[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex Erweiterte Suche Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 29 Ergebnisse
1 2
Illustrator: Anker-Anzeige in Schrift
Hallo Forum

Ich musste heute eine komplexe Grafik (als PDF geliefert) in Illustrator (2020, Version 24.3, Mac OS 10.14.6) bearbeiten. Dabei bin ich auf folgendes, mich irritierendes Verhalten gestossen:

Wenn ich mit dem Direktauswahl-Werkzeug über einen Text fahre, dann wird mir ein Anker angezeigt. So als ob da ein Pfad wäre. Zumindest an den Stellen, wo ein Anker wäre, hätte ich die Schrift in einen Pfad umgewandelt.

Mit der alten Version 2019 (23.1.1) wird nur der Start-Punkt des eigentlichen Text-Pfades als Anker angezeigt.

Kann man das Verhalten in der 2020-er-Version anpassen?
Falls nicht, dann ist es nicht so schlimm. Inzwischen weiss ich ja, dass ich aufhören kann, einen nicht vorhandenen Pfad zu suchen… ;-)

Danke für sachdienliche Hinweise!

Gruss vom eymer
---
Mac OS X (10.14.x) :: Adobe CC-Abo :: XPress 8.5(22/0)
Automatische Farbmengenberechnung
Nachtrag:

Ich sehe gerade, dass man den Exportwert nicht nachtragen kann. Du wirst die drei Elemente also erst löschen und dann mit Exportwert zusammen neu eintragen müssen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(53/0)
Automatische Farbmengenberechnung
Wenn du in den Einstellungen des Dropdown Feldes auf den Reiter 'Optionen' gehst, hast du ja deine drei Auswahlmöglichkeiten dort eingetragen. Zu jeder gibt es noch den Exportwert, und den kannst du einfach auf die von dir benötigten Werte setzen, also:

RW1: 120 --> Exportwert: 11
RW1: 180 --> Exportwert: 8
RW1: 240 --> Exportwert: 6.5


Du könntest aber auch im Reiter 'Berechnung' per Javascript eine Variable passend belegen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(60/1)
Automatische Farbmengenberechnung
Hi Pixelschubser,

Entschuldigung, hast natürlich recht.
Ich versuche das in AcrobatPro einzusetzen.

Schönen Gruß
Aaron
(113/2)
Suchen und Ersetzen in Arrays
Durch Textänderungen an kleineren Positionen verschieben sich der Text unter den folgenden Treffern. findGrep hat deswegen einen Boolean Parameter für eine umgedrehte Ergebnisliste, sodass man von hinten nach vorne arbeitet: findGrep(true) …
(168/0)
Suchen und Ersetzen in Arrays
Hallo alle zusammen,

eine vermutlich eher allgemeine Frage zu Java Script als das es etwas mit InDesign zu tun hat.
Ich möchte innerhalb eines Array bei einzelnen/bestimmten Arrayeinträgen im contents Suchen und Ersetzen. Das funktioniert auch im Beispiel 1 und 2 gut, aber wenn das erste Zeichen bei der Suche&Ersetzung involviert ist, ist dieses Zeichen danach (in meinem Beispiel 3 der Buchstabe A) nicht mehr Teil des Arrayeintrags. Der Arrayeintrag wird um die Anzahl der durch die Ersetzung eingefügten Zeichen (in meinem Beispiel ja nur ein Zeichen, dass #) vom Anfang her gekürzt.
Genauso verhält es sich auch, wenn ich Zeichen am Ende des Arrayeintrags hinzufügen möchte (Beispiel 4).
Da ich mich sicher extrem ungeschickt anstelle und es deshalb für euch schwer nachzuvollziehen ist habe ich da mal etwas vorbereitet:

// Folgenden Text in ein InDesign-Dokument einfügen:
// Beispiel 1: abcDEfgh richtig
// Beispiel 2: abcdefGH richtig
// Beispiel 3: ABcdefgh falsch
// Beispiel 4: abcdefgh falsch


// Code:
app.changeGrepPreferences = NothingEnum.nothing;
app.findGrepPreferences = NothingEnum.nothing;
app.findChangeGrepOptions.includeFootnotes = true;
app.findChangeGrepOptions.includeHiddenLayers = false;
app.findChangeGrepOptions.includeLockedLayersForFind = false;
app.findChangeGrepOptions.includeLockedStoriesForFind = false;
app.findChangeGrepOptions.includeMasterPages = false;
app.findGrepPreferences.findWhat = "(?<=: )[\\l\\u]+";
var _Suche = app.activeDocument.findGrep();

for (i = 0; i < _Suche.length; i++)
{
app.findGrepPreferences.findWhat = "(\\u)(\\u)";
app.changeGrepPreferences.changeTo = "$1#$2";
_Suche.changeGrep();
// _Suche.contents.replace(/([A-Z])([A-Z])/g, "$1#$2"); // statt der darüberstehenden 3 Zeilen
_Suche.pointSize = "20";
alert ("Beispiel " + (i+1) + " nach dem ersetzen:\r" + _Suche.contents);
}

// etwas am Ende des Array-Eintrags hinzufügen
_Suche[3].contents = _Suche[3].contents + "###";
_Suche[3].pointSize = "30";
alert ("Beispiel 4 nach dem hinzufügen:\r" + _Suche[3].contents);




Jetzt hatte ich es noch mit replace versucht, aber das Ergebnis verstehe ich gar nicht mehr. Steh wahrscheinlich tief im Wald.


Es grüßt und dankt der ahnungslose Karsten.(229/1)
Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6
Danke Michael. Wenn das «normal» ist, kann ich mich ja direkt aufs nächste grössere Systemupdate freuen.
Lieber Gruss
Willusch
(380/0)
Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6
Dass unmittelbar nach größeren Systemupdates kurzzeitig erhöhte Lüfteraktivität auftrat, habe ich häufig (eigentlich immer) erlebt und bisher alles normal empfunden.

Viele Grüße
Michael(406/1)
Tastatur-Kürzel in Dialogen tun nicht mehr
Ah! Funktioniert mit meiner Konstellation aber ebenfalls problemlos.

Gruß
Michael(656/0)
Tastatur-Kürzel in Dialogen tun nicht mehr
Antwort auf:
Antwort auf: habe gestern InDesign 15.X auf Version 15.1.2 upgedaten. Seit dem funktioniert das Kürzel CMD + Shift/Umschalt + N (neuer Ordner) im Speichern und Export-Dialog nicht mehr.

Funktioniert bei mir unter Catalina 10.15.6 einwandfrei.


Danke für die Info.

Antwort auf:
Antwort auf: CMD + Shift/Umschalt + R (im Finder anzeigen) will auch nicht mehr.

Sorry, wenn ich nachfrage: In welchem Dialog soll das sein? Kenne ich als Befehl nur aus dem Kontextmenü bei platzierten Dateien und aus dem Verknüpfungsbedienfeld.

Sorry, ich meinte CMD + R (ohne Shift/Umschalt).

Gruß
Bernhard


„Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.“ Immanuel Kant, 1784(734/1)
Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6
Hallo Thomas
Besten Dank für eure Ratschläge zur Auffindung des Verursachers der Lüfteraktivität. Am 17. September abends ist das erstmals aufgetreten. Habe gar nicht gewusst, dass in meinem iMac (2019) überhaupt sowas wie ein Lüfter vorhanden ist. in den letzten drei Tagen ist mir aber kein Lüftergeräusch mehr aufgefallen und ich arbeite doch täglich einige Stunden am Mac. Wenn das so bleibt, stimmt das für mich. Wenn nicht, werde ich mich nach euren Ratschlägen richten.
Besten Dank und einen schönen Sonntag
Willusch
(458/2)
safaribookmarkssyncagent wurde unerwartet beendet Fehlermeldung geht nicht mehr weg
Ich meinte Systemeinstellungen. Dort den Bookmarksync mal deaktivieren.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(308/1)
safaribookmarkssyncagent wurde unerwartet beendet Fehlermeldung geht nicht mehr weg
Hallo Thomas,

vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Aber Safari lässt sich nicht mehr öffnen...

LG chris
(328/2)
Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6
Es kann aber auch sein, dass Timemachine meint den Suchindex erneuern zu müssen, was in der Regel mit einer nicht unerheblichen Prozessorbelastung einhergeht. Einfach mal in der Aktivitätsanzeige schauen, wer eigentlich Urheber des erhöhten Kühlungsbedarfs ist.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(553/3)
1 2

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.09.2020 - 23.09.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern oder virtuell
Dienstag, 22. Sept. 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 23. Sept. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-photoshop-cc/kurs-adobe-photoshop-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Illustrator: Anker-Anzeige in Schrift

Automatische Farbmengenberechnung

Suchen und Ersetzen in Arrays

Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6

Tastatur-Kürzel in Dialogen tun nicht mehr

safaribookmarkssyncagent wurde unerwartet beendet Fehlermeldung geht nicht mehr weg

wie langen Text auf viele Seiten einfügen - erledigt

wie langen Text auf viele Seiten einfügen

Formularfelder mit Mediävalziffern

Wörter mit Bindestrichen werden nicht automatisch getrennt. Alternative?
medienjobs