[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex Erweiterte Suche Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 31 Ergebnisse
1 2 3
Fehlermeldungen beim Aufstarten von X-Press 2019
Hallo

Beim Aufstarten von X-Press 2019 kommen immer zwei Fehlermeldungen:
- Die Vorgaben für Ebenen sind für den Schreibzugriff nicht aufrufbar, d.h. Sie können die Vorgaben für die Anwendung nicht ändern. (10000)
- Kein Schreibzugriff auf Tabellenvorgaben. Sie können nicht die Tabellenvorgaben für die Anwendung ändern

Wenn ich nun beide Meldungen mit OK wegklicke, kann ich weiterarbeiten. Es ist jedoch lästig, diese Meldungen jedesmal wegzuklicken.

Weiss jemand, wie diese Meldungen abgeschafft werden können?

Vielen Dank!
Andreas(15/0)
Pfad veschieben
Hunter, wenn du Interesse an den Affinity-Programmen hast: Die gibt es gerade bis Mitte April zu einem um 50 % ermäßigten Preis und drastisch verlängerter Testphase: https://affinity.serif.com/de/

Frohes Schaffen!
mac_heibu(46/0)
Auswahl ausblenden
Hi Thomas,
bei mir kommt kein Dialog. Bei Apfel+H passiert nichts. Apfel+D fuktioniert, das hebt die Auswahl auf. Da ich nicht sehr oft mit PS arbeite kann es sein das ich diesen Dialog übersehen habe. Im Tastaturberabeiten Menü konnte ich nichts finden.


und tschüss
HARRY(43/0)
Auswahl ausblenden
Das geht meines Wissens immer noch. Bei der ersten Verwendung kommt ein Dialog, dass es einen konflikt mit „Aktives Programm ausblenden“ gibt. Da kann man sich dann für das eine oder andere entscheiden.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(48/1)
Auswahl ausblenden
Moin,

ich bin auf der Suche nach dem Tastaturbefehl “Auswahl ausblenden“.
“Früher“ funktionierte das mit Apfel+H. Hat jemand einen Tip für mich?


und tschüss
HARRY(52/2)
PDF: QR-Code mit Bild ersetzen
Hallo Harald,

im Prinzip könnte man das mit der aktuellen pdfToolbox 11 hinbekommen:
- mit einem entsprechenden Check den QR Code finden und auslesen
- den ausgelesene Wert via JavaScript auswerten und in einer "Inhalt platzieren" Korrektur darauf basierend das passende Logo platzieren

Für konkrete Unterstützung bitte E-Mail an support@callassoftware.com senden.

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com
(40/0)
Unterstreichung NICHT hochstellen?
Hallo Frohsinn,

Dein Problem läßt sich so nicht einfach beantworten.
Welche Schrift willst Du benutzen?
Welche Schriftgröße?
Und vor allen Dingen, wie soll es im Endeffekt aussehen?
(Bitte einen Screenshot)

Gruß Quarz
------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |

(83/0)
Unterschiedliche Abstände trotz identischer Absatzformate
Hallo Bernhard,

wie wär es, wenn Du für die Überschriften ein
extra AF mit 'Am Raster ausrichten' einrichtest?

Um autom. ein Grundlinienraster einzurichten
gibt es ein Script von Martin Fischer.
http://indesign.hilfdirselbst.ch/...ster-einrichten.html

Gruß Quarz
------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |

(65/0)
Pfad veschieben
Antwort auf: Bisher ist mir so was ähnliches wie die Bridge leider nicht aufgefallen. Wäre natürlich eine gute Ergänzung. Andererseits dürfen wir nicht erwarten, dass Serif die Affinity-Produktpalette 1:1 wie bei Adobe aufbaut.


Rosaroter Wunschtraum: Serif sollte das leider eingestellte iView MediaPro kaufen und reaktivieren/fortführen. DAS wäre eine perfekte Ergänzung :-)

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!(91/1)
Pfad veschieben
Bisher ist mir so was ähnliches wie die Bridge leider nicht aufgefallen. Wäre natürlich eine gute Ergänzung. Andererseits dürfen wir nicht erwarten, dass Serif die Affinity-Produktpalette 1:1 wie bei Adobe aufbaut.
-(101/2)
Unterschiedliche Abstände trotz identischer Absatzformate
Liebe InDesign-Profis,

nach einiger Pause muss ich wieder mal um eure Mithilfe bitten. Für meinen Kollegen habe ich ein eher kompaktes Dokument (Grundstücksmarktbericht, ca. 40 Seiten) ins Indesign (noch CS 6) gebracht, um ein schönes einheitliches Druckbild zu erzeugen.
Jetzt will mir aber gerade letzteres nicht recht gelingen, da ein Absatzabstand total verrückt spielt (siehe auch Screenshot, rote Markierung). Die grün umrandeten zeigen, wie es sein sollte.
Die jeweiligen Absatzformate vor und nach dem Abstand sind immer identisch, auch ohne Markierung für Abweichungen. Auch das Grundlinenraster ist für die betreffenden Absätze deaktiviert.
Jetzt würde mich doch interessieren, ob ihr euch einen Reim dazu machen könnt.
Falls Rückfragen dazu aufkommen oder weitere Screenshots benötigt werden - kein Problem.

Vielen Dank schon im voraus
Bernhard

Edit: Der zweite Sreenshot ist der richtige (konnte den ersten nicht löschen)

Indesign CS 6, Win 7 prof. (noch)
-(91/1)
Unterstreichung NICHT hochstellen?
Hallo,

ich habe mal zwei idml hochgeladen, um meinen Workaround besser zu vermitteln.

Test1 = Gegenüberstellung Darstellung Unterstreichung/Größe in verschiedenen Schriften
http://ge.tt/5TdecE23

Test2 = Vergleich von Sonderzeichen (Solo/Mix/+UL) vs. Workaround
http://ge.tt/2gZWfE23

Zu Test 1:
Hier seht ihr drei typische Schriften – für das Sonderzeichen "R" sowie für das selbstgebastelte "TM" (im Vergleich zum real-TM) jeweils mit Unterstreichung (=ZF) als auch mit Absatzlinie (=AF). Zusätzlich noch ein Mix aus zwei Schriften, der allerdings zu unsauberen Ergebnissen führt, wenn der Schriftenmix nicht gut harmoniert.

Je Schrift habe ich zwei AF erzeugt. Wenn man nun in die GREP-Einstellungen des jeweiligen original-AF klickt, sieht man zwei Stile. Für "Registered" habe ich den Stil temporär ausgeschaltet (erkennbar an dem Sternchen davor).

Nun nehmt mal den Stern weg und schaut euch die Veränderung in dem jeweiligen Schriftbild an. Nicht nur in Hinblick auf die Größe von "R" sondern auch, was die Unterstreichung betrifft.


Zu Test 2:
Hierfür habe ich angenommen, dass alle Eigennamen konsequent im Layout unterstrichen werden sollen und deshalb GREP-Stile erzeugt, die jedes Wort automatisch unterstreichen, welches ein "Registerd"- oder "Trademark"-Zeichen am Ende beinhalten. Auch habe ich in die Formeln ein Leerzeichen mit eingebaut, sodass der Abstand zwischen Sonderzeichen und Eigenname etwas angepasst werden kann. Um den direkten Vergleich zum (real-TM) zu haben, ist in diesem Test nur das Sonderzeichen eingebaut.

Im Versuch 1) erkennt man, dass das Registered-"R" in manchen Schriften einfach zu groß ist, während "TM" dann wieder hochgestellt erscheint.

Im Versuch 2) wurde für beide Sonderzeichen eine alternative Schrift verwendet. Diese mit einem ZF verknüpft und über GREP angesprochen. Jetzt ist das "R" etwas zu klein und auch das "TM" hat Größe verloren.

Im Versuch 3) ist das "R" über ein ZF hochgestellt worden, während "TM" über eine alternative Schrift via ZF gesteuert wurde. Beide Sonderzeichen sind jetzt in etwa gleichgewichtig. ABER dafür musste ein Workaround mit Absatzlinie über ein verankertes Objekt gefunden werden – in dem Falle aus AF1+AF3.


Ist alles einfacher, als es sich anhört. Ich freue mich auf Feedback.

VG frohsinn
(108/1)
Anfängerfrage: Tabellenkopfzeile
Hallo frohsinn,

ja, dein Tipp hat mir weitergeholfen. Das funktioniert so.

Ich danke Dir für die Unterstützung.


Viele Grüsse
Thomas
(102/0)
Unterstreichung NICHT hochstellen?
Hallo Frohsinn,

leider verstehe ich nicht ganz, was Du meinst :-(

Du kannst auf http://ge.tt/ eine idml-Datei
hochladen und den Link hier posten.

Gruß Quarz
------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |

(119/0)
PDF: QR-Code mit Bild ersetzen
...wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat enfocus eine Funktion für die gewünschte Aufgabe in PitStop Pro 2020 angekündigt.

Viel Vergnügen!

Björn(73/0)
1 2 3

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.02.2020 - 04.07.2020

Lehrgang zielgerichtet auf die Zertifizierung zum Publisher Basic

Schulungsraum PubliCollege, Kronenhalde 9d, 3400 Burgdorf
Samstag, 22. Feb. 2020, 13.14 Uhr - Samstag, 04. Juli 2020, 13.15 Uhr

Projektseminar/Lehrgang

Ziele In der Medienproduktion unter Einbezug der aktuellen Publishing-Programme mitarbeiten. Voraussetzungen Sie möchten gestalterisch tätig sein und eigene grafische Ideen kompetent entwickeln sowie umsetzen; Medienproduktionen professionell planen und ausführen. Kompetenzen Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Printpublikationen aller Art von der Gestaltung über die Umsetzung bis zu druckfertige PDFs erstellen. Sie sind fähig, CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Sie lernen die Grundlagen der grafischen Gestaltung kennen und setzen diese mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator effizient um.

15 Halbtage, jeweils am Samstag von 08.30 bis 14 Uhr im Kursraum des PubliCollege, 3400 Burgdorf


Daten
Samstag, 22.2., 29.2., 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7. 2020
Reservedatum am 23.5. 2020

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH, 3400 Burgdorf

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

https://www.publicollege.ch/kursangebote/20-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Fehlermeldungen beim Aufstarten von X-Press 2019

Pfad veschieben

Auswahl ausblenden

PDF: QR-Code mit Bild ersetzen

Unterstreichung NICHT hochstellen?

Unterschiedliche Abstände trotz identischer Absatzformate

Anfängerfrage: Tabellenkopfzeile

Umstellung von Mac auf Windows verhindern

Acrobat Pro Textfarbe Javascript ändert sich erst nach Klick ins Formularfeld

Oehlbach DVI-D Dual-Link Kabel - 7,5 + 2 x 10 Meter
medienjobs