[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex Erweiterte Suche Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 39 Ergebnisse
1 2 3
Automatische Textrahmen-Höhe per Script aktivieren/deaktivieren
Auf die Schnelle:

Code
app.selection[0].textFramePreferences.autoSizingReferencePoint = AutoSizingReferenceEnum.TOP_CENTER_POINT; 
app.selection[0].textFramePreferences.autoSizingType = AutoSizingTypeEnum.HEIGHT_ONLY;


Andere erlaubte Werte für den Bezugspunkt sind Kombinationen aus:
TOP|BOTTOM_LEFT|CENTER|RIGHT_POINT, wobei TOP_ auch weggelassen werden kann.

Für das andere:
HEIGHT_AND_WIDTH
HEIGHT_AND_WIDTH_PROPORTIONALLY
HEIGHT_ONLY
WIDTH_ONLY
OFF



Aber es ist schon was dran an dem Vorschlag mit den Objektformaten...
(6/0)
EventListener - Verständnisfrage
1. Das Platzieren ist schon abgeschlossen, setz mal einen Brechpunkt in _place und probiere in der ESTK Konsole:

Code
_event.target.contents.length 


Result: 272

Gegebenenfalls läuft der Umbruch noch verzögert, in dem Fall kannst Du nachhelfen:

Code
app.activeDocument.recompose(); 


Die Bildschirmdarstellung wird dabei aber noch immer nicht aktualisiert, das kommt erst nach dem Ende des Scripts, aber auch mit dem alert wenn er nach dem recompose() ausgeführt wird.

2. Das ist eigentlich schon der richtige Code. Bei der zweiten Ausführung des Scripts zeigt der Name "_place" aber bereits auf die neue Version dieser Funktion, damit bleibt der alte EventListener aktiv.

Während der Entwicklung hilft

Code
app.eventListeners.everyItem().remove() 

vor dem addEventListener.

Das sollte man aber beim fertigen Script rausnehmen, die EventListener werden nämlich unabhängig von der Targetengine verwaltet und so für alle Scripts gelöscht.

Grüße,
Dirk
(48/0)
EventListener - Verständnisfrage
Hallo,
ich versuche gerade den EventListener zu verstehen.
Dazu habe ich folgendes Beispiel: Es soll nach dem Platzieren einer Textdatei eine weitere function ausgeführt werden. Dazu nutze ich ja afterPlace. Die function fängt aber schon an, bevor die Platzierung abgeschlossen worden ist. Hier mal der Code:
Code
#targetengine "event" 

app.addEventListener("afterPlace", _place);

_main()

//Text platzieren
function _main() {
var _myText = "Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat.";
var _myFile = new File(Folder.desktop + "-myTxt.txt");
_myFile.open('w');
_myFile.write(_myText);
_myFile.close();
app.activeDocument.placeGuns.loadPlaceGun(_myFile);
_myFile.remove()
}

//Event
function _place(_event) {
alert('Hier soll etwas nach dem Platzieren geschehen')
}


Ich würde aber gern, dass erst etwas geschieden, nachdem auch der Text im TR gesetzt ist.

Frage 2: Wie lösche ich den Event, damit? In dem Beispiel wird der Dialog immer öfter ausgeführt, wenn ich das Script öfters starte. An welcher stelle setze ich
Code
    app.removeEventListener("afterPlace", _place); 

---
Viele Grüße
Mario(72/1)
Automatische Textrahmen-Höhe per Script aktivieren/deaktivieren
Moin,
dafür kannst (solltest) Du doch Objektformate anlegen. Diese kannst Du dann auch per Shortcut aufrufen.
---
Viele Grüße
Mario(68/0)
Automatische Textrahmen-Höhe per Script aktivieren/deaktivieren
Liebe InDesign-Spezialisten !

Beim Arbeiten mit InDesign kommt es bei mir häufig vor, dass ich ganz schnell die automatische Rahmenhöhe aktivieren will.
Dazu muss ich mich durch folgende Palette klicken: „Befehl-B / Textrahmenoption / Automatisch Größe ändern / Automatische Größenänderung: Nur Höhe / Position: Mitte oben“.
Das Ganze würde ich gerne per Script auf einen Shortcut legen, der die Funktion im aktuell gewählten Textrahmen mit einem Tastendruck immer einschaltet - ob bereits aktiviert oder nicht - und mit einem neuerlichen Tastendruck wieder deaktiviert. Das sollte doch möglich sein? Leider habe ich keine Ahnung, wie ich vorgehen muss.

Vielleicht kann mir bei diesem Problem jemand helfen.
Vielen Dank.

Liebe Grüße
Wolfgang J. Kremer
(75/2)
Affinity Designer - acht weitere Video-Tutorials


Zu Affinity Designer haben wir acht weitere Video-Tutorias von Mensch Mesch zusammengestellt. Sie behandeln folgende Themen:

  • HSL Farbrad
  • Foto Objektiv mit Symbolen
  • Puzzle mit Symbolen – Teil 1
  • Puzzle mit Symbolen | Export Persona – Teil 2
  • Büroklammern und Pinsel
  • Karierter Ball mit Verläufen
  • Affinity Photo iPad Logo
  • Hampelmann CSS Sprite Animation mit Symbolen

Hier geht es zu den Videos


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch(72/0)
überschneidende Farbe nicht doppelt drucken
Hallo Littbarski

Wenn Du ein PDF/X-1 erstellst (mit plausiblem Farbmanagement erstellt, also zum Beispiel ISOCoatedv2 oder PSOCoated_V3 sowohl als Dokumentarbeitsfarbraum im Layoutprogramm und auch als Ziel beim Export (mit Werte erhalten und "Nicht Konvertieren"...), dann solltest Du in der Acrobat Ausgabe-Vorschau bei aktiver Überdrucken-Vorschau (Häkchen bei Überdrucken simulieren setzen) visuell als auch mit der Pipette über die sensiblen Stellen herumfahrend messend selbst beurteilen können, ob das so gedruckt werden würde, wie es soll.

Alles was Peter geschrieben hat stimmt so, ist aber nicht vollständig: Wir wissen z.B. nichts über die "gleiche" Farbzusammensetzung, sind da nur prozentuale Flächendeckungen enthalten und Du hast mit multiplizierender Transparenz gearbeitet, dann könnte sich schon etwas addieren...

Gruß

Ulrich
(140/0)
überschneidende Farbe nicht doppelt drucken
Hallo littbarski,

Zitat Ist es ein Problem, wenn nun Fläche und Pinseleffekt sich überschneiden, bei gleicher Farbe? Wird das dann doppelt gedruckt?


Nein, da wird nichts doppelt gedruckt.

Eine Druckmaschine hat in der Regel 4 Farbwerke - Cyan, Magenta, Yellow und Black. Wie soll das denn überhaupt technisch gehen, dass eine Farbe mehrfach übereinander gedruckt wird ?

Zitat Und: Gibt es eine Funktion, mit der ich den Pinseleffekt an der Stelle, wo er die farbige andere Fläche überlagert, einfach abschneiden kann? Alle Pathfinder-Funktionen bringen keinen Erfolg.


Aus oben genanntem Grund musst Du auch gar nichts abschneiden oder beschneiden.

Unerwartete Ergebnisse könnte es geben, wenn Objekte unterschiedlicher Farben auf "Überdrucken" stehen – zu Überprüfen im "Attribute-Bedienfeld" und im Menü „Ansicht > Überdruckenvorschau“.
Bei Objekten gleicher Farbe (also wirklich identischen Farbwerten) z.B. 100 % Cyan, können durch „Überdrucken“ aber niemals 200 % Cyan gedruckt werden – das Maximum sind 100 %.

Ein denkbar ungünstiger Fall wäre allerdings, wenn das Rechteck z.B. ein CMYK-Blau wäre und der Pinsel ein visuell identisches Blau wäre (jedoch als Volltonfarbe) und zudem auf Überdrucken gesetzt wird. Dann kommt eine 5. Farbe ins Spiel, und die beiden Blautöne würden übereinander gedruckt.

Ob eine 5. Farbe im Spiel ist kann man im "Separationsvorschau-Bedienfeld" überprüfen.


Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019
(191/0)
Indesign CS6 - Wo liegen die voreingestellten Wörterbücher
Danke für die schnelle Hilfe! Du hast mein Problem gelöst!
(166/0)
überschneidende Farbe nicht doppelt drucken
Guten Tag zusammen,

vorab: ich bin eher Zeichner, weniger Grafiker/Designer, und komme meist mit wenig Technik aus. Daher habe ich folgende Anfängerfrage.

Ich habe eine farbige Fläche (ohne Kontur) und direkt daneben einen Pfad, der mit Pinsel als Kontur eingefärbt ist. Die beiden Formen überlagern sich, aber nur dadurch, dass ich ja den Pfad mit Pinseleffekt versehen habe. Der Pfad an sich (Linie) überschneidet sich nicht mit der anderen Form.

Ist es ein Problem, wenn nun Fläche und Pinseleffekt sich überschneiden, bei gleicher Farbe? Wird das dann doppelt gedruckt?

Und: Gibt es eine Funktion, mit der ich den Pinseleffekt an der Stelle, wo er die farbige andere Fläche überlagert, einfach abschneiden kann? Alle Pathfinder-Funktionen bringen keinen Erfolg.

Danke für jeden Tipp.
(229/2)
||| Indesign CS6 - Wo liegen die voreingestellten Wörterbücher
Das sieht aus, als wärest du in deinem Userordner und nicht in

Macintosh HD/Library/...

unterwegs.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
(219/1)
Indesign CS6 - Wo liegen die voreingestellten Wörterbücher
Hallo an Alle,

ich nutze Indesign CS 6 auf einem Mac (Version 10.14.6).

Mein Ziel ist es ein neues Wörterbuch einzufügen oder ein default Wörterbuch durch ein neues zu ersetzen.

Grundlegend habe ich den Leitfaden von Adobe genutzt:
https://helpx.adobe.com/...cs_dictionaries.html

Wie in Punkt 4 & 5 aufgeführt sind, müssen Änderungen in den Datein:
/Library/Application Support/Adobe/Linguistics/6.0/Providers/Plugins2/AdobeHunspellPlugin.bundle/Contents/SharedSupport/Dictionaries
vorgenommen werden.

Leider habe ab .../Linguistics keine der angegebenen Inhalte des Dateipfades, somit kann ich keine Änderungen in der Info.plist vornehmen. Aus diesen Gründen wollte ich gerne das voreingestellte Wörterbuch durch ein selbst erstelltes ersetzen, leider finde ich nirgends einen Verweis, wo die voreingestellten Wörterbücher zu finden sind.

Über einen Pfad wäre ich sehr dankbar.
(232/2)
Textrahmen per Script verketten
Hallo Werner, hallo Hans,

danke Euch beiden für die sonntagliche Hilfe.

Da es ein fremdes Dokument ist, gehe ich doch auf Nummer sicher.
Ich habe die Textrahmen automatisch etikettiert und dann verkettet.

Das Script von Hans ist prima.


Einen schönen Sonntag
Christoph
(86/0)
Textrahmen per Script verketten
Hallo Christoph,

die Reihenfolge wird durch die Schichtung der Rahmen bestimmt.

Wenn letztere schön brav von Seite eins bis zur letzen und auf jeder Seite von links oben nach rechts unten erzeugt wurden, dann können die Rahmen mit einer Schleife der Reihe nach abgearbeitet werden.

Wenn aber auf jeder Seite nur ein Textrahmen mit dem Label "mein_ScriptEtikett" existiert, dann könnte folgendes Script benutzt werden.

Code
if (app.documents.length != 0) { 
var allPages = app.documents[0].pages;
var nPages = allPages.length;
var labeledFrames = [];
for (p=0; p<nPages; p++) {
var allTextFrames = allPages[p].textFrames;
var nFrames = allTextFrames.length;
for (var t=0; t<nFrames; t++) {
var curFrame = allTextFrames[t];
if (curFrame.label == "mein_ScriptEtikett") {
labeledFrames.push(curFrame);
break;
}
}
}
var nLabeled = labeledFrames.length;
var curFrame = labeledFrames[0];
for (var n=1; n<nLabeled; n++) {
curFrame.nextTextFrame = labeledFrames[n];
curFrame = labeledFrames[n];
}
alert ("Fertig.", "");
}
else {
alert ("Ein Dokument öffnen.", "");
}

Gutes Gelingen!

Gruss, Hans(161/1)
Textrahmen per Script verketten
Hallo Christoph,

Zitat Wie kann ich die Reihenfolge beeinflussen?


Die Reihenfolge bestimmst doch ausschließlich Du, indem Du Dir einen Textrahmen nimmst und in die Eigenschaft previousTextFrame den Vorgängertextrahmen und in die Eigenschaft nextTextFrame den Nachfolgertextrahmen einträgst.

Übrigens:
Mit meinem Skript WpsCreateAnchoredFrames kann man automatisch Textrahmen erzeugen und die Rahmen dann ebenfalls automatisch in der Reihenfolge der Erzeugung automatisch verketten.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING(167/0)
1 2 3

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
20.09.2019

Nürnberg
Freitag, 20. Sept. 2019, 09.30 Uhr

Schulung, Seminar

Mit WordPress ist es möglich, ohne große Kosten und ohne Programmierkenntnisse eine ansprechende Webseite zu erstellen, die allen Anforderungen des modernen Webdesigns – besonders unter Beachtung der Suchmaschinenoptimierung (SEO) – gerecht wird. Unsere Schulung Webdesign mit WordPress zeigt Ihnen, wie Sie hochwertige Webseiten mit WordPress erstellen.

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulungen/schulung-webdesign-mit-wordpress/

Suchmaschinen-optimiertes Webdesign mit WordPress
Veranstaltungen
23.09.2019

Nürnberg
Montag, 23. Sept. 2019, 09.30 Uhr

Schulung, Seminar

Unsere Schulung Colormanagement bzw. Farbmanagement für Grafik, Foto und PrePress erklärt dem Anwender die praxisgerechte Anwendung von ICC-Colormanagement. Sie lernen, Colormanagement sicher in der täglichen Praxis einzusetzen. Angefangen bei der Monitorkalibration über die PSD-Grundeinstellungen bis hin zum medienneutralen CMM in InDesign.

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulungen/colormanagement-farbmanagement-schulung/

Colormanagement für Grafik, Foto und PrePress