[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex Erweiterte Suche Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 5 Ergebnisse
CMS-Linkliste
Neu:
Gamutmap.com
Mit Gamutmap kann man Tonwerte für verschiedene Farbmodelle ermitteln, die die gleiche Farbe ergeben und RGB/CMYK-Farbumfänge vergleichen(87/0)
aufgerasteter Text bei Print on Demand
Hallo Thomas,

eben diese Farbpunkte haben mich vor allem irritiert. Ich werde dazu mal nachfragen.

Danke und beste Grüße

Jürgen
(128/0)
aufgerasteter Text bei Print on Demand
Moin,

für mich sieht es so aus, als ob da was beim Farbmanagement schief gelaufen ist.
Die gerasterte Schrift ist ja das Eine, aber die Druckpunkte auf dem weißen Papier sind kein bischen besser.

Entweder hast Du eine Datei abgegeben, welche mit (falschen) Profilen versehen ist oder die haben Ihr Colormanagement nicht im Griff.

Für mich sieht es aus, als ob aus 0% jetzt 2% geworden sind und aus 100% sind es 98% (oder so ähnlich)

Das muss bestimmt nicht so sein.

Ob das jetzt 4c ist oder trotzdem einfach nur Graustufen, kann ich nicht genau erkennen. Ich sehe nichts Farbiges.

Viele Grüße

Thomas Nagel(162/1)
aufgerasteter Text bei Print on Demand
Hallo Thomas,

vielen Dank für die Rückmeldung und die Erläuterung. Der Druck sieht aber für mich nicht so aus, als ob hier nur das Schwarz ein wenig aufgerastert wurde. Ich habe mal einen hochauflösenden scan der gedruckten Seite gemacht und auf Wetransfer hochgeladen (https://we.tl/t-exn9SewrjU). Sähe das Ergebnis nach Deiner Beschreiung so aus?

Gruß

Jürgen
(169/0)
aufgerasteter Text bei Print on Demand
Wenn das reine Schwarz des Inkjets als geschlossene Fläche eine höhere Dichte besitzt, sprich einen niedrigeren L* Wert aufweist, bleibt dem Tintenstrahl-Drucker bei colorgemanagtem Workflow nichts anderes übrig, als sein Schwarz ein wenig aufzurastern.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(188/1)

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.02.2020 - 04.07.2020

Lehrgang zielgerichtet auf die Zertifizierung zum Publisher Basic

Schulungsraum PubliCollege, Kronenhalde 9d, 3400 Burgdorf
Samstag, 22. Feb. 2020, 13.14 Uhr - Samstag, 04. Juli 2020, 13.15 Uhr

Projektseminar/Lehrgang

Ziele In der Medienproduktion unter Einbezug der aktuellen Publishing-Programme mitarbeiten. Voraussetzungen Sie möchten gestalterisch tätig sein und eigene grafische Ideen kompetent entwickeln sowie umsetzen; Medienproduktionen professionell planen und ausführen. Kompetenzen Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Printpublikationen aller Art von der Gestaltung über die Umsetzung bis zu druckfertige PDFs erstellen. Sie sind fähig, CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Sie lernen die Grundlagen der grafischen Gestaltung kennen und setzen diese mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator effizient um.

15 Halbtage, jeweils am Samstag von 08.30 bis 14 Uhr im Kursraum des PubliCollege, 3400 Burgdorf


Daten
Samstag, 22.2., 29.2., 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7. 2020
Reservedatum am 23.5. 2020

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH, 3400 Burgdorf

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

https://www.publicollege.ch/kursangebote/20-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Oehlbach DVI-D Dual-Link Kabel - 7,5 + 2 x 10 Meter

Acrobat Pro Textfarbe Javascript ändert sich erst nach Klick ins Formularfeld

"Temporäre Aktivierung abgelaufen"

Script gesucht um Seiten als JPG zu exportieren und Dateinamen aus EXIF Information des Bildes

PDF: QR-Code mit Bild ersetzen

Umstellung von Mac auf Windows verhindern

CMS-Linkliste

Schatten auf untere Textebenen nach 3D-Drehung

aufgerasteter Text bei Print on Demand

«Stile erstellen»
medienjobs