[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex Erweiterte Suche Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 18 Ergebnisse
1 2
InDesign CC 2019 - Script läuft nicht mehr
So, ich habe die Lösung gefunden.
Das Problem ist nicht das Script sondern der Versionswechsel.
Von CC 2018 zu CC 2019 ist es ja nicht nur ein Update, es ist eine neue Version.
Heißt also, in CC 2019 kriegt man Dateien aus CC 2018 nicht einfach so in ein Buch. Die Datei muss erst in CC 2019 gespeichert werden und dann kann man sie in ein Buch laden. Und weil meine ganzen Dateien 2018 sind, bricht das Script ab.

WICHTIG
Wie bei jeder neuen Version bleibt Adobe auch hier der Philosophie treu: "Dateien einer neuen Version dürfen nie zu einer vorherigen Version abwärtskompatibel sein".
Eine Datei, die in CC 2019 gespeichert wurde, kann man nicht mehr in CC 2018 öffnen, zumindest nicht als indd.
Über den IDML Weg wird es wahrscheinlich gehen.

Grüße
Marcel
(32/0)
InDesign CC 2019 - Script läuft nicht mehr
Hallo zusammen,

ich habe gerade das Update auf CC 2019 installiert und jetzt laufen alle Scripte nicht mehr, in denen Dokumente in ein Buch eingefügt werden. Hier ein einfaches Beispiel:


Public Sub DocumentToBook()
Set myInDesign = CreateObject("InDesign.Application")
Set mybook = myInDesign.books
Set inhalt = mybook.Item(1).bookcontents
Set myDocument = myInDesign.ActiveDocument
Datei = myDocument.Name
path = myDocument.FilePath
inhalt.Add(path & "\" & Datei)
End Sub


Das Script bricht mit einem Fehler ab.
Fehlernummer 2
Fehlerzeichenfolge: Vorgang vom Benutzer abgebrochen

Egal bei welchem Script, die angegebene Zeile ist immer die, in der der .Add Befehl steht. Also in dem obigen Beispiel "inhalt.Add(path & "\" & Datei)"

Kennt noch jemand dieses Problem mit der 2019 Version und vielleicht auch schon die Lösung?

Grüße
Marcel
(48/1)
RGB-Wert ändert sich beim Öffnen immer
Vielen Dank, Thomas!

Nicht, daß ich mich als alter CMYKer das schon ewig gefragt hatte, warum das so ist, aber wenn ich es einmal bemerkt hätte, wäre ich ohne Dein Zutun nie, never, nada auf diese Begründung gestoßen!

Hach...

Gruß,

Ulrich
(38/0)
Abstand bei Zahlen
Guten Abend Michel,

danke für das Dokument.

Ja, das Problem ist so, wie Du es beschreibst. Eine einfache Abhilfe wäre: Nach der Zahl einen Leerschlag einfügen.

Doch eigentlich ist es keine Frage für die Skriptwerkstatt. Vielleicht sollte das Thema ins InDesign-Forum verschoben werden.
Auch dort hat es versierte GREP-Spezialisten. Und möglicherweise kann jemand eine Lösung vorschlagen.

Gruss, Hans(73/0)
Position "Marke für verankertes Objekt" herausfinden (CC2018, WIN10)
Hallo Hans,

besten Dank für den Scriptzusatz.
Das ist eine gute Idee. Somit ist der Ursprung wieder hergestellt und muss mir keine Sorgen wegen Nebenwirkungen machen.

Einen schönen Abend
Christoph
(74/0)
Position "Marke für verankertes Objekt" herausfinden (CC2018, WIN10)
Hallo Christoph,

bitte sehr. Danke für die positive Rückmeldung. Keine Sorge, die unzugänglichen Rahmen waren rasch gelöst.

Ja, das Umstellen des Lineals per Script ist möglich. Das ist harmlos. Und der Nullpunkt sollte Null/Null sein.

Code
// den Linealursprung auf "Seite" setzen 
var rO = (curDoc.viewPreferences.rulerOrigin)*1;
if (rO != 1380143215) {
curDoc.viewPreferences.rulerOrigin = RulerOrigin.PAGE_ORIGIN;
}

// den Nullpunkt auf Null/Null setzen
var zP = app.documents[0].zeroPoint;
if (zP != [0,0]) {
app.documents[0].zeroPoint = [0,0];
}

Am Schluss des Scripts können beide wiederhergestellt werden:

Code
if (rO != 1380143215) { 
app.documents[0].viewPreferences.rulerOrigin = rO;
}
if (zP != [0,0]) {
app.documents[0].zeroPoint = zP;
}

Gruss, Hans(80/1)
Position "Marke für verankertes Objekt" herausfinden (CC2018, WIN10)
Lieber Hans,

vielen lieben Dank für das Script.
Es funktioniert sehr gut.

Ich hatte den Text versehentlich in die Musterseiten gelegt und nicht auf die "normale" Ebene. Habe es erst garnicht gemerkt. Ich hoffe, du musstest nicht lange danach suchen.

Eine Frage noch zur Einstellung "Lineal pro Seite":

Kann ich das auch "während der Fahrt" umstellen. Muss ich etwas beachten? Nebenwirkungen?

Schönen Abend und vielen Dank
Christoph
(87/2)
Abstand bei Zahlen
Guten Abend, Hans

Ich habe ein IDML hochgeladen.
Danke und Gruess, Michel
(94/1)
Position "Marke für verankertes Objekt" herausfinden (CC2018, WIN10)
Hallo Christoph,

ein anderer Ansatz: Mit einer Textsuche die Anker aufspüren. In einer Schleife deren horizontale Position speichern,
dem verankerten Textrahmen je nach Position (und linker oder rechter Seite) den Objektstil zuweisen.

Wichtig: Damit es funktioniert, muss der Linealursprung des Dokuments auf "Seite" geändert werden.

Code
//RandZiffernPositionieren_01d.js 

// die Auswahl speichern ...
var curSel = app.selection;
// ... und prüfen
if (curSel.length == 0) {
alert ("Es ist nichts ausgewählt.", "Achtung");
exit();
}
// der Variablen 'mainStory' den Textfluss zuweisen
if (curSel[0].constructor.name == "TextFrame") {
mainStory = curSel[0].parentStory;
}
else {
if (curSel[0].constructor.name == "InsertionPoint") {
mainStory = curSel[0].parent;
}
else {
alert ("Einen Rahmen des Textflusses auswählen.", "Stop");
exit();
}
}

// die Suchen/Ersetzen-Vorgaben zurücksetzen
app.findTextPreferences = app.changeTextPreferences = null;

// das Suchmuster definierem
app.findTextPreferences.findWhat = "^a";

// die Objektstile
objStyleOutside = app.documents[0].objectStyles.itemByName("Randziffer");
objStyleInside = app.documents[0].objectStyles.itemByName("Randziffer innen");

// die Vorkommen finden ...
var allFound = mainStory.findText();
// ... und zählen
var nFound = allFound.length;

// eine Schleife durch die Vorkommen
for (var n=0; n<nFound; n++) {
// die horizontale Position feststellen
var hOff = allFound[n].horizontalOffset;
// der verankerte Textrahmen
var curFrame = allFound[n].textFrames[0];
// linke oder rechte Seite
var curSide = (curFrame.parentPage.side)*1;
// je nach Position und linker oder rechter Seite das Objektformat zuweisen
if (hOff < 80) {
if (curSide == 1818653800) { // linke Seite
curFrame.applyObjectStyle(objStyleOutside);
curFrame.parentStory.justification = Justification.RIGHT_ALIGN;
}
else {
curFrame.applyObjectStyle(objStyleInside);
curFrame.parentStory.justification = Justification.RIGHT_ALIGN;
}
}
else {
if (curSide == 1919382632) { // rechte Seite
curFrame.applyObjectStyle(objStyleOutside);
}
else {
curFrame.applyObjectStyle(objStyleInside);
}
}
}

// die Suchen/Ersetzen-Vorgaben zurücksetzen
app.findTextPreferences = app.changeTextPreferences = null;

// das Ende der Aktion verkünden
var dlog = new Window("palette");
dlog.size = [320,100];
dlog.add("statictext", [80, 100, 320, 116], "Fertig.");
dlog.show();
$.sleep(999);
dlog.close();

Sollten die Ziffern nicht auch entsprechend ausgerichtet sein? Falls nicht: Die Zeilen 51 und 55 entfernen. ;-)

Gruss, Hans(97/3)
Position "Marke für verankertes Objekt" herausfinden (CC2018, WIN10)
Guten Morgen Hans,

danke fürs Antworten. Ich habe hier ein Demo-Dok abgelegt:

https://www.dropbox.com/s/4ezjpmkixacniyb/Randziffer_hds.indd?dl=0

Für die Randziffern gibt es zwei unterschiedliche Ojektformate.
Nun möchte ich erkennen können, wo sich die Ankermarke jeweils befindet – Innen oder Aussen – und dann dass passende Objektformat zuweisen.

Grüße
Christoph
(147/4)
Position "Marke für verankertes Objekt" herausfinden (CC2018, WIN10)
Hallo Christoph,

würdest Du bitte ein Beispiel-Dokument hochladen?

Gruss, Hans(155/5)
Abstand bei Zahlen
Hallo Michel,

würdest Du bitte ein Beispiel-Dokument hochladen?

Gruss, Hans(130/2)
Einzug für mehrere Zeilen
Für den Einzug der Anfangszeilen könnte eventuell auch ein Initial über 1 Zeichen und x Zeilen verwendet werden. Vor dem ersten Zeichen des Absatzes wäre ein Leerzeichen mit fester Breite (z.B. Halbgeviert-Leerzeichen) in Kombination mit einen Zeichenformat, über dessen Schriftgröße und Skalierung die Größe des Einzugs justiert werden könnte.


Für den Einzug der letzten Zeilen ... da fällt mir nicht viel ein, außer einem verankerten Rahmen mit Begrenzung und mit anzupassender Höhe in der Zeile über dem Einzug (ggf. nachjustieren).
Die Steuerung über ein "Einzug bis hierhin"-Zeichen wäre ziemlich gewagt.

Viele Grüße
Martin(235/0)
Einzug für mehrere Zeilen
Hallo Ebschu,
Folgende Idee:

Absatz ist mit gewünschtem Erstzeileneinzug versehen.

Erstes Zeichen im Absatz ist ein frei verankerter Textrahmen mit Textumfluß.

Definition des verankerten Textrahmens:
Anzahl Absätze ist Anzahl eingerückter Zeilen minus 1.
Inhalt pro Absatz: Ein Zeichen Minimaler Weißraum.
Textrahmenoptionen: Automatische Größe ändern, Höhe und Breite
Formatierung des Inhalts gleich dem des Absatzes in dem der verankerte Rahmen positioniert ist, sodass die automatische Breite mit dem Erstzeileneinzug übereinstimmt.

Vollautomatisierung per Skript.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(245/1)
Quark Update
Folgende Fehlermeldung unter Windows 10 Pro 64 Bit:
Quark Update, Starten Sie in der Systemsteuerung für die Dienste neu und versuchen Sie es erneut.


Soweit ich mich entsinne, hatte ich die Fehlermeldung auch bei den beiden letzten Versionen. Der Witz: ich kann auch in der noch existenten Systemsteuerung nix machen. Dreck. Mein bisheriger Workaround: neue Version downloaden und über die alte bügeln. Etwas umständlich, oder? Funktioniert auch unter meinem Administratorkonto leider nicht anders.


Frank
(210/0)
1 2
Hier Klicken

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
17.10.2018

München
Mittwoch, 17. Okt. 2018, 10.31 Uhr

Seminar

Als „Next Generation Publishing“ (NGP) bezeichnen wir bei Cleverprinting eine Arbeitsweise, bei der Druckdaten auf moderne Art produziert werden. Für Photoshop bedeutet dies: Sie arbeiten jederzeit medienneutral mit RGB-Daten, die RGB-CMYK-Konvertierung wird von InDesign erst während der Ausgabe geleistet. Sie arbeiten nichtdestruktiv, alle Bearbeitungsschritte können zu einem späteren Zeitpunkt zurückgenommen/verändert werden. Sie arbeiten verlustfrei, Skalierungen von Bildbestandteilen können mit Smart Objects im Nachhinein verändert werden. Und: Sie arbeiten effizient, indem Sie clevere, schnelle Filter und wo immer möglich auch Skripte zur Automatisierung einsetzen.

München, Mittwoch, 17.10.2018, 9.30 Uhr bic 17.30 Uhr, Schulungsgebühr 415,31 Euro (incl 19% MwSt)

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulungen/photoshop-next-generation/

Next Generation Publishing mit Adobe Photoshop
Veranstaltungen
18.10.2018

Online
Donnerstag, 18. Okt. 2018, 20.00 - 21.00 Uhr

Webinar

Den Start ins E-Commerce leicht gemacht

Ja

Organisator: Eric Mächler

Kontaktinformation: E-Mailinfo AT ericmaechler DOT com

https://events.genndi.com/register/818182175026318367/66670f3c07