, 08:29
XPress 2015 für 9,90 EuronenHa, verrückt dass man die Kürzel nur auf nem Mac ändern kann. Da Quark hier hoffentlich mitliest, wäre das ein fall für die Wunschliste/WIN.

Gruß
Frank
(11/0)
21. Nov 2017, 08:16
Quark 2017 friert unter Win7 sofort nach Start ein. Hallo Detlev,

wenn du viel ausprobieren musst, sind die kürzesten Wege sicherlich die besten (weil am schnellsten). Glücklicherweise habe ich Kunden, die sich auf mein Urteil verlassen und da wenig reinreden. Und ich verlass mich nur bedingt auf die Darstellung am Monitor bzw. meinem Ausdruck. Tonwerte (auch bei Bildern als Fond) lege ich nach meiner Erfahrung und Farbmischungen mithilfe eines Farbatlas für 4c fest. Aufpassen muss man aber bei eingefärbten Bitmaps und/oder Graustufenbildern, das Ausgabeverhalten aus XPress ist manchmal fehlerhaft.

Schöne Grüße
Andreas
(142/0)
20. Nov 2017, 23:10
rechen problemHallo Karsten,

jetzt, wo Du es sagst ... Hätte ich eigentlich wissen müssen ...

@ Sandor: Dein Dreizeiler funktioniert. Aber durch das Aufrunden sind die Werte leicht erhöht.

Code
set pdfDok to choose file 

set mm to 2.835

set {hoehePx, breitePx} to paragraphs of (do shell script "mdls " & ¬
quoted form of POSIX path of pdfDok & ¬
"| grep -Ei 'kMDItemPage(Height|Width)' | awk '{print $3}'")
set hoeheMm to ((((round (hoehePx) rounding up) / mm) * 100) div 1) / 100
set breiteMm to ((((round (breitePx) rounding up) / mm) * 100) div 1) / 100

{hoeheMm, breiteMm}

--> {280.07, 220.81}

Wenn die Punkte durch Kommas ersetzt werden, ist das Ergebnis präziser:

Code
set pdfDok to choose file 

set mm to 2.835

set {hoehePx, breitePx} to paragraphs of (do shell script "mdls " & ¬
quoted form of POSIX path of pdfDok & ¬
"| grep -Ei 'kMDItemPage(Height|Width)' | awk '{print $3}'")

set AppleScript's text item delimiters to "."
set tmpList_1 to every text item of hoehePx as list
set tmpList_2 to every text item of breitePx as list
set AppleScript's text item delimiters to ","
set hoehePx to tmpList_1 as string
set breitePx to tmpList_2 as string

set AppleScript's text item delimiters to {""}

set hoeheMm to ((((hoehePx) / mm) * 100) div 1) / 100
set breiteMm to ((((breitePx) / mm) * 100) div 1) / 100

{hoeheMm, breiteMm}

--> {279.97, 220.67}

Okay, das sind nur Zehntelsmillimeter.

Gruss, Hans(52/0)
20. Nov 2017, 23:05
Quark 2017 friert unter Win7 sofort nach Start ein. Hoi Andreas,

ich vereinfache mal das Spektrum:
Wie soft soll das Bild im Hintergrund sein?
Wie hell soll das Wasserzeichenbild sein und mit wie weit auseinanderliegenden Nuancen?
Lieber richtig mintgrün umfärben oder ist wasserblau doch besser in seiner Kälte?
Kommt das Thema mit einer starken oder einer schwächeren Tontrennung besser rüber?
In 95 Prozent meiner Arbeiten sollen Bilder der Textbotschaft "dienen" …

Bei bildgewaltigen Themen und wo das Merging der Bilder bei sehr wenig Text im Vordergrund steht, verfahre ich auch umgedreht:
Alles wird in der Bildbearbeitung entwickelt.

Ständige Version A-, B- … Q-, R- usw-Bilder verwalten und „Welches war jetzt die bessere Variante?" kommen mir bei meiner Arbeitsweise nicht entgegen.

Aber:
Wenn man das umgebende Layout ständig perfekt in die Bildverarbeitung einspiegeln könnte, dann würde ich die Arbeistweise an Bildern in einer Bildverarbeitung klar vorziehen.


Die Vista-Bildbearbeitungsmethode im alten XPress war angeblich nicht vernünftig in die Zukunft zu retten …


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing (154/1)
20. Nov 2017, 22:49
Quark 2017 friert unter Win7 sofort nach Start ein. Hallo Detlev.

Antwort auf: … Werkzeuge, um die Layoutentwicklungsphase möglichst lange in nur einem Programm halten zu können.


Machst du dir dann nicht sogar doppelte Arbeit, wenn du die Bilder nachher nochmal "richtig" anfassen musst? Zudem kannst du doch über Doppelklick auf das Bild direkt in die Bearbeitung in PS bzw. AP wechseln.
Ich kann's mir halt nicht vorstellen, wohl auch deshalb, weil ich es noch nie versucht habe. Für wichtig halte ich aber, dass Programmfunktionen - sind sie mal eingeführt - erhalten bleiben.

Schöne Grüße und frohes Schaffen
Andreas
(179/2)
20. Nov 2017, 21:32
Quark 2017 friert unter Win7 sofort nach Start ein. Ja klar, sind da große technische Unterschiede, weil die Grafikengine eine komplett neue ist.

Dass ähnliche Effekte angeboten werden bleibt davon unbenommen.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing (193/0)
20. Nov 2017, 20:36
Quark 2017 friert unter Win7 sofort nach Start ein. Hallo Detlev

War da nicht ein gravierender und wichtiger Unterschied bei den Bildeffekten zwischen 6.5 und 2017?
Matthias hat dazu einmal was geschrieben, allerdings weis ich nicht mehr wo und was.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2016/2017, Corel Draw X7/Designer X7, MSO 2013, iPad AIR Wink
###
http://www.fc-eislingen.de

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.(208/1)
20. Nov 2017, 19:55
Quark 2017 friert unter Win7 sofort nach Start ein. Moin Andreas,

ich habe die alten Bildbearbeitungsmöglichkeiten genutzt und die neuen nutze ich auch.

Sie sind für mich aber keinesfalls ein Ersatzprogramm für die Bildbearbeitung à la Photoshop oder AffinityPhoto, sondern sie sind für mich Werkzeuge, um die Layoutentwicklungsphase möglichst lange in nur einem Programm halten zu können.

Wenn ich dann öfter mal auf das abschließende Bildfinishing sogar verzichten kann, nehme ich das gerne mit …


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing (218/5)
20. Nov 2017, 19:19
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im SchwarzkanalHallo Zusammen,

wäre das nicht mal ein Einsatzgebiet für das neue "ECI-CMYK ?

Viele Grüße Peter
•---------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" i7, OSX 10.10.5, CS6, CC2014, CC2015, CC2017, iPad 4, iOS 10(82/1)
20. Nov 2017, 17:55
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im Schwarzkanal
Antwort auf: Gibt es für solche Anforderungen noch einfachere Wege?

Natürlich.

Ein Bild mit zwei grundlegend unterschiedlichen Separationscharakteristika innerhalb des Bildes geht nur als CMYK, also die Idee mit RGB Bildern in der Datenbank einfach ad acta legen.

Ansonsten: Ein langes, breites Schwarz zur Separation verwenden und den ganzen Pipifax sein lassen. Hat vor allem den Vorteil, dass nicht jeder Schwarzfehlpasser zu Abrissen des Schattens zum Objekt hin führt.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(103/2)
20. Nov 2017, 16:46
Quark 2017 friert unter Win7 sofort nach Start ein. Hallo Wolfo,

danke für das Update. Wie gut ist es doch, dass Mädels manchmal naseweis sind ;-)

Die Bildmanipulationsmöglichkeiten in v6.5 hatte ich nie genutzt und wurde - ist mein Eindruck - auch nur sehr wenig genutzt. Auch mit v2017 mache ich da nix, sondern alles in Photoshop.
Ich kann mir vorstellen, dass die neuerliche Implementierung dieser Funktionen eine Unabhängigkeit von Adobe und Abozwang erleichtern soll.

Schöne Grüße und danke das das naseweise Mädel
Andreas
(265/6)
20. Nov 2017, 16:29
Konvertierung RGB nach CMYK, Schatten nur im SchwarzkanalHallo zusammen.

Ein Kunde hat eine Bilddatenbank mit zigtausend Produktbildern in CMYK.
Das hat auch seinen Grund. Die Produkte haben einen Schatten, der nur im Schwarz angelegt ist, um etwaige Farbschwankungen im Druck zu vermeiden.

Nun besteht die Überlegung, neue Bilder ausschließlich in RGB in die Datenbank zu stellen. Da haben wir dann nur unweigerlich die Problematik, wie man den neutralen RGB-Schatten in „nur-Schwarz“ hinbekommt, wenn die Daten nach CMYK konvertiert werden.
Auch bei einer Konvertierung mit DeviceLink-Profilen wird der CMYK-Schatten mit Buntfarben aufgebaut, wenn auch nicht so stark.

Was die Beschaffenheit der Bilder anbelangt, sind wir noch ziemlich flexibel. Das heißt, es dürfen auch RGB-Bilder mit Photoshop-Ebenen sein. Eine automatisierte Farbkonvertierung vor dem CMYK-Download könnte man auch noch mit einbauen.
Folgendes Szenario wäre so dann z.B. möglich:
- Produkt und Schatten auf 2 Ebenen verteilen
- Daten werden nach CMYK konvertiert
- Schatten-Ebene wird anschließend in „nur-Schwarz“ korrigiert
- das fertige CMYK-Bild wird zum Download zur Verfügung gestellt

Gibt es für solche Anforderungen noch einfachere Wege? Hat jemand Erfahrungen damit?
Bin für jeden Hinweis dankbar. :-)

Viele Grüße.
André Lahode
(108/3)
20. Nov 2017, 16:15
[Mini-AS] Place gun Starthilfe
Zitat Woran erkennt man aus dem DOM, wenn ich ein tell-block an etwas z.B. page machen soll?


Vielleicht kann Dir das der Hans besser erklären.
Ich bin da nicht firm genug. Aber von ExtendScript her weiss ich, dass die Eigenschaft placeGuns direkt dem document zugeordnet ist:

http://jongware.mit.edu/...6js/pc_PlaceGun.html

Ganz unten auf dieser Seite siehst Du das beispielsweise in der Abteilung "Element of".
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(73/0)
20. Nov 2017, 15:44
[Mini-AS] Place gun StarthilfeOk. Dein Problem scheint gelöst:

4. Re: [AS] Place gun
David André Erichsen Nov 20, 2017 2:39 PM (in response to DBLjan)
https://forums.adobe.com/message/9983903#9983903
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(73/0)
20. Nov 2017, 15:37
« « 1 2 3 » »