[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex Erweiterte Suche Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 33 Ergebnisse
1 2 3
Adobe Acrobat Pro 2017: ICC-Farbprofile einrichten / Konvertierungs-/Preflight-Profile
Hallo geScha,

was sich aber leicht mit Acrobat Pro ändern lässt:
Print Production > Set Page Boxes

Oder einem Acrobat Preflight-Profil, das entsprechend konfiguriert wird.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(48/0)
Adobe Acrobat Pro 2017: ICC-Farbprofile einrichten / Konvertierungs-/Preflight-Profile
Es ist möglich, bei Freehand10 eine "Erweiterung" anzugeben, z.B. 3 mm, dann erzeugt das Programm eine um insg. 6 mm breitere und höhere Datei; auch EPS.
Wenn ich diese im Distiller als PDF/x3:2002 FOGRA39 verarbeite, erhalte ich zwar eine PDF/x3-konforme Datei, im Preflight wird allerdings sowohl für Mediabox, Trimbox und Bleedbox jeweils das Gesamtformat des Drucks angegeben (bei Briefpapier somit 216 x 303 mm).
(60/1)
Adobe Acrobat Pro 2017: ICC-Farbprofile einrichten / Konvertierungs-/Preflight-Profile
Antwort auf: …Soweit ich mich noch erinnern kann, funktioniert das mit FreeHand 11 nicht, da das resultierende PDF nur RGB-Farben enthalten wird. …

Wow, du scheinst recht zu haben (nach einem Kurztest meinerseits)!

Es ginge also nur "in Datei drucken" und anschließend die Postscript-Datei per Distiller zu PDF wandeln, um die CMYK-Farben zu erhalten. Also kein Vorteil ggü der EPS-Export-Methode :-(

Edit:…es sei denn, die Freehand-Datei besteht aus mehr als einer Seite.

Gruß,Henry
(179/0)
(beschränkter) vertikaler Keil
Hallo Martin

Danke für die schnelle Antwort.

Zu deiner Frage: Nein es wäre nicht 2x das selbe Absatzformat.

Lass mich mein Fall kurz anhand eines Beispiels erklären:

[Absatzformat Lauftext] Non plaut re ressi tescimil modi volumque el min poria quae eos adi. [Absatz]
[Absatzformat Titel 1] [Absatz]
[Absatzformat Titel 1] Titel [Absatz]
[Absatzformat Lauftext] Non plaut re ressi tescimil modi volumque el min poria quae eos adi...

Bei der 2. Zeile im Beispiel handelt es sich lediglich um einen Platzhalter vor dem entsprechenden Titel. Dieser hat standardmässig das Absatzformat des nachfolgenden Titels, darf aber beim "Abstand danach" varieren und wird daher bei der Verteilung des Rest-Zwischenraums vorzugsweise verändert.

Zusammengefasst: Das Script sollte nur dann eingreifen, wenn 2 Absätze (egal welche) aufeinander folgen. Falls es diesen Fall nicht gibt, kann es wie von dir programmiert ablaufen.

Zitat und dabei nur beim zweiten Absatz.

... ist bei genauerer Betrachtung nicht nötig, da das Lauftext-Format sowieso 0mm "Abstand danach" hat.


Meine Frage ist nun, ob es für diesen spezifischen Fall eine nicht allzu aufwendige Lösung gäbe.


Liebe Grüsse
Renato
(356/0)
Adobe Acrobat Pro 2017: ICC-Farbprofile einrichten / Konvertierungs-/Preflight-Profile
Antwort auf: Normalerweise solltest du aber auch über den ganz normalen "Drucken"-Dialog aus Freehand eine PDF ausgeben können?!
Dort als Drucker "Adobe PDF" wählen (mit den richtigen Einstellungen), als PPD z.B. die zugehörige "ADPDF9.PPD" aus einem Windows 'drivers' Unterordner, und der mWn einzige "Trick", um ein Fehlschlagen/Abbruch des Drucks zu vermeiden, ist die Angabe einer beliebigen "User-Prep-Datei" in Freehands "Drucker einrichten" Dialogbox.
Schnittmarken/Passkreuze kannst du dann automatisch mit ausgeben lassen. Allerdings weist Freehand keinen Medienrahmen o.ä. zu.
Falls du im Drucken-Dialog die Option "in Datei drucken" wählst, wird statt einer pdf eine "*.ps" Datei gespeichert, die im Distiller weiterverarbeitet werden kann.


Kinder, wie die Zeit vergeht. So war das einst ;-) Und geproof wurde nach Hausstandard mit dem Iris-Proofer.
(201/0)
Adobe Acrobat Pro 2017: ICC-Farbprofile einrichten / Konvertierungs-/Preflight-Profile
Hallo Henry,
Du schreibst:

Zitat Normalerweise solltest du aber auch über den ganz normalen "Drucken"-Dialog aus Freehand eine PDF ausgeben können?!


Soweit ich mich noch erinnern kann, funktioniert das mit FreeHand 11 nicht, da das resultierende PDF nur RGB-Farben enthalten wird. Kann mich aber auch täuschen. Ist schon über 12 Jahre her, dass ich mit FreeHand gearbeitet habe.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(434/3)
Anker eines verankerten Objekts verschieben
Hallo Michael,
beim Ziehen und Ablegen arbeitest Du mit dem Textwerkzeug.
Das geht bestens, wenn Du im Story-Editor arbeitest.

Ok. Davon aber mal ab:

Ausschneiden und unformatiert Einfügen.
Hm. Da müsste man mal über ein Skript nachdenken.
Sollte prinzipiell funktionieren:

Das formatierte Anker-Zeichen verschieben und anschließend die Formatierungsüberschreibung des Absatzformats zurücksetzen.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(265/0)
Anker eines verankerten Objekts verschieben
Hallo Uwe,

was funktioniert, ist das Ausschneiden der Ankermarke mit anschließendem unformatierten Einfügen. Aber das ist bei rund 1.000 Seiten mit ca. 5-7 Vorkommen pro Seite sehr mühsam.

Das mit dem Ziehen und Ablegen habe ich ehrlich gesagt noch nie kapiert. Mit welchem Werkzeugt kann denn gezogen und abgelegt werden? Der Anker ist ja auch klein und schwer zu treffen.

Gruß
Michael
(281/1)
Adobe Acrobat Pro 2017: ICC-Farbprofile einrichten / Konvertierungs-/Preflight-Profile
Antwort auf: ...Die Druckvorlage erstelle ich in "Freehand 10" (Das Programm ist schon längst eingestellt). Daraus exportiere ich eine EPS-Datei, diese wiederum werfe ich in den Distiller, um daraus eine PDF zu bauen....

Normalerweise solltest du aber auch über den ganz normalen "Drucken"-Dialog aus Freehand eine PDF ausgeben können?!
Dort als Drucker "Adobe PDF" wählen (mit den richtigen Einstellungen), als PPD z.B. die zugehörige "ADPDF9.PPD" aus einem Windows 'drivers' Unterordner, und der mWn einzige "Trick", um ein Fehlschlagen/Abbruch des Drucks zu vermeiden, ist die Angabe einer beliebigen "User-Prep-Datei" in Freehands "Drucker einrichten" Dialogbox.
Schnittmarken/Passkreuze kannst du dann automatisch mit ausgeben lassen. Allerdings weist Freehand keinen Medienrahmen o.ä. zu.
Falls du im Drucken-Dialog die Option "in Datei drucken" wählst, wird statt einer pdf eine "*.ps" Datei gespeichert, die im Distiller weiterverarbeitet werden kann.
(468/5)
Kann man mit dem Epson SC P5000 und InDesign CC proofen?
Hallo zusammen,

ich möchte gerne mit einen Epson SC P5000 proofen. Ist es damit möglich? Ein RGB Profil das Papier + SC P5000 liegt mir vor.

Ein paar Test habe ich gemacht, aber die Ergebnissen sind im Vergleich zu dem Monitor einen EIZO mit Selbstkalibrierung-Sensor (Adobe RGB) etwas gelbstichig.

In InDesign CC arbeite ich mit Fogra39.
Mein Druckeinstellung sieht wie folgt aus.
In der Druckdialog -> Farbmanagement Proof: (Profil Coated Fogra39...)
unter Option-> Druckprofil das TECOO_ICC.

In der Einstellungen des Druckes ist leider das Profil von TECCO nicht zu finden obwohl ich es installiert habe. Und habe daher das Premium Semigloss Photo Papier (250) gewählt.

Kann sein, dass ich ein CMYK Profil für den Drucker + Papier brauche brauche?

Hat jemand einen Tipp für mich?
(122/0)
Anker eines verankerten Objekts verschieben
Hallo Michael,
was passiert, wenn Du das Ankerzeichen im Text in den zugehörigen Absatz verschiebst?

Die Möglichkeit steht Dir auch im Layoutfenster offen, wenn Du die Option in den InDesign-Voreinstellungen aktivierst:

Voreinstellungen > Eingabe >
Textbearbeitung durch Ziehen und Ablegen
[x] In Layoutansicht aktivieren
[x] Im Textmodus aktivieren
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(299/2)
Adobe Acrobat Pro 2017: ICC-Farbprofile einrichten / Konvertierungs-/Preflight-Profile
Hallo zusammen,

die PDF-Boxen lassen sich auch per Distiller direkt setzen. Mit festen Werten für beispielsweise Trim und Bleed. Von daher kein Problem, ein PDF/X zu schreiben. Mein Vorschlag wäre, eine PDF/X-1a-Datei aus Distiller zu schreiben. Und gut ist.

Per Acrobat Pro Preflight könnte dann sogar ein PDF/X-3 daraus werden.

Da alle PDF/X-1a-Features auch in PDF/X-3 enthalten sind, wird das dann auch valide sein und im Preflight der Druckerei keinen Ärger machen.

Falls ein EPS aus Freehand per Dropbox bereitgestellt werden könnte, würde ich das mal testen wollen.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(491/1)
(beschränkter) vertikaler Keil
Hallo Renato,

Zitat --> Nur bei zwei aufeinanderfolgenden Absätzen und dabei nur beim zweiten Absatz.


Das verstehe ich nicht.
Fehlt da was?
Etwa: Zwei aufeinanderfolgende Absätze mit demselben Absatzformat?

Aus meiner Erfahrung kann ich spontan keine Situation erinnern, wo diese Anforderung Sinn machen würde.

Hast Du ein Beispiel, in dem die Situation erkenn- und nachvollziehbar wird?

Viele Grüße
Martin


(416/1)
(beschränkter) vertikaler Keil
Hallo Martin
Erstmal vielen Dank für dein Script, das du vor langer Zeit geteilt hast. Für mich seeehr praktisch! Erspart mir viel Gebastel!

Ich habe eine Frage dazu: Könnte man es eventuell auch abändern, so dass es nur in folgendem Fall den "Abstand danach" erweitert:

--> Nur bei zwei aufeinanderfolgenden Absätzen und dabei nur beim zweiten Absatz.

Dann wäre es für meinen Anwendungszweck perfekt :-)

Liebe Grüsse
Renato
(428/2)
1 2 3

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.08.2020 - 18.09.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 14. Aug. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 18. Sept. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen. Erlangen Sie das Digicomp-Zertifikat zum Web Publisher. Mit dem Zertifikat bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 3'250.-
Dauer: 8.5 Tage (ca. 56 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/zertifizierung/software-anwendungs-zertifikate/publishing-zertifizierung/lehrgang-web-publisher

Veranstaltungen
19.08.2020 - 20.08.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Mittwoch, 19. Aug. 2020, 08.30 Uhr - Donnerstag, 20. Aug. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-after-effects-cc/kurs-adobe-after-effects-basic

Neuste Foreneinträge


Adobe Acrobat Pro 2017: ICC-Farbprofile einrichten / Konvertierungs-/Preflight-Profile

(beschränkter) vertikaler Keil

Anker eines verankerten Objekts verschieben

Kann man mit dem Epson SC P5000 und InDesign CC proofen?

TextStyle2charStyle uppercase (WIN10, CC2020)

Dateien verpacken – Fonts sind versteckt

Horizontal zerschnittene Pfade

Coole Mukke

Legalen In-App Purchase manuell wiederherstellen, wenn Programm diese Funktion verwehrt?

Photo, Designer, Publisher
medienjobs