[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex Erweiterte Suche Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 141 Ergebnisse
1 2 3 4 5 ... 10
Absatzformat in Tabelle steuern
Hallo Michael,

kannst Du mir mal eine Beispieldatei zukommen lassen?

Denn so ganz verstehe ich immer noch nicht, was da schief läuft.

Das Skript sollte eigentlich die im Tabellenformat angegebenen Zellenformate ausdrücklich zuweisen.
Und zwar in folgender Reihenfolge:

1. Tabellenkörperzellen
2. Linke Spalte
3. Rechte Spalte
4. Kopf- und Fußzeilen

Und am Ende sollten in allen Zellen die Abweichungen vom jeweiligen Zellenformat gelöscht werden.

Aus Deinem Bericht schließe ich, dass dem nicht so ist oder dass etwas anderes gewollt wird.

Eine Beispiel vorher-nachher würde meinem Verständnis auf die Sprünge helfen.

Viele Grüße
Martin


(55/0)
Absatzformat in Tabelle steuern
Vielen lieben Dank!

Ich habe jetzt einen Workaround gefunden:
Im Tabellenformat zunächst als Zellenformat "[ohne]" einstellen. Dann das Skript laufen lassen. Dadurch wird das "+" gelöscht. Schließlich im Tabellenformat das eigentlich gewünschte Zellenformat (bei mir "STD") einstellen. Dann wird "[ohne]" als explizites Format und "STD" als implizites Format angezeigt (und auch korrekt verwendet).
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo)(74/1)
Absatzformat in Tabelle steuern
Ah, jetzt ist's klar.
Schau ich mir darauf hin mal genauer an.

Antwort auf: Ist das Einzel-Tabellen-Skript auch veröffentlicht?


Wahrscheinlich noch nicht.

Aber jetzt.

Code
// applyTableStyle2selectedTable.jsx	   
//DESCRIPTION: Weist der ausgewählten Tabelle ein ausgewähltes Tabellenformat zu und übernimmt aus dem Tabellenformat die Formate für die Körperzellen.

if (app.selection.length == 0)
exit();
var d = app.activeDocument;
var myTableStyle = myDisplayDialog ();
if (myTableStyle == null)
exit();
var t = get_table(app.selection[0]);
if (t == null)
exit();

// --------------------------------------------------------
// Tabellenformat zuweisen
// --------------------------------------------------------
t.appliedTableStyle = myTableStyle;

// Abweichungen vom Tabellenformat löschen
t.clearTableStyleOverrides( true );


// --------------------------------------------------------
// Zellenformate aus Tabellenformat zuweisen
// --------------------------------------------------------
// 1. Tabellenkörperzeilen
t.cells.everyItem().appliedCellStyle = myTableStyle.bodyRegionCellStyle;

// 2. Linke Spalte
if (myTableStyle.leftColumnRegionCellStyle != null)
t.columns[0].cells.everyItem().appliedCellStyle = myTableStyle.leftColumnRegionCellStyle;

// 3. Rechte Spalte
if (myTableStyle.rightColumnRegionCellStyle != null)
t.columns[-1].cells.everyItem().appliedCellStyle = myTableStyle.rightColumnRegionCellStyle;

// 4. Kopf- und Fußzeilen
if (myTableStyle.headerRegionCellStyle != null && t.headerRowCount > 0)
t.rows.itemByRange(0, t.headerRowCount-1).cells.everyItem().appliedCellStyle = myTableStyle.headerRegionCellStyle;
if (myTableStyle.footerRegionCellStyle != null && t.footerRowCount > 0)
{
var r_len = t.rows.length;
t.rows.itemByRange(r_len - t.footerRowCount, r_len -1).cells.everyItem().appliedCellStyle = myTableStyle.footerRegionCellStyle;
}


// Abweichungen vom Zellenformat löschen
t.cells.everyItem().clearCellStyleOverrides( true );


// Dialog zum Erfassen des Tabellenstils
function myDisplayDialog(){
var myDialog = app.dialogs.add({name:"Auswahl Tabellenstil"});
with(myDialog.dialogColumns.add()){
var myTsDropDown = dropdowns.add({stringList: d.tableStyles.everyItem().name, selectedIndex:d.tableStyles.length-1});
}
var myResult = myDialog.show();
if(myResult == true){
var tS = d.tableStyles[myTsDropDown.selectedIndex];
myDialog.destroy();
}
else{
myDialog.destroy();
exit()
}
return tS;
}


//-----------------------------------------------------------------
// Tabelle einer Auswahl innerhalb der Tabelle ermitteln
//-----------------------------------------------------------------
function get_table(_obj)
{
var t = _obj;
if (t.hasOwnProperty('baseline') && t.parent.parent.constructor.name == 'Table')
t = t.parent.parent;
else if (t.constructor.name == 'Cell')
t = t.parent;
else if (t.constructor.name != 'Table')
t = null
return t;
}


Viele Grüße
Martin


(93/2)
Absatzformat in Tabelle steuern
Antwort auf: Was ist "Zellenformatfenster links: unten"?


In der Palette "Zellenformate" gibt es doch – analog zu der Zeichenformatpalette – zwei Angaben: 1. die explizite im Mittelfeld, die bei Auswahl farbig markiert ist (und oben links in der Kopfzeile der Palette wiederholt wird), dazu 2. die implizite, falls im Tabellenformat ein Zellenformat vorgewählt ist (in der Fußzeile links angezeigt).

Ist das Einzel-Tabellen-Skript auch veröffentlicht?
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo)(104/3)
Umlaute in Dreamweaver
Hallo miteinaner, ja ich weiss das wurde sicher schon 100x geschrieben aber ich verzweifle fast. Wenn ich im Dreamweaver in der Designansicht Umlaute (äöü) schreibe, werden diese in der Code-Ansicht nicht umgeschrieben - sondern auch als öüä dargestellt. Auf meinem Server funktioniert das nicht. Kann mir jemand helfen, wo ich in Dreamweaver das Setting machen muss, dass die Umlaute umgeschrieben werden. Bei Code Rewriting hab ich die Box URL encoding gesetzt. Aber das funktioniert immer noch nicht. Vielen Dank für eure Hilfe. Gruss Thomas
(19/0)
Absatzformat in Tabelle steuern
Hallo Michael,

Antwort auf: Noch idealer wäre, wenn es zu keiner expliziten, sondern zur impliziten Zuweisung (im Zellenformatfenster links: unten) käme und dafür das "+" im expliziten Format "[ohne]+" gelöscht würde. Aber das sollte ja eigentlich das Tabellenformat selbst schaffen.


Das habe ich nicht verstanden.
Was ist "Zellenformatfenster links: unten"?

Antwort auf: Hilfreich auch, wenn das Skript (wahlweise?) nur für die Tabelle wirken würde, in der sich der Cursor befindet). Dann wäre es auch im laufenden Satzbetrieb und für verschiedene Tabellenformate im Dokument einsetzbar.


Das ist ein guter Hinweis.
Dafür habe ich zwar ein eigenes Skript, aber es könnte in das obige integriert werden und ggf. auf die Auswahl (Cursor in einer Zelle, oder eine oder mehrere Zelle(n) oder Tabelle) angewandt werden.
Das nehme ich mir gelegentlich mal vor.

Viele Grüße
Martin


(126/4)
Neue Schriften lassen sich unter OSX 10.12 nicht aktivieren
Hallo Jens,

danke für die Info.
Ich arbeite zur Zeit mit Illustrator CS5.
Aber die neue Schriften sollten jetzt unabhängig von Software aktiviert werden. ... so kenne ich es.
(28/0)
InDesing Profileinstellungen Windows
Danke Dir, ich check das Profil nochmal...
(35/0)
Neue Schriften lassen sich unter OSX 10.12 nicht aktivieren
Hallo Barbagianni,

ich benutze die Schriftsammlung nicht, dazu kann ich mich nicht äußern.

Aber sollte das Projekt in InDesign laufen, so lege in dem Ordner, in dem das InDesign-Dokument liegt, einen Ordner mit dem Namen „document fonts“ an und kopiere die Schriften dort hinein. Beim Öffnen des InDesign-Dokuments überprüft InDesign, ob an selbiger Stelle ein solcher Ordner liegt und kann die Schriften für dieses Dokument verwenden, ohne dass sie im System installiert werden müssen.

Gott grüß die Kunst,
Jens(30/1)
InDesing Profileinstellungen Windows
Wo sitzt denn du, dass du mit 90cd/qm zurechtkommst?

Ansonsten kann ich auch nur anmerken, das mir die Kurven im Profil zu krumm für eine Hardwarekalibrierung wirken und dass es ein V4 Profil ist, und das genau das gerade mal wieder auch bei Adobe CC zu Problemen führt:
http://lists.callassoftware.com/...20191118/thread.html

Sync der Farbeinstellungen in der Bridge, ist eh etwas, was ich noch nie verstanden habe und auch hier mit der CC2019 und ID 2018 nicht brauchbar funktioniert (bzw. gerade bei mir am Rechner (OSX 13.6) seit einigen Wochen das CM in ID CC 2018 im laufenden Betrieb recht regelmäßig den Dienst quittiert und mir Seiten ritzebunt anzeigt, bis ich in die Farbeinstellungen gehe und mal auf ein anderes Preset und zurück stelle.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(46/1)
Neue Schriften lassen sich unter OSX 10.12 nicht aktivieren
Hallo Zusammen,

ich habe für ein Projekt zwei Schriften von einem Kunden "ausgeliehen" nur für das Projekt bekommen.
Es sind "PostScript Typ 1 Konturschrift"
Helvetica Neu Condensed light und thin

Leider lassen sie sich mit dem OSX-software ( 10.12..) " Schriftsammlung" nicht aktivieren.

Woran kann es liegen?
(38/2)
Absatzformat in Tabelle steuern
Prima. Das Skript ist ideal für den Import.

Noch idealer wäre, wenn es zu keiner expliziten, sondern zur impliziten Zuweisung (im Zellenformatfenster links: unten) käme und dafür das "+" im expliziten Format "[ohne]+" gelöscht würde. Aber das sollte ja eigentlich das Tabellenformat selbst schaffen.

Hilfreich auch, wenn das Skript (wahlweise?) nur für die Tabelle wirken würde, in der sich der Cursor befindet). Dann wäre es auch im laufenden Satzbetrieb und für verschiedene Tabellenformate im Dokument einsetzbar.

Jedenfalls vielen Dank
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo)(139/5)
Befehl N neues Dokument, geht nicht nach Neustart von Indesign
Antwort auf: Wenn ich Indesgn starte und dann Befehl N drücke geht nichts. Was mache ich falsch?
Sobald ich jedoch irgend etwas anklicke, funktioniert es.

Kurt

Schiebt sich da etwas anderes in den Vordergrund? Ein anderes Programm? Eine unsichtbare Warnmeldung o.ä.?

(Immer wieder interessant solche Probleme, die scheinbar flächendeckend vorhanden sind, aber bei einzelnen Anwendern nicht – in diesem Fall bei mir.)(54/0)
InDesing Profileinstellungen Windows
ok wie gesagt ist alles neu eingerichtet. Ich habe InDesign einmal neu gestartet und siehe da, die Bilder schauen jetzt gleich aus!!

Das ist veilleicht notwendig nachdem man die Farbeinstellungen über die Bridge synchronisiert hat.

Ich vermute, dass beim Profil zuweisen das Bild nicht geändert wird, da ich das eingebettete Profil beibehalten habe und die Ausgabevorschau nicht geändert habe.

Danke Dir für Deine Mithilfe, jetzt kann ich wieder ruhigen Gewissens weiterarbeiten...
(69/2)
Befehl N neues Dokument, geht nicht nach Neustart von Indesign
Antwort auf: Habt Ihr denn mehr als einen Monitor am Rechner?

Hier MacBook Pro plus 1 externer Monitor, welcher der Hauptmonitor ist.(61/0)
1 2 3 4 5 ... 10

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.11.2019 - 20.11.2019

Düsseldorf
Dienstag, 19. Nov. 2019, 09.30 Uhr - Mittwoch, 20. Nov. 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Unsere Schulung „Zweitägige Weiterbildung zum Cleverprinting-Reinzeichner“ bietet allen Anwendern, die in Agenturen oder freiberuflich als Reinzeichner bzw. in der Reinzeichnung arbeiten, topaktuelles Grafik- und PrePress-Fachwissen rund um das Thema „Druckdatenerstellung mit InDesign, Photoshop, Acrobat“.

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-cleverprinting-reinzeichner/

Zweitägige Weiterbildung zum Cleverprinting-Reinzeichner
Veranstaltungen
20.11.2019

Düsseldorf
Mittwoch, 20. Nov. 2019, 09.30 Uhr

Schulung, Seminar

Sie sind erfahren im Umgang mit InDesign? Prima, aber Sie wollen noch mehr wissen? Wir machen Sie an einem Tag zum Experten: Der InDesign Expertentag zum Thema „automatisierte Katalog- und Prospektproduktion“ bietet Ihnen ein prall gefülltes Paket mit interessanten Themen und Know-how rund um die geniale Layoutsoftware von Adobe.

Nein

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulungen/schulung-indesign-automatisierung/

InDesign Expertentag Automatisierung