hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 60 Ergebnisse
« « 1 2 3 4 » »
JavaScript "ZahlenGenerator"Hallo Leute,

Das JavaScript ZahlenGenerator ermöglicht, eine Spalte von Zahlen zu generieren. Entweder als Ziffern (unbegrenzt) oder in Worten (von null bis zehntausend).

Erhältlich hier: http://www.fachhefte.ch / Links "JavaScripts", "Mac OS X deutsch" (oder "Windows deutsch"), "InDesign CS5" (sollte auch mit höheren Versionen funktionieren).

Ursprünglich in der Betaversion von SeitenZahlenText.js enthalten, ist es nun ein separates Script.

Das Zip-Archiv enthält das Dokument ZahlenGenerieren_1_bis_10000.idml, mit welchem das Generieren der Zahlen geprüft werden kann.

Okay ... vermutlich wird kaum jemand eine Verwendung für dieses Script haben. Aber für mich war es eine schöne "Handübung". :-)

Gruss, Hans

*****
Chers amis francophones... le JavaScript GenererChiffres est disponible sur http://www.bulletin-technique.ch
Les liens: "JavaScripts", "Mac OS X français" (ou "Windows français"), "InDesign CS5" (devrait fonctionner dès CS5 jusqu'à CC 2018).

L'archive zip contient le document GenererChiffres_1_a_10000.idml. Celui-ci peut être utilisé pour des tests. Mais attention: dans la version française, les numéros en lettres sont limités entre zéro et mille.
(18/0)
25. Mai 2018, 23:03
MadeToPrint Export-PDF ohne UmlauteNein, natürlich nicht.
Ich habe es vorher an den üblichen Standard (ae, ue usw.) angepasst.
(52/0)
25. Mai 2018, 17:06
MadeToPrint Export-PDF ohne UmlauteUnd ihr wollt ä wirklich durch a ersetzen und nicht durch ae?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(58/1)
25. Mai 2018, 16:11
MadeToPrint Export-PDF ohne UmlauteHallo René,
vielen Dank für deine Hilfe.
Das hat super funktioniert und ist genau das was ich gesucht habe!
Den SUBSTITUTE-Token hatte ich nicht auf dem Schirm.

Ich schreibe dann eine Mail an den Support.

Danke und Grüße
Torsten
(73/2)
25. Mai 2018, 14:44
Wie eine solche Animation erstellen?Hallo Colli
Da kann ich dir dieses Studium empfehlen.
Grüessli
Urs


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch
(108/0)
25. Mai 2018, 14:42
Firefox Quantum (60.0.1): ZeichendarstellungsproblemeHallo Günther,

vielen Dank für Deine Rückmeldung und Deinen Hinweis.

Antwort auf: Beschrieben wurde das bei macuser.de und auch auf mozilla.org

Das ging über einen Eingriff in den Preferences. Ich hatte damals die beschriebenen Schritte vorgenommen, aber ich bekomme es aus dem Gedächtnis nicht mehr hin. Musst Du bitte selbst schauen.


Dem werde ich gelegentlich mal nachgehen.
Einstweilen funktioniert es mit bestimmten, fest angegebenen lokalen Schriften.

So ähnlich wie bei Dir, Joachim.
Auch Dir vielen Dank für die Bestätigung.
Das bedeutet mir auch eine Entlastung: ist nicht allein mein persönliches Problem.

Viele Grüße
Martin(71/0)
25. Mai 2018, 13:48
Firefox Quantum (60.0.1): ZeichendarstellungsproblemeHi zusammen,
bei mir unter 10.11.4 ist es das gleiche Problem.
Zuerst hatte ich die Arial in Verdacht. Je nach Site waren es nur noch Kästchen mit einem Fragezeichen drin (bei Martin ist es das "a").
Ich habe als Standardschrift jetzt in Firefox die Verdana eingestellt und die freie Wahl der Schriften unterbunden. Vorerst klappt es damit.
Salü
Joachim(75/0)
25. Mai 2018, 13:38
MadeToPrint Export-PDF ohne UmlauteHallo Torsten,

MadeToPrint hat im Moment noch keine Funktion oder Token zum Entfernen von Umlauten. Ersetzen von Zeichen kann man mit dem SUBSTITUTE-Token. Das kann aber leider immer nur einen Umlaut ersetzen (bzw. eine feste Zeichenkette mit einer anderen), lässt sich aber schachteln. Das ergäbe für den Ebenennamen, wenn man die Umlaute äöüÄÖÜ durch aouAOU ersetzen will, folgendes Token:


«DOCUMENTNAME()»_«SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE( LAYERNAME(),
"ä", "a" ),
"ö", "o" ),
"ü", "u" ),
"Ä", "A" ),
"Ö", "Ö" ),
"Ü", "U" )»«OUTPUTFILEEXTENSION()»

Nicht schön, aber funktioniert. Wenn aber noch Ersetzungen wie é -> e dazukommen sollen, dann wird es unübersichtlich.

Kannst du die Anforderungen und weitere Details bitte an support at axaio.com schicken? Dann können wir uns genauer anschauen, ob und wie wir hierfür vielleicht eine bessere Lösung finden können.

Gruß aus Berlin,
René Treuber

--
René Treuber
axaio software GmbH
https://www.axaio.com (91/3)
25. Mai 2018, 13:26
MadeToPrint Export-PDF ohne UmlauteHallo zusammen,
ich komme bei einer Problemstellung nicht weiter:
Es werden mehrere Kombination von Ebenen aus ID mit MadeToPrint exportiert.
Der Dateiname setzt sich so zusammen:
«DOCUMENTNAME()»_«LAYERNAME( )»«OUTPUTFILEEXTENSION()»
Wie bekomme ich es hin, dass im Layername Umlaute ersetzt werden, egal an welcher Stelle sie stehen, oder Alternativ im ganzen Outputnamen danach gesucht und ersetzt wird?
Mit einem «REPLACE( "", 0, 0, "" )» als Token komme ich nicht weiter......
Weiß jemand Rat?
Danke und Grüße
Torsten(112/4)
25. Mai 2018, 12:42
Firefox Quantum (60.0.1): Zeichendarstellungsprobleme
Antwort auf: Ich beobachte ein unterschiedliches Verhalten je nachdem, welche Standard-Schriftart ausgewählt wird.


Die Problematik der „Darstellung mit lauter [A] in Kästchen“ gab es teilweise schon beim Update auf Firefox Version 56. Beschrieben wurde das bei macuser.de und auch auf mozilla.org

Das ging über einen Eingriff in den Preferences. Ich hatte damals die beschriebenen Schritte vorgenommen, aber ich bekomme es aus dem Gedächtnis nicht mehr hin. Musst Du bitte selbst schauen.

Seitdem verzichte ich
1. Auf automatische Firefox-Updates.
2. Auf die 60er Version, weil ich das gleiche Elend wieder erwarte.

Gruß Günther
(83/1)
25. Mai 2018, 12:32
Firefox Quantum (60.0.1): ZeichendarstellungsproblemeGuten Morgen Martin,

ich sitze im gleichen Boot:
unter meinem Mac OS X 10.9.5 (auf die nötigsten Systemschriften reduziert und installiertem FontExplorer X Pro 6.0.5) ist auch hier das Darstellungsproblem mit der Ersatzglyphe in Firefox Quantum 60.x.x.
Da die deaktivierte Schriftoption nur teilweise Abhilfe schaffte, bin ich bei Release vorerst auf 59.0.3 zurück.

Beste Grüße

Björn(105/0)
25. Mai 2018, 09:45
Firefox Quantum (60.0.1): ZeichendarstellungsproblemeHallo Martin,

Zitat Unter diesen Gesichtspunkten würde ich niemandem raten, ohne Not die "Standardschriften wiederherzustellen".


Ich habe die Funktion auch noch nie benötigt, da ich grundsätzlich System-Fonts und die Library-Fonts unangetastet lasse. Aber gut, mal ein Feedback zu haben.

Zitat Möglicherweise liegt es am Rendering-Zusammenspiel von OS Yosemite und Firefox Quantum (in Firefox Quantum unter Win 10 kann ich die obigen Probleme auch nicht beobachten).


Gut möglich. Ansonsten ist bei mir - wie bei Dirk - unter High Sierra alles in Butter.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.4, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
(209/0)
24. Mai 2018, 23:54
Firefox Quantum (60.0.1): ZeichendarstellungsproblemeIch beobachte ein unterschiedliches Verhalten je nachdem, welche Standard-Schriftart ausgewählt wird.

Eine Minion Pro, Myriad Pro, Helvetica, Geneva und eine Lucida Sans sind ok.

Bei Alegreya, Fontin Sans, Open Sans ... streikt die Darstellung (bei anderen Browsern auch hier kein Problem).

Das deutet auf einen möglichen Zusammenhang mit bestimmten Fonttypen hin.

Viele Grüße
Martin(246/4)
24. Mai 2018, 21:23
Firefox Quantum (60.0.1): ZeichendarstellungsproblemeHallo Martin,

ja ist alles korrekt auch mit der Einstellung, die
ja wohl Standard in Firefox ist.... Ich habe auch
diverse Websites getestet - alles ist dort wie immer

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de(250/5)
24. Mai 2018, 21:20
Firefox Quantum (60.0.1): ZeichendarstellungsproblemeHallo Dirk,

hab Dank für Deine Antwort.
Sie hilft insofern als sie bestätigt, dass es im Prinzip wie erwartet funktionieren sollte. ;-)

Möglicherweise liegt es am Rendering-Zusammenspiel von OS Yosemite und Firefox Quantum (in Firefox Quantum unter Win 10 kann ich die obigen Probleme auch nicht beobachten).

Eins noch: wird bei Dir auch die Google-Seite bei aktivierter Option "Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Schriftarten erlauben" korrekt dargestellt?

Viele Grüße
Martin(252/6)
24. Mai 2018, 21:16
« « 1 2 3 4 » »