[GastForen Programmierung/Entwicklung PHP und MySQL Datenbank und Template

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Datenbank und Template

-=[ Cyrus ]=-
Beiträge gesamt: 41

9. Apr 2005, 13:19
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(6244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

Ich krieg es nicht hin die ausgelesene Dateien in eine Template datei auszugeben, wo liegt der fehler?

<?php

include ("dbconfig.php");

$connection = mysql_connect ($dbhost, $dbuser, $dbpasswd);
mysql_select_db ($dbname, $connection);

$result = mysql_query ("SELECT * FROM test", $connection);

while ($row = mysql_fetch_array($result));

$template->loadTemplatefile("../template/name_test.tpl", true);


$template->setVariable("NAME", $row["Name"]);
$template->setVariable("VORNAME", $row["Vorname"]);
$template->setVariable("ALTER", $row["Alter"]);



$template->show();


?>

Immer wenn ich die index datei lade bekomme ich fehler meldung,
$template->loadTemplatefile("../template/name_test.tpl", true);
in der Zeile Stimmt was nicht.
X

Datenbank und Template

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

9. Apr 2005, 16:13
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #158344
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn du in Templates Inhalte ausgeben willst dann muß die Templatedatei vor der Schleife geladen werden.
Das Template bildet nur den Layouttechnischen Rahmen.
Innerhalb des Templates muß ein Block definiert werden, die Ausgabe der Inhalte aus einer DB wird dann dynamisch innerhalb eines Blockes erzeugt.
Bei jedem Schleifendurchlauf muß der Block auch angezeigt werden.

Sie dir dazu mal deine Template-Klasse an, da fehlt noch was in deinem Code.

z.B.
$template->loadTemplatefile("../template/name_test.tpl", true);
while ($row = mysql_fetch_array($result));

// Hier muß noch der Block rein
$template->setVariable("NAME", $row["Name"]);
$template->setVariable("VORNAME", $row["Vorname"]);
$template->setVariable("ALTER", $row["Alter"]);
// Hier muß der Block noch geschrieben werden

}

$template->show();

Ich verwende eine eigene Template-Klasse und kann nur aus meiner
Erfahrung sprechen.
Zu deiner Templateroutine wird es bestimmt eine Beschreibung geben.

Gruß Sven


als Antwort auf: [#158325]

Datenbank und Template

-=[ Cyrus ]=-
Beiträge gesamt: 41

9. Apr 2005, 18:15
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #158365
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
was fehlt den da? ich bin noch nicht so richtieg fit drin.
Hab das jetzt vor der schleife gemacht und funz nicht, ich bekomme immer das hier:
Fatal error: Call to a member function on a non-object

<?php

include ("dbconfig.php");

$connection = mysql_connect ($dbhost, $dbuser, $dbpasswd);
mysql_select_db ($dbname, $connection);

$result = mysql_query ("SELECT * FROM test", $connection);

$template->loadTemplatefile("./template/name_test.tpl", true);

while ($row = mysql_fetch_array($result));

{

$template->setVariable("NAME", $row["Name"]);
$template->setVariable("VORNAME", $row["Vorname"]);
$template->setVariable("ALTER", $row["Alter"]);

}

$template->show();


?>

muss ich da ergend welche Template-datei (IT oder ITX) vorhe laden, damit das ganze funktioniert??


als Antwort auf: [#158325]

Datenbank und Template

Miro Dietiker
Beiträge gesamt: 699

10. Apr 2005, 00:41
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #158397
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn das was du sendest dein gesamter Code ist, wäre der Fatale Error: "$template->" denn diese Variable ist inexistent (undefiniert) und damit ein "NonObject" und hat keine "Memberfunction"s

Nun also zum Verständnis:
Lädst du dein Templatesystem (includes der Template-Klassen) und konstruierst du die Variable $template auch wirklich?
Oder sind da noch sowas ähnliches wie Autoloader am Werk die diese Objekte implizit zur Verfügung stellen?
Ist deine Datei dann am richtigen Ort und in diesem Framework korrekt eingebunden?

GrEeZ: Miro Dietiker


als Antwort auf: [#158325]

Datenbank und Template

-=[ Cyrus ]=-
Beiträge gesamt: 41

10. Apr 2005, 00:56
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #158398
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das ist ja grade hier das problem mit dem (includes der Template-Klassen). Vorher soll ich die datei nemen ?? ich habe sowas nicht.

ich habe mir letzte Woche ein Buch durchgelesen und da stand was von

require_once "HTML/Template/IT.php";
aber ich habe sowas nicht auf meinem server.

und in der name_test.tpl datei habe ich das hier stehen:
<title>Test</title>


<table border="0" width=100%>
<tr>
<td width="100">Name:</td>
<td>{NAME}</td>
</tr>
<tr>
<td width="100">Vorname:</td>
<td>{VORNAME}</td>
</tr>
<tr>
<td width ="100">Alter:</td>
<td>{ALTER}</td>
</tr>
</table>


als Antwort auf: [#158325]

Datenbank und Template

-=[ Cyrus ]=-
Beiträge gesamt: 41

10. Apr 2005, 14:45
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #158431
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
juhuuuuuuuuuu, nach langen probieren und testen hat endlich geklapt, es wird das ausgegeben was ich will.
Diesmal habe ich das so geschrieben:

<?php

include ("template.inc.php");
include ("dbconfig.php");

$connection = mysql_connect ($dbhost, $dbuser, $dbpasswd) or die ("Keine Verbindung möglich, Benutzername oder Password falsch");
mysql_select_db ($dbname, $connection) or die ("Datenbank existiert nicht !!!");

$result = mysql_query ("SELECT * FROM test", $connection);

$tpl = new Template();
$tpl->set_file("hauptseite", "./template/name_test.tpl");

while ($row = mysql_fetch_array($result))

$tpl->set_var(array(
"NAME" => $row["Name"],
"VORNAME" => $row["Vorname"],
"ALTER" => $row["Alter"]
));


$tpl->parse("out", "hauptseite");
$tpl->p("out");

?>

dabei habe ich das nicht so richtieg verstanden warum diese schreibweisse Funz.
Ich glaube wir sollte uns hier ernsthaft über die blöde Template.Klassen unterhalten z.B.

Was sind den überhaupt Template-Klassen und wievielle giebt es davon und welche sind es am besten.

Für jede antwort wäre ich euch dankbar


als Antwort auf: [#158325]

Datenbank und Template

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

10. Apr 2005, 15:33
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #158445
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich arbeite seit über 3 Jahren mit Templates, es hat sehr große Vorteile. Die Programmierung wird von der Darstellung getrennt.
Sieh dir mal die meisten Open Source Programme oder auch käufliche Programme an, dort werden sehr oft Templates eingesetzt.
Der Käufer bzw. Nutzer kann sein Layout ohne Programmierkenntnisse anpassen.

Es gibt verschiedene Templatklassen welche natürlich auch über verschiedene Art und Weisen angesprochen werden.
Dies legt der jeweilige Programmierer fest und der Anwender muß sich dann auch danach richten.
Welche Klasse die Beste ist, kann man nicht klar sagen, es hängt immer davon ab was du machen willst.

Das ist wie bei einem Auto, wenn du ständig große Mengen transportiere willst dann wirst du dir doch keinen Smart zulegen und wenn du im Monat 100 km fährst und du sitze alleine drin dann wirst du dir auch keinen LKW kaufen.
Wenn du Auto fährst dann ist der 1. Gang vorne links, damit mußt du wohl leben. Das hat sich mal jemand einfallen lassen und du nutzt es so. Wenn du wissen willst warum das so ist, frag mal den jenigen der das eingeführt hat.

Wenn du verstehen willst wie eine OOP (Objekt orientierte Programmierung) funktioniert wirst du dich wohl mal mit Grundlagen der Programmierung beschäftigen müssen, das Grundprinzip ist in fast jeder Programmiersprache (OOP) die gleiche.


Gruß Sven


als Antwort auf: [#158325]
(Dieser Beitrag wurde von Intermedia am 10. Apr 2005, 15:34 geändert)

Datenbank und Template

-=[ Cyrus ]=-
Beiträge gesamt: 41

10. Apr 2005, 17:46
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #158475
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Sven

Jetzt wird bei mir so einiges klar.

eine frage hätte ich da noch.
Angenommen ich habe mir ein Styler runtergesaugt z.B. von phpBB2 fiblack3dblue.css heist der, bzw. ich erstelle mir so einen selber. Wo muss ich den dann installieren, damit der mir in jede tpl datei funktioniert. Bis jetzt habe ich den in meine tpl datei geladen. Bei 1 tpl Datei geht das aber was ist wenn ich mehrere tpl-dateien habe und später möchte ich auf einen anderen Styler umsteigen??


als Antwort auf: [#158325]

Datenbank und Template

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

10. Apr 2005, 18:37
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #158487
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
na ja, man kann es nicht einfach globalisieren. Letzten Endes kommt in die einzelnen Templates "nur" clientseiteiger Code rein, also HTML, CSS und Javascript.

Was du dann auf deinen Bildschirm darstellen willst, mußt du selber entscheiden.
Also ein Forentemplate kannst du nicht verwenden um z.B. ein Produkt zu präsentieren.
Du hast dir für dein Forum ein Template geladen, wie es zu integrieren ist kann man nicht verallgemeinern, dazu müßte man die Software kennen.
Soviele Varianten an Software es gibt, so viele Möglichkeiten der Templates (Layouts) gibt es und in der Regel sogar noch mehr.
Jeder Einzelfall muß auch einzeln behandelt werden.
In den meisten Fällen gibt es Beschreibungen oder es gibt einen Support.

Teilweise ist es nur ein kopieren der benötigten Dateien aber teilweise kann es auch etwas aufwendiger sein.

Gruß Sven


als Antwort auf: [#158325]

Datenbank und Template

-=[ Cyrus ]=-
Beiträge gesamt: 41

10. Apr 2005, 22:36
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #158519
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
und was verwendet ihr den so??


als Antwort auf: [#158325]

Datenbank und Template

jrandi
Beiträge gesamt: 794

11. Apr 2005, 11:24
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #158598
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,

meine letzten paar websites habe ich mit modelixe erstellt. http://modelixe.phpedit.com/ ist relativ einfach ein der anwendung und open source.

auf der modelixe-website haben sie gleich noch ein paar konkurrenten aufgeführt, sie fürchten sich also nicht ;-)

smarty soll auch recht gut sein, habe es aber noch nie getestet.

gruss
jurg
________________________________
net & print production
http://www.randj.net / http://www.alpha-randj.net


als Antwort auf: [#158325]
(Dieser Beitrag wurde von jrandi am 11. Apr 2005, 11:25 geändert)

Datenbank und Template

-=[ Cyrus ]=-
Beiträge gesamt: 41

27. Apr 2005, 12:29
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #162496
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich habe da noch paar fragen zu den Templates

angenommen ich habe mir paar Template dateien erstellt. Die heist z.B.: Navigation, Schuchen, Login, News

Wie kann ich die am besten jetzt alle auf einen seite setzten, d.H. Navigation und suchchen auf der Linke seite und News auf der rechte seite des Bildschirmes.

Ausser dass ich eine index datei mir erstellen muss und das mit include die dateien laden muss. Geht dsa noch anders


als Antwort auf: [#158325]
Hier Klicken X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.12.2019

Ortsunabhängig
Donnerstag, 19. Dez. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen anhand konkreter Workflows die Möglichkeiten und Vorteile einer automatischen PDF-Prüfung und -Korrektur vor.

halbstündig, kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=113

Switch PDF Automation Server
Veranstaltungen
09.01.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 09. Jan. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir zeigen Ihnen in diesem ca. halbstündigen kostenlosen Wewbinar, wie Sie mit der pdfToolbox im Handumdrehen PDF-Dateien überprüfen, korrigieren und für verschiedene Druckbedingungen aufbereiten können.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=281

callas pdfToolbox 11
Hier Klicken