hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 24 Ergebnisse
« « 1 2 » »
Linie an Grep-fundstelle zeichnenDanke Kai.

Dass ich unterschiedliche Neigungen erhalte ist erwünscht. Daher ist auch die Lösung per Objektformat nicht machbar. -> Hier müsste ich händisch nachjustieren. Das will ich aber vermeiden.

Ich werde mal das Forum durchsuchen, vielleicht werde ich ja fündig.

Danke

LG
faxinger
(9/0)
18. Dez 2017, 15:31
GMG "premium" - 250 gr semimatt - EinrollenHallo HDS Forum,

wir nutzen seit über 15 Jahren GMG Material für die Proofherstellung, zumeist 250 gr semimatt auf 30 Mt. Rollen (61cm). Seit September gibt es nun das "neue" und "verbesserte" GMG "Premium" 250er semimatt.

Farbtechnisch ist das Material extrem gut, egal ob in der OBA Variante oder das normale 250er, wir sind immer sehr gut innerhalb der FOGRA Vorgaben, die Proofs passen immer perfekt, ABER:

Seit wir dieses "premium" Material verwenden haben wir extreme Probleme da sich das Material - egal ob Rollenanfang oder Ende - sofort massiv einrollt, Luftfeuchte und Temperatur sind hier relativ gleich. Wir sind mit unserem Latein nach vier Monaten und einigen hundert Meter Material am Ende, vom Lieferanten hört man außer schönen Worten wenig und ich möchte solche Proofs eigentlich keinem Kunden mehr vorlegen.

Welche Alternative gibt es am Markt? EFI, Tecco? Da ich vermute dass diese Materialien ja auch vom gleichen Hersteller stammen wird ist die Auswahl ja sicher überschaubar.

Wir werden dann eben auf das GMG Wasserzeichen verzichten, aber dafür haben wir Proofs die unsere Kunden auch betrachten können. Also auf einmal ;-)

Danke für eure Meinung.

lg Stoffi
(5/0)
18. Dez 2017, 15:17
Coole MukkeHerzlichen Dank Magnus.....wunderschön.
Tom Waits eine Klasse für sich!!

Hier meine letzten Weihnachts Empfehlungen:

CHRIS REA - JOYS OF CHRISTMAS
https://www.youtube.com/watch?v=mRu5IDQMKNw

Und noch diese 2 Herren
https://www.youtube.com/watch?v=mVBTfCJmQsA

Nun wünsch ich Euch eine schöne Weihnachtszeit und bis bald
Gruss
Marcel
(2/0)
18. Dez 2017, 15:06
Linie an Grep-fundstelle zeichnenAlso: Hast du die Mitteilung von Martin gelesen. So könnte man das machen. Es gibt im Forum auch einige Beispiele dazu. Ich bin allerdings von deinem Skripting-Wissenstand ausgegangen und fände diese teilautomatisierte Lösung für dich momentan einfacher …

Was spricht gegen das Einfügen u. nachträgliche Lösen eines Objekts?

Edit: Nein, hast du vermutlich nicht, denn Martin hat seinen guten Ansatz leider wieder gelöscht?!

Es wäre übrigens so, dass du per Skript generell unterschiedliche Neigungen in Abhängigkeit der Länge deiner Preise kriegen wirst. Das würde MIR nicht gefallen.

Gruß Kai Rübsamen
_______________________
(23/1)
18. Dez 2017, 14:33
Linie an Grep-fundstelle zeichnenDanke Kai,

aber es muss doch möglich sein, an den Fundstellen eine Linie zeichnen zu lassen?

LG
faxinger
(25/2)
18. Dez 2017, 14:21
Linie an Grep-fundstelle zeichnenDann würde ich den Strich trotzdem verankert einfügen u. nachträglich alle verankerten Objekte lösen. Wenn sich später dein Layout verschiebt, kannst du alle Objekte mit Objektformat x löschen und machst die Schritte einfach noch einmal.

Gruß Kai Rübsamen
_______________________
(32/3)
18. Dez 2017, 13:47
Linie an Grep-fundstelle zeichnenDanke Kai für deine Antwort.
Aber ich denke leider nicht zu kompliziert. Der Text selbst darf nicht verändert werden. Also dürfen auch keine verankerten Objekte im Text vorkommen. (Der Text ist mit einer Datenbank verbunden und wird auch von daher aktualisiert)
Ergo muss die "Durchstreichlinie" als eigenes Objekt über dem Text liegen.

Und daher wollte ich das per Skript erledigen.

Um eine Linie zeichnen zu können müsste ich jedoch die Koordinaten von meiner Fundstelle irgendwie auf die der Linie übertragen. Und genau hier fehlt mir der Ansatz.

Aber für Beiträge bin ich dankbar.

LG
faxinger
(41/4)
18. Dez 2017, 13:21
Textboxen in QuarkXPress per Script verschiebenHallo Niala,

bitte sehr.

Das muss an der OS-Version liegen. Ich habe QXP 8.5 nur unter Schneeleopard zur Verfügung.

Aber gleich muss ich weg. Doch ich werde es gegen Abend unter einem anderen OSX versuchen. Mit QXP 10 (oder so).

Gruss, Hans(17/0)
18. Dez 2017, 13:18
Textboxen in QuarkXPress per Script verschiebenHallo Hans, danke für die superschnelle Antwort - leider funktioniert das so nicht.
Das Script bleibt beim ersten "real" hängen mit der Meldung:

error "«data FXHM1C8F7F00» kann nicht in Typ real umgewandelt werden." number -1700 from «data FXHM1C8F7F00» to real

Oder mach ich was falsch?

Herzliche Grüße
NIala
(18/1)
18. Dez 2017, 13:06
Nummierung gleiche Nummer über mehrere SeitenHallo InDesigner,
folgendes Problem in CC 2018 Mac, für das ich keine Lösung finden kann:
Ein AF wird automatisch nummeriert. Z.T. bleibt die Nummer über mehere Seiten allerdings gleich, soll aber auf jeder Seite dargestellt werden. Daher kann ich das selbe Format nicht wiederverwenden, da ansonsten hochgezählt werden würde.
Der Lebende Kolumentitel stellt die Nummerierung nicht dar. Wenn ich dem LK-Format eine autom. Nummerierung zuweise, wird diese nicht hochgezählt. Ein Querverweis stellt zwar die Nummer dar, aber statt eines Tabs wird nur ein Leerzeichen übernommen. Mehrere Leerzeicen statt Tab im AF sind keine Lösung, da die Position für Textstart springen würde. Umwandlung vom LK in Text geht auch nicht, das das Dokument permanent weitergepflegt wird, und immer wieder PDF´s erzeugt werden.
Mein Gefühl sagt mir, ich habe etwas übersehen, denn das Problem wird ja öfters auftauchen, aber ich habe keine Idee mehr ...
Jemand von euch vielleicht?

Danke schon mal
Falk
Falk von Holst
Training - Konzeption - Realisierung
Adobe Certified Instructor


(33/0)
18. Dez 2017, 12:43
Textboxen in QuarkXPress per Script verschiebenHallo Niala,

herzlich willkommen im AppleScript-Forum auf HilfDirSelbst! :-)

Versuche es bitte mal mit diesem Script:

Code
tell document 1 of application "QuarkXPress" 
activate
set nFrames to count of text boxes
repeat with n from 1 to nFrames
tell text box n
set bW to width of bounds as real
if bW is less than 45 and bW is greater than 44 then
set oB to (origin of bounds) as list
set y1 to item 1 of oB
set x1 to item 2 of oB
set y1 to coerce y1 to real
set x1 to coerce x1 to real
set origin of bounds to {y1 - 0.353, x1 - 0.353}
end if
end tell
end repeat
display dialog "Fertig." buttons "OK" default button 1 with icon 1 giving up after 1
end tell

Gruss, Hans(23/2)
18. Dez 2017, 12:37
Bild, Verdrängung von Fußnoten-Text
Antwort auf: Hallo Uwe,
vielen Dank
Was ist CC 2014.2 oder meintest Du CS 2014?
Grüße
Norbert


Um's noch klarer zu machen.
Von der CC 2014 gibt's 3 Versionen:
10.0, 10.1 und 10.2, von mir bezeichnet als 2014.0, 2014.1, 2014.2.
Die CS 2014 gab's überhaupt nicht. :-)
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(37/0)
18. Dez 2017, 12:14
Suchen und Ersetzen in IndexmarkenHallo,

gibt es in InDesign eine Möglichkeit nach Text in einer Indexmarke zu suchen und durch einen anderen Text oder durch nichts zu ersetzen?

Hintergrund:
In manchen Indexmarken mehrerer Dokumente einer Buchdatei sind Codierungen für Fett- und Kursivstellungen hineingerechnet worden.

Weil aber jetzt doch nichts mehr im Index fett oder kursiv gestellt werden soll, müssen diese Codierungen wieder raus.

Ich freue mich, wenn mir jemand helfen kann.

Gruß Andi
(35/0)
18. Dez 2017, 12:12
Preview Keystrokes unter SierraHallo zusammen,

unter OS X Sierra haben sich scheinbar die Keystrokes verändert.
Bei meiner alten Programmierung unter Yosemite lief alles noch perfekt.
Folgender Code:
Code
	tell application "Preview" 
open dateiname
tell application "System Events" to tell process "Preview"
set frontmost to true
keystroke "s" using {option down, command down, shift down}
tell pop up button 1 of group 1 of sheet 1 of window 1
click
click menu item "JPEG" of menu 1
end tell
click button "Sichern" of sheet 1 of window 1
end tell
return stoppen
delay 1
close front document
end tell

Wurde ohne Probleme ausgeführt. Nach einem Update geht das nicht mehr.
Hat jemand eine Idee, was ich ändern muss? Das Programm stop nach keystroke "s"...
Viele Grüße,

Mcrudi
(15/0)
18. Dez 2017, 12:05
Bild, Verdrängung von Fußnoten-TextHallo Norbert,
da bin ich mir nicht ganz sicher, ob das bereits in CC 2014.0, .1 oder .2 eingeführt wurde. In der aktuellen CC 2014.2 ist das jedenfalls umgesetzt.

In der CC 9.3.0 noch nicht.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(50/0)
18. Dez 2017, 11:44
« « 1 2 » »