[GastForen Web allgemein HTML und CSS / Stylesheets CSS Stylesheet Textformatierung & IE Darstellung?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CSS Stylesheet Textformatierung & IE Darstellung?

Selfmaidman
Beiträge gesamt: 51

6. Jul 2005, 14:49
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hab hier einen Text für ne Seite mit CSS-Klassen (.normtext). Das klappt bei mir mit dem Mac auch ganz gut.. Safari, Netscape, IE, Opera und Feuerfux können dies darstellen.. aber hier im Büro nimmt mir der IE anstatt der definierten Schrift Arial die Geschäfts-Schrift.. Arial ist aber auch vorhanden.

Woran kann das liegen? Und kann ich das irgendwie umgehen?

.normtext (font-family: Arial, Helvetica, Sans-Serif;)

(Die Klammern sind natürlich geschweift! (Weiss nur nicht genau, wo ich die hier finde!)
Vielen Dank!
Grüsse
X

CSS Stylesheet Textformatierung & IE Darstellung?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

6. Jul 2005, 15:14
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #176344
Bewertung:
(1273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> Woran kann das liegen?

Wahrscheinlich an den IE-Einstellungen.
Welche Schriftart zeigt er denn, wenn gar keine Schriftart im CSS festgelegt wurde?
Hast Du die CSS-Angaben und den HTML-Code mit dem Validator geprüft?
Das wären auch noch mögliche Fehlerquellen.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#176335]

CSS Stylesheet Textformatierung & IE Darstellung?

Selfmaidman
Beiträge gesamt: 51

6. Jul 2005, 16:08
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #176360
Bewertung:
(1263 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab CSS & HTML überprüft. CSS ist in Ordnung. Keine Fehler..

und auch beim HTML meldet er keine "groben" Fehler ausser: der Fehlende Alt-Tag bei Bildern (ist der wirklich nötig? wenn ja, kann ich auch einfach alt="" schreiben.. will dort keinen alternativen Text reinstellen...) sowie einen height="100%" Tag in ner Tabelle.. den brauch ich aber für das ganze Seitenlayout. Sonst melden beide Validators keine Fehler..

Das mit den IE einstellungen hab ich mir auch schon gedacht, leider kann ich hier nix schauen, weil alles gesperrt ist..

"Normalerweise" sollte die Textformatierung aber so funktionieren wie oben beschrieben, nicht?

Werde heut' abend mal noch ne Textformatierungs-Test-Seite machen.. mal schau'n, ob der IE hier immer die gleiche Schrift nimmt..

Ich nehme an, hier wurde die "Standart-Sans-Serif" Schrift des IE auf die Firmeninterne gestellt.. dies hab ich zuhause beim Safari auch gemacht, aber die Schriften über CSS-Formatierungen kommen dort auch so wie sie definiert sind..

Heisst das, dass IE hier die "höhere" Macht hat?
Vielen Dank!
Gruss


als Antwort auf: [#176344]

CSS Stylesheet Textformatierung & IE Darstellung?

Selfmaidman
Beiträge gesamt: 51

6. Jul 2005, 16:12
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #176363
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag: Die anderen Text-Formatierungen wie grösse & text-decoration interpretiert der IE aber.. deshalb find' ich das auch komisch mit der Schrift..
Grüsse


als Antwort auf: [#176360]

CSS Stylesheet Textformatierung & IE Darstellung?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

6. Jul 2005, 16:29
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #176366
Bewertung:
(1252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> der Fehlende Alt-Tag bei Bildern (ist der wirklich nötig?

Ja, der ist nötig, ansonnsten würde ja der Validator nicht meckern.
Der Alt-Text wird angezeigt in Browsern, die keine Bilder darstellen.
Googlebot zum Beispiel liebt besonders diese Alt-Texte.

>> enn ja, kann ich auch einfach alt="" schreiben.
Ja, genauso ist es üblich, es gibt ja auch Bilder ohne inhaltliche Bedeutung.

>> "Normalerweise" sollte die Textformatierung aber so funktionieren wie oben beschrieben, nicht?
Nein, nicht wenn der IE die Schriftangaben ignoriert. Es gibt so eine Einstellung im IE.
Das ist natürlich richtig: .normtext {font-family: Arial, Helvetica, Sans-Serif;}

>> Heisst das, dass IE hier die "höhere" Macht hat?
Der Browser und der Benutzer dahinter haben immer die "höhere" Macht.
In Firefox z.B. kann man eigene CSS einbinden und die CSS der Seite völlig ignorieren.
Auch in Netscape4 läßt sich die Darstellung der CSS abschalten.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#176360]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 6. Jul 2005, 16:30 geändert)
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
cms300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/

Veranstaltungen
01.03.2022 - 03.03.2022

Online
Dienstag, 01. März 2022, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. März 2022, 11.30 Uhr

Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Workshop, den wir vom 1. – 3. März 2022 organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Workshop unter Anleitung arbeiten. Während des Workshops haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Webinar-Serie besteht aus drei Teilen, an drei verschiedenen Terminen, die aufeinander aufbauen: 1.-3. März 2022, jeweils von 10.00-11.30 Uhr, mit anschliessender 20-minütiger Diskussionsrunde.
Teilnahmegebühr: 89,- EUR (zzgl. MwSt).

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://www.axaio.com/doku.php/de:news:interaktive-webinar-serie

Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen mit Adobe InDesign & axaio MadeToTag