hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 69 Ergebnisse
« « 1 2 3 4 5 » »
Blaue gestrichelte Linie ausserhalb des Textrahmens?Vielen Dank. Ich arbeite seit 2.0 mit Indesign... aber das habe ich noch nie gehabt.
(3/0)
17. Aug 2018, 20:52
Fußnoten am Seitenende trotz mehrerer TextrahmenZur Frage –
Kann es sein, dass das mit der Spaltenspanne erst ab den CC-Versionen funktioniert?
Deshalb war wahrscheinlich weiter oben die Frage nach der Version. Bei meiner "antiken" cs6 geht es zumindest nicht.
Trotzdem frohes Schaffen
ebschu
(12/0)
17. Aug 2018, 18:23
Automatisches Platzieren von Hyperlinks mit Ziel "+1"Hallo, Marc,

sorry, hatte ich in Deinem Post überlesen.

Gruß
Stephan
(18/0)
17. Aug 2018, 17:12
Automatisches Platzieren von Hyperlinks mit Ziel "+1"Hi Stephan,

vielen Dank für deine Antwort und der Vorschlag!

Acrobat habe ich auch zur Verfügung. Aber besagte Buttons in Form von Schaltflächen könnte ich ja sogar im InDesign auf einer Musterseite anlegen, das hätte denselben Effekt.

Mein Problem ist ja leider, dass ich eben keine Schaltfläche mit einer dynamischen Funktion ("gehe auf nächste Seite") nutzen kann, da dies auf dem iPad nicht unterstützt wird.

Ich muss die Buttons also mit einem absoluten Ziel versehen. Sprich:
Wenn ich mich auf Seite 10 befinde, bekommt der Vorwärts-Button als Ziel "Seite 11" zugewiesen und der Zurück-Button entsprechend "Seite 9".

Für letzteres suche ich eine automatisierte Lösung.

Trotzdem vielen Dank für deinen Lösungsansatz!
(31/1)
17. Aug 2018, 14:52
Automatisches Platzieren von Hyperlinks mit Ziel "+1"Hallo, Marc,

falls es nicht unbedingt InDesign sein muß.

Wenn Dir Acrobat zur Verfügung steht, kannst Du die Buttons auch dort anlegen, den Menübefehl "Vorige Seite" bzw. "Nächste Seite" jeweils hinterlegen und dann die Buttons auf alle Seiten duplizieren.

Gruß
Stephan
(37/2)
17. Aug 2018, 13:50
InDesign - Server 2017 HintergrundwissenHallo liebes Forum,

seit einiger Zeit haben wir für unsere Buchproduktion im Verlag ein CMS (Xpublisher) im Einsatz. Daran ist ein InDesign Server 2017, welcher auf einem eigenen Win Server läuft, angekoppelt.

Hauptsächlich übernimmt und steuert der ID-Server die spätere Ausgabe unterschiedlicher PDF-Varianten (Print,WEB,Online...).

Nun ist für mich der ID-Server eher noch eine "Blackbox" was mein Hintergrundwissen anbelangt.

Gibt es unter euch jemanden, der mir evt. weiterhelfen kann, wo man sich im allgemeinen über Konfigurationen, Steuerung und sonstiges Grundwissen zu ID-Server aneignen oder nachschlagen kann?
Es wäre auch super, wenn unter euch jemand bereits Erfahrungen unter ähnlichen Bedingungen sammeln konnte und bereit wäre hier ein wenig aus dem "Nähkästchen" zu plaudern.

Das www liefert zu diesem Thema leider nicht all zu viel, zumindest bin ich da nicht fündig geworden.

Schon mal vorab ein Dank an alle die sich darauf melden.

Viele Grüße
Klaus
(25/0)
17. Aug 2018, 13:45
Blaue gestrichelte Linie ausserhalb des Textrahmens?Das kann entweder ein Objektstatus, eine Schaltfläche oder eine Gruppe sein.
Gruß Kai Rübsamen
_______________________
(84/1)
17. Aug 2018, 12:22
Blaue gestrichelte Linie ausserhalb des Textrahmens?Normalerweise zeigt diese Linie an, dass das Objekt ein Multi-State-Button ist.
Du kannst das verifizieren, indem du die Platte „Objektstatus“ öffnest.
Wenn dort mehr als ein Status angezeigt wird, und du diese(n) irrtümlich erstellt hast, lösche einfach alle mit Ausnahme des ersten.

Frohes Schaffen!
mac_heibu(84/0)
17. Aug 2018, 12:22
Blaue gestrichelte Linie ausserhalb des Textrahmens?"Auf einmal" wird eine blaue gestrichelte Linie ausserhalb des Textrahmens um den gesamten Textrahmen herum angezeigt. Aber nur auf der ersten Seite eines 20-seitigen Dokumentes, die anderen sind normal. Die Linie druckt nicht. Ich suche vergebens... weiss jemand, was das ist, bzw. wie ich das weg bekomme?
(91/3)
17. Aug 2018, 12:06
Automatisches Platzieren von Hyperlinks mit Ziel "+1"Hallo zusammen,

ich habe folgende Aufgabenstellung: ein umfangreiches, interaktives PDF zur Verwendung auf iPads soll erstellt (PDF-Viewer auf dem iPad kann variieren!).

Durch das PDF soll der Kunde mit Vor- und Zurückbuttons navigieren können. Dies muss ich durch Hyperlinks realisieren, da Schaltflächen mit der Funktion "gehe zur nächsten Seite" in den meisten PDF-Viewern auf Tablets nicht funktionieren.

Frage:
Kennt jemand ein Script, das mir automatisch auf jeder Seite einen Rahmen/Rechteck platziert und jeweils mit dem Hyperlinkziel "aktuelle Seite + 1" versieht? Oder hat jemand einen anderen Vorschlag?

Denn die Alternative ist aktuell, auf 100+ Seiten jeweils einen "Button" für VOR und einen für ZURÜCK zu platzieren und das Hyperlinkziel jeweils händisch abzuändern. Mein Elan, dies zu tun, ist überschaubar ;o)

Vielen lieben Dank für eure Vorschläge!

Gruß



Marc(57/3)
17. Aug 2018, 11:42
Photoshop CC - Kanäle auf Verwendung prüfenHallo erst mal,

gibt es eine Möglichkeit ein CMYK Bild zu prüfen, ob ein Pixel in C / M oder Y enthalten ist?

Möchte in diesem Fall den Schatten der sich auf eine eigene Ebene befindet prüfen, ob er (so wie es soll) nur im K (also Schwarz) enthalten ist oder mehrfarbig aufgebaut ist.

Mir fällt leider kaum eine Möglichkeit ein das über JavaScript (oder AppleScript) automatisch zu prüfen und würde mich über Ideen sehr freun.

Beste Grüße,
Andreas
(24/0)
17. Aug 2018, 11:34
Fußnoten am Seitenende trotz mehrerer TextrahmenHallo Peter,

die FN dürfen aber nicht Spaltenübergreifend sein. Leider.

LG Trixi
(56/1)
17. Aug 2018, 11:27
Fußnoten am Seitenende trotz mehrerer TextrahmenHallo Bianka!

Welche InDesign-Version verwendest Du?

Wenn Du die Spaltenspanne verwendest und die Fußnoten spaltenübergreifend darstellen lässt – wie Olly oben beschrieben hat –, brauchst du nichts abdecken.

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CC 2018 | Windows 10 Pro (64-bit)
(59/2)
17. Aug 2018, 11:11
Indesign und XML: Wie funktioniert automatisiertes GestaltenHallo!

Wenn ich Dein Beispiel-XML importiere, erhalte ich die Spaltenbreiten 165 mm, 93 mm und 2x 24 mm. Ich merke nichts vom Ignorieren.

Die Transformationen mit XSLT hängen davon ab, wie die Daten aus der Datenbank kommen.
Es könnte natürlich auch sein, dass der Datenbankexport schon so gestaltet wird, dass es für InDesign passt.

Bei meinen Projekten kam dies bisher kaum vor, meistens muss etwas umgereiht, verändert oder ignoriert werden.
Auch die Behandlung des Weißraums (wo werden Leerzeichen bzw. Zeilenumbrüche eingefügt), ist ein spezielles Thema.

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CC 2018 | Windows 10 Pro (64-bit)
(49/0)
17. Aug 2018, 11:03
Fußnoten am Seitenende trotz mehrerer TextrahmenHallo Olly,

vielen Dank für deine Antwort.
Die FN ist auf eine Spalte begrenzt und ist auch so gewünscht. Es ist nur so, dass mitten auf der Seite ein neues Thema anfängt mit der Überschrift über beide Spalten und dadurch sich die FN trennen. 1 x über der Überschrift und einmal am Seiten ende für das nächste Thema. Ist ja thematisch auch korrekt, sieht nur optisch doof aus. Wenn es nicht all zu häufig vorkommt muss eben tricksen und die FN im unteren Block noch einmal unsichtbar setzten und oben abdecken.

LG Bianka
(66/3)
17. Aug 2018, 10:39
« « 1 2 3 4 5 » »