[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex Erweiterte Suche Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 11 Ergebnisse
Vorschau Kommentar-Popups in Acrobat DC
Hat zumindest ein Problem gelöst. Danke.

Ist ein „ongoing issue“ bei Adobe, ich werde zurückgerufen.

Nach der Adobe-„Techniker“ unter remote control ein wenig auf meinem Bildschirm mit der Maus herumgefahren ist ;-)
Hat noch nicht einmal die Preferences geöffnet. lol

Gruß Hanno
-----
rheinsatz · Bonner Str. 272 · 50968 Köln
OSX 10.14.6, 10.11.6 und 10.8.5 || CS 6 und CC 2021(46/0)
Vorschau Kommentar-Popups in Acrobat DC
Das dürfte an abweichenden Voreinstellungen liegen:



du kannst ja auch den Rest mal abgleichen, evtl. verbirgt sich hinter irgendwas ja auch das ursprüngliche Verhalten der leeren Kommentare.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(84/1)
Vorschau Kommentar-Popups in Acrobat DC
Hallo Thomas,

im „Kommentarbalken“ sind alle direkt lesbar.

Ich arbeite lieber mit den Popups, die kann ich mir bei vielen Korrekturen verschieben und wegklicken, wenn erledigt.

Aber, doofe Frage, wenn der Kommentarbalken geöffnet ist, schließen sich die Popups. Wie hast Du beides geöffnet bekommen?

Gruß
Hanno
-----
rheinsatz · Bonner Str. 272 · 50968 Köln
OSX 10.14.6, 10.11.6 und 10.8.5 || CS 6 und CC 2021(101/2)
Vorschau Kommentar-Popups in Acrobat DC
Hier mit Acroba Pro DC 2021.005.20048 unter MacOS Catalina 10.15.7 ist das nicht der Fall.



Wenn du die Kommentarfunktion aktivierst und rechts den Werkzeug-Kommentarbalken einblendest, stehen die ja alle nochmal in einer Liste.
Gleiches Verhalten dort?



MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(111/3)
Vorschau Kommentar-Popups in Acrobat DC
Hallo Uwe,

das ist DC 2021 (Acrobat Pro aber gleiches Verhalten auch beim Reader) und läuft unter MacOS 10.14 Mojave.

Gruß
Hanno
-----
rheinsatz · Bonner Str. 272 · 50968 Köln
OSX 10.14.6, 10.11.6 und 10.8.5 || CS 6 und CC 2021(156/4)
Vorschau Kommentar-Popups in Acrobat DC
Hallo Hanno,
in welcher Deiner Acrobat Pro DC-Versionen siehst Du das und auf welchem Betriebssystem?
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender(161/5)
Vorschau Kommentar-Popups in Acrobat DC
Hallo zusammen,

seit kurzem werden die Kommentar-Popups „leer“ angezeigt, erst wenn man mit der Maus darüber geht/steht, wird der Inhalt des Kommentars gezeigt (siehe die beiden Screenshots).

Weiß jemand, ob das umstellbar ist? Früher konnte man den Kommentar direkt sehen/lesen.

Viele Grüße
Hanno Elbert
-----
rheinsatz · Bonner Str. 272 · 50968 Köln
OSX 10.14.6, 10.11.6 und 10.8.5 || CS 6 und CC 2021(167/6)
Umrechnung Zeit Dezimal in Minuten
Danke Dir Thomas für die saubere Erklärung, leider bin ich wirklich auf der beginners Site.

Im Prinzip reicht mir die Gesamt Summe.
Entweder aus dem Feld "Gesamtstunden" da wird ein Wert angezeigt 7,5 Stunden.
Dieser Wert soll dann im Feld "Gesamtstunden1" in Stunden und Minuten angezeigt werden 7:30.


Andere Variante wäre, aber wahrscheinlich Zuviel aufwand, die Werte aus Feld "Stunden1" bis "Stunden5" , im Feld "Gesamtstunden1" anzuzeigen.

Die Werte im Feld Stunden1 eins sollen dann auch in diesem Format 7 Std und 30 Min bzw. oder 07:30 angezeigt werden.
Es wäre Toll wenn du mir einen Lösungsansatz mit auf dem Weg geben könntest.

Gruss Andreas
(180/0)
Umrechnung Zeit Dezimal in Minuten
Nachtrag
Antwort auf: Oder gehts um die Berechnung der Summe?

Dazu musst du dann wie für die einzelnen Tage auch die Stunden und die Minuten einzeln addieren und bei den Minuten erst durch 60 Teilen, den ganzzahligen Teil den Stunden zuschlagen und den Rest als Minuten hinten anhängen.


Da du für die einzelnen Tage eh die Zeitspanne in Minuten bereits berechnet hast, kannst du für die Summe auch die Minutenwerte der 5 Tage nehmen:
Code
// Zeitdifferenz in Minuten (auch tagesübergreifend):   
var DiffZeit = ((EndeZeit + 24*60) - StartZeit) % (24*60);

diesen jeweils eigenen Variablen zuweisen, also DiffZeit1, DiffZeit2, …
und am Ende die 5 Diffzeiten aufaddieren und anschliessend die Aufteilung in Stunden und Minuten vornehmen:

Code
// Wochenminutensumme 
var DiffZeitWoche = DiffZeit1 + DiffZeit2 + DiffZeit3 + DiffZeit4 + DiffZeit5;

// ganze Stunden der Dauer:
var DauerHWoche = Math.floor(DiffZeitWoche/60);

// Minutenanteil der Dauer:
var DauerMWoche = DiffZeitWoche - (DauerHWoche * 60);

DauerHWoche = "00" + DauerHWoche;
DauerHWoche = DauerHWoche.substr(-2);

DauerMWoche = "00" + DauerMWoche;
DauerMWoche = DauerMWoche.substr(-2);

// Ergebnis im Format "hh:mm" zusammensetzen:
event.value = DauerHWoche + ":" + DauerMWoche;



… nur im Browser zusammengetippt, also ungetestet ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(212/0)
Umrechnung Zeit Dezimal in Minuten
Das war dann wohl dieser Thread:

https://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=509045#509045

Aber was ist jetzt die Frage?

Das Script musst du 5 mal auf die dazugehörigen Start- und Endzeitfelder anpassen und dem jeweiligen Stunden 1-5 Feld zuweisen.

Oder gehts um die Berechnung der Summe?

Dazu musst du dann wie für die einzelnen Tage auch die Stunden und die Minuten einzeln addieren und bei den Minuten erst durch 60 Teilen, den ganzzahligen Teil den Stunden zuschlagen und den Rest als Minuten hinten anhängen.

Lässt sich alles aus dem vorhandenen Script rausfischen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(224/1)
Umrechnung Zeit Dezimal in Minuten
Hallo zusammen, ich habe vor einigen Jahre tolle Hilfe hier im Forum bekommen bezüglich Erstellung eines Stundenrapports im PDF Format.

Diese Formel habe ich durch hilfe hier aus dem Forum erhalten
// Startzeit aus Feld "UhrzeitA1" (Format "Zeit HH:MM"):
UhrzeitA1=this.getField("UhrzeitA1").value;

// Endezeit aus Feld "UhrzeitE1" (Format "Zeit HH:MM"):
UhrzeitE1=this.getField("UhrzeitE1").value;

// Startzeit in Minuten seit 00:00h umrechnen:
var StartZeit = UhrzeitA1.substr(0,2) * 60 + UhrzeitA1.substr(3,2) * 1;

// Endezeit in Minuten seit 00:00h umrechnen:
var EndeZeit = UhrzeitE1.substr(0,2) * 60 + UhrzeitE1.substr(3,2) * 1;

// Zeitdifferenz in Minuten (auch tagesübergreifend):
var DiffZeit = ((EndeZeit + 24*60) - StartZeit) % (24*60);

// ganze Stunden der Dauer:
var DauerH = Math.floor(DiffZeit/60);

// Minutenanteil der Dauer:
var DauerM = DiffZeit - (DauerH * 60);

DauerH = "00" + DauerH;
DauerH = DauerH.substr(-2);

DauerM = "00" + DauerM;
DauerM = DauerM.substr(-2);

// Ergebnis im Format "hh:mm" zusammensetzen:
event.value = DauerH + "," + DauerM /60*100;


Hier wird in einem weiteren Feld dann der Wert ausgegeben, die Bezeichnung des Feldes lautet "Stunden1" hier wird der Stundenwert als z.B. 6,25 Stunden angezeigt

Jetzt ist es so, das es weitere Felder gibt Stunden2, Stunden3, Stunden4 und Stunden5. Diese sind so zugeordnet für Montag - Freitag.

Nun hatte ich es so vor, das auch die Werte Stunden1 - Stunden5 addiert werden, und dann eben in Minuten ausgegeben werden anstatt 6,25 eben dann 6,15 oder 6:15.


Ich bedanke mich im voraus

Gruss Andreas
(273/3)

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_08_21

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis
Veranstaltungen
29.10.2021 - 08.07.2022

Digicomp Academy, Zürich
Freitag, 29. Okt. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 08. Juli 2022, 19.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: 10'500.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 30 Tage(ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch