hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 45 Ergebnisse
« « 1 2 3 » »
Objekt-LiteralHallo Martin und Werner,
ich danke euch sehr für eure Antworten. Das ist schon viel mehr als ich überhaupt erwartet hatte. Ich werde eure vorgeschlagenen Lösungen garantiert in den nächsten Tagen durchtesten und euch dann noch einmal ein Feedback geben.

Auf den ersten Blick sehen sowohl Martins Vorschlag für die „einfache“ Umbenennung als als Werners prototype-Funktion sehr vielversprechend aus.


Antwort auf: … Ach ja, wofür braucht man so etwas?

Bisher habe ich das nicht gebraucht. Doch irgendwann ist immer das erste Mal. Bin in ein Thema reingerutscht und die (einfachste) Lösung für das dortige Problem (ohne den Code komplett umzuschreiben) schien mir die Änderung der keys in dem bereits vorhandenen Objekt zu sein. Hat dann auch funktioniert. Wie gesagt mit dem etwas kruden Workaround über ein zweites neu anzulegendes Objekt. Bei Interesse findet ihr das Thema hier:
https://forums.adobe.com/thread/2422300

Danke nochmals und bis demnächst

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


(27/0)
13. Dez 2017, 22:39
LegendenN'Abend zusammen,

habt ihr die Probleme an Quark gemeldet, mit Beispielen?

Mir sind keine Probleme mit den Legenden bekannt (muss aber nichts heißen), außer wenn der Legendenanker in den "Umfließen"-Bereich der Legende kommt. Was wahrscheinlich ein unlösbares Problem ist. Meint ihr das?

Zitat von Markus Keller Insgesamt ist das die große Schwäche der FB-Gruppe: wenn ein Problem nicht in kurzer Zeit gelöst ist, verschwindet es gewissermaßen, weil man es nicht mehr verfolgt. Aber das ist eben FB.


Ja, seitdem Facebook die Suchfunktion vor ein paar Monaten aus Gruppen entfernt hast, ist es schwieriger geworden, alte Beiträge zu finden.

Offizielle Fehlermeldungen sollten ja eh an support@quark.com oder http://www.quark.com/support gehen.

Gruß
Matthias


Mein Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Zwangsmiete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/
Gezwitscher zu Digitalem Publishing u.a.Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.

(29/0)
13. Dez 2017, 21:39
InDesign CC 2018 - Duden-SilbentrennungHallo FrankD!

Ja, ich weiß! Schade, dass nicht InDihyph in InDesign integriert wurde.

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CS6 + CC 2017 | Windows 10 Pro (64-bit)
(71/0)
13. Dez 2017, 20:10
cc libraries.. dann funktioniert es ja nur im gleichen Netzwerk. Nur für die Nutzer kann ich es da zentral zugänglich referenzieren. Das wäre aber keine Möglichkeit für Nutzer ausserhalb dieses Netzwerks.

Schade, doch nicht so simpel wie es aufs erste aussieht. Dann muß doch alles über einen klassischen Medienpool verteilt werden. Ich dachte schon ich hätte einen bis jetzt nicht dagewesenen sensationellen zusatznutzen der CC entdeckt :-(

………………………………………….

MacOs 10.13.2 | 15' MacBookPro 500GB SSD, 16GB RAM | Thunderbolt Display | CC2017 (Indesign, Photoshop, Lightroom, Illustrator )(66/0)
13. Dez 2017, 19:39
cc librariesWie bei ID- Dokumenten auch, werden bei Libraries nur REfeerenzen abgespeichert. Dazu werden an gleichlautenden Pfaden auchdie benötigten Bilder gebraucht.
Das hat den Vorteil das so bei einer Änderung _eines_ Logos nicht alles erneut zu verteilen ist, sondern nur das eine Logo aktualisiert werden muss.

Wenn also alle auf Bilder auf dem selben Server zugreifen, und auch die selben Mountpoints für diesen Server verwenden, dann klappt das wie gewünscht.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(70/1)
13. Dez 2017, 19:28
Mitlaufende WortunterlegungenDie schönsten Unterstreichungen, wie mit dem Marker, erzielst du mit "Absatzlinien".

Wort markieren und <cmd alt j> die gewünschte Stärke und Farbe auswählen, Breite auf Text einstellen und statt der Linie einfach Art: Japanische Punkte wählen. Wichtig: auch die Farbe der Lücke muß identisch sein. Mit aktivierter Vorschau und dem Versatz kannst du sehr schön die Position über oder unter dem Text bestimmen.

Einmal angelegt kannst du es als Zeichenformat speichern und es so auf jede beliebigen weiteren Textstellen anwenden. Das ganze einer Funktionstaste zugewiesen macht die Anwendung noch komfortabler

………………………………………….

MacOs 10.13.2 | 15' MacBookPro 500GB SSD, 16GB RAM | Thunderbolt Display | CC2017 (Indesign, Photoshop, Lightroom, Illustrator )(51/0)
13. Dez 2017, 19:23
cc librariesHallo zusammen,

hat hier jemand Erfahrungen mit CC Libraries. Ist ja schön das man sich auf dem eigenen Rechner Elemente die man für bestimmte Designs benötigt in Libraries ablegen und darüber iommer wieder anwenden kann. Aber ist das auch geeignet und zB Elemente eines Corporate Designs in Form einer Library in die Welt zu senden?

Meine ersten Versuche eine Library freizugeben um die Inhalte auch anderen CC User zur verfügung zu stellen führt leider nur dazu das die Library zwar ankommt aber das positionieren in ID leider nur leere Bildrahmen mit Fragezeichen erzeugt. Also die "Daten hinter der Library" fehlen.

Vielleicht übersehe ich ja etwas aber es scheint als würden nur die previews versendet. Das wäre nicht wirklich brauchbar zum Austausch von ID Graphiken etc.

Bin für jede Info zum teilen von libraries dankbar!

………………………………………….

MacOs 10.13.2 | 15' MacBookPro 500GB SSD, 16GB RAM | Thunderbolt Display | CC2017 (Indesign, Photoshop, Lightroom, Illustrator )(76/2)
13. Dez 2017, 19:06
InDesign CC 2018 - Duden-SilbentrennungHallo FrankD,

das kann ich bestätigen. Es liegt zwar schon einige Jahre zurück, da hatte ich mit QXP mehrere Sprachen im Einsatz. Bei einer Taschenbuchproduktion hatte ich max. 1 Trennfehler auf 100 Seiten. Das hat richtig Laune gemacht.

Viele Grüße Peter
•---------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" i7, OSX 10.10.5, CS6, CC2014, CC2015, CC2017, iPad 4, iOS 10(87/0)
13. Dez 2017, 18:50
gespeicherte AuswahlenHallo Peter,

wie immer hast du mir sehr geholfen.

Danke liebe Grüße biene
(48/0)
13. Dez 2017, 18:34
InDesign CC 2018 - Duden-SilbentrennungDiese Problematik gibt es in InDihyph nicht. Es arbeitet ja bekanntlich mit dem Dieckmann Algorithmus und das Thema ist beschrieben unter
www.ub-dieck.com/SilbentrennungD.html
unter der Überschrift "Mehrfache Trennmöglichkeiten"
(98/2)
13. Dez 2017, 17:55
Dateien umbenennenHallo Mcrudi,

Du musst den "Finder" bitten, die Dateien aufzulisten.
Dann eine Schleife durch die Liste, von jeder Datei den Namen speichern, das Austauschen vornehmen und den neuen Namen zuweisen.

Code
set eingangAuftraege to choose folder 

tell application "Finder"
set alleDateien to every file of folder eingangAuftraege
repeat with f in alleDateien
set oldName to name of f
set AppleScript's text item delimiters to space
set these_items to the text items of oldName
set AppleScript's text item delimiters to {"_"}
set newName to these_items as string
if newName is not oldName then
try
set name of f to newName
end try
end if
end repeat
end tell

set AppleScript's text item delimiters to {""}

activate me
display dialog "Fertig." buttons "OK" default button 1 with icon 1 giving up after 1

Das Prüfen, ob der neue Name anders ist, muss nicht unbedingt sein. Ist aber korrekter.

Der try-Wickel hingegen, kann eine Fehlermeldung verhindern, falls der neue Name schon existiert.

Das Script könnte auch zu einem Droplet erweitert werden. Dann ist das Wählen des Ordners einfacher.

Gruss, Hans(46/0)
13. Dez 2017, 16:14
gespeicherte AuswahlenHallo biene,

Objekte gehören immer zu einer Ebene auf der die Objekte erstellt wurden, daran ändert eine Auswahl oder eine gespeicherte Auswahl nichts.

Es ist aber ganz einfach: Lade die gewünschte Auswahl und verschiebe im Ebenenbedienfeld das rechte farbige Quadrat auf die gewünschte Ebene.

Alternativ schneidest Du die Objekte aus, wählst die gewünschte Ebene, und wählst „An Originalposition einfügen“ aus.

Viele Grüße Peter
•---------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" i7, OSX 10.10.5, CS6, CC2014, CC2015, CC2017, iPad 4, iOS 10(80/1)
13. Dez 2017, 14:59
Dateien umbenennenHallo Zusammen,

ich habe in einem Ordner bestimmte Dateien liegen, die ich nach einem Korrekturlauf umbenennen will. (Leerstellen entfernen)
Das mit den Leerstellen bekomme ich hin. Aber wie kriege ich jetzt die Daten umbenannt?
Hier mal ein Beispielcode:
Code
set dateiNamen to (list folder eingangAuftraege without invisibles) 
repeat with falscherName in dateiNamen
set nameOld to falscherName
set AppleScript's text item delimiters to space
set these_items to the text items of nameOld
set AppleScript's text item delimiters to {"_"}
set newName to these_items as string
end repeat


Also, die falschen Namen suche ich in einem Ordner. (eingangAuftraege)
Vielen Dank für die Hilfe

Mcrudi
(65/1)
13. Dez 2017, 14:58
gespeicherte AuswahlenHallo zusammen,

arbeite am Mac Programm Illustrator CC2018.

ein Dokument mit zwei Ebenen und auf jeder Ebene ein Motiv.
Nun erstelle ich mir Auswahlen und speichere sie, jetzt möchte ich einer dieser Auswahl für die zweite Ebene laden " das geht nicht" warum!
Was muß ich beachten, damit ich diese Auswahlen für die zweite Ebene nutzen kann.

Danke liebe Grüße biene
(93/2)
13. Dez 2017, 14:22
Zeichen hinzufügenHallo Ralf,

Antwort auf: ich werde mal zusehen, an ein solches Skript zu kommen

Wenn du meinen Code kopierst, in ein Textdokument (Plain Text) einfügst und mit der Endung .jsx speicherst, hast du dein Script ;-)
Du musst dann nur noch die benötigten Begriffe reinsetzen.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)(109/0)
13. Dez 2017, 12:32
« « 1 2 3 » »