hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 3 4 5 » »  
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11867
18. Jun 2014, 08:35
Beitrag #61 von 69
Beitrag ID: #528532
Bewertung:
(5599 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fussnoten in InDesign


Hallo Mahey,

Antwort auf: Leider geht dabei der Bezug zwischen Fußnotenverweis und Fußnotentext verloren, obgleich das Script doch dynamische Endnoten generieren sollte, wenn ich es richtig verstehe. Das Einfügen/Löschen von Fußnoten bewirkt jedenfalls keine korrekte Anpassung der Fußnoten mehr.


Der Bezug zwischen Endnotenverweis und Endnote ist ein anderer als der zwischen Verweis und Text einer automatischen InDesign-Fußnote – es handelt sich um ein Behelfskonstrukt über einen Querverweis (siehe meine vorherige Antwort auf Jörns Frage).

Nun ist mir nicht ganz klar, was Du unter einer "korrekten Anpassung der Fußnoten" verstehst.
Geht es um die Aktualisierung der Verweisziffern? Dann versuch' das mal über die Aktualisierung der Querverweise.
Geht es um das Mitschleppen von Fußnoten in Form von dynamischen Endnoten bei Umbruchverschiebungen?
Dann muss ich Dich enttäuschen, das geht nicht (ohne weiteres).

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#528497] Top
 
X
Jabadabadu p
Beiträge: 218
18. Jun 2014, 18:02
Beitrag #62 von 69
Beitrag ID: #528584
Bewertung:
(5539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fussnoten in InDesign


Hallo Martin,

vielen Dank für die Aufklärung. Ich verstehe zwar noch nicht alles ( -- das muss dich aber nicht kümmern -- ;-)), konnte aber dank deiner Hinweise die Querverweise checken.

Nun habe ich eines gefunden und das erschreckt mich ob der notwendigen Arbeit: bei vielen Querverweisen steht leider ein kleines rotes Fähnchen mit der Meldung: Der Absatz, auf den verwiesen wird, oder der Textanker fehlt.

Nun sind Steuerzeichen zu Beginn einer jeden Endnote zwar vorhanden, können aber mit der Querverweis-Funktion nicht angesprochen werden, so dass die mit "endnote_marker" ausgezeichneten Ziffern im Text ihr entsprechendes Ziel natürlich nicht finden können. Da muss irgend etwas auf User-Seite (also mir) schief gelaufen sein.

Ich schau mir jetzt mal die IDML-Datei an, werde aber wohl am händischen Eingreifen nicht vorbei kommen.
Viele Grüße

Jörn aka Jabadabadu

———————————————————————————————
Dr. Jörn Kobes @ www.computus-druck.com
Win 8/Win 10 — Creative Suite 2, 4, 5.5, 6, CC 2015.4, CC 2017
———————————————————————————————
als Antwort auf: [#528531] Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11867
18. Jun 2014, 22:38
Beitrag #63 von 69
Beitrag ID: #528586
Bewertung:
(5513 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fussnoten in InDesign


Hallo Jörn,

das hört sich nicht gut an.
Hast Du eine Idee, was da passiert sein könnte?
IDML gebe ich in diesem Fall keine Chance.

Wenn Du willst, kannst Du mir die Datei - eventuell eine abgespeckte Version - zur Analyse und ggf. Reparatur zukommen lassen.
Allerdings käme ich wohl erst Freitag dazu, mir das anzuschauen.

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#528584] Top
 
Jabadabadu p
Beiträge: 218
18. Jun 2014, 23:33
Beitrag #64 von 69
Beitrag ID: #528587
Bewertung:
(5493 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fussnoten in InDesign


Danke, alles weitere in einer PN.

Die Lösung, wenn es sie geben darf, dann bei Gelegenheit an dieser Stelle.
Viele Grüße

Jörn aka Jabadabadu

———————————————————————————————
Dr. Jörn Kobes @ www.computus-druck.com
Win 8/Win 10 — Creative Suite 2, 4, 5.5, 6, CC 2015.4, CC 2017
———————————————————————————————
als Antwort auf: [#528586] Top
 
Mahey
Beiträge: 72
19. Jun 2014, 16:36
Beitrag #65 von 69
Beitrag ID: #528620
Bewertung:
(5417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fussnoten in InDesign



Antwort auf [ Martin Fischer ] Geht es um die Aktualisierung der Verweisziffern? Dann versuch' das mal über die Aktualisierung der Querverweise.
Geht es um das Mitschleppen von Fußnoten in Form von dynamischen Endnoten bei Umbruchverschiebungen?
Dann muss ich Dich enttäuschen, das geht nicht (ohne weiteres).


Hallo Martin,

Danke schon einmal für deine Antworten.

Wie ich's auch drehe und wende, verstehe ich deine Rückfrage leider nicht ganz.
Vielleicht deutlicher formuliert:
Mein Wunsch ist, dass (nachdem alle ID-Fußnoten in ID-Endnoten umgewandelt wurden) nach einer Änderung sowohl die hochgestellten Fußnotenziffern im Fließtext als auch die dem Fußnotentext vorangestellten Zahlen möglichst „automatisch“ neu durchnummeriert werden, sobald Autoren redaktionell einzelne „Word-Fußnoten“ ergänzen oder streichen.

Also: Im Text wird nach Fußnote 19 eine neue Note 20 ergänzt, woraufhin die alte Fußnote 20 und alle darauffolgenden um 1 hochgezählt werden müssen. Und dies, ohne es händisch angehen zu müssen.

Dein Hinweis mit den Querverweisen war mir immerhin schon eine Hilfe für Verständnis.

Aber praktisch habe ich den Bogen noch nicht raus.

A) Füge ich händisch eine neue Fußnote im ID-Fließtext ein, erscheint an der Curserpostion eine hochgestellte Fußnotenverweiszahl „1“ und am Spaltenende kann nun der dazugehörige Fußnotentext hinzugefügt werden.
Im Querverweis-Bedienfeld taucht nun ebenfalls eine neue „1“ auf (aber es gibt ja schon eine andere 1 von den Endnoten!).
Aktualisieren ich nun diese Querverweise, stürzt mir das Programm ab. ID kommt bestimmt durcheinander mit Mischung Fußnoten + Querverweise?

B) Versuche ich mithilfe des Scripts „endnote_to_footnote“ zum Einfügen der neuen Note alles wieder in dynamische Fußnoten zurückzuwandeln (und für’s richtige Layout später wieder alles in zurück in Endnoten), bekomme ich die JavaScript Fehlermeldung:

Fehlernummer: 21
Fehlerzeichenfolge: undefined ist kein Objekt
Engine: endnote_to_footnote
Datei: ……..
Zeile: 111
Quelle: notes.paragraphs[0].move
(LocationsOptions.after, fn.insertionPoints[-1];


. . . Puuuh!!! . . .
Ich werde noch weiter probieren, aber langsam werde ich nervös, weil mir die Zeit davonrennt. ;-)
-------------------------
Mac Pro · Mac OS X 10.6.8 · 2x2 GHz Dual-Core Intel Xeon · Speicher 12 GB
als Antwort auf: [#528532]
(Dieser Beitrag wurde von Mahey am 19. Jun 2014, 16:37 geändert)
Top
 
Quarz  M  p
Beiträge: 3269
19. Jun 2014, 18:03
Beitrag #66 von 69
Beitrag ID: #528628
Bewertung:
(5385 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fussnoten in InDesign


Hallo Mahey,

ich schalte mich mal ein, obwohl ich nicht alles gelesen habe.
(Es ist soviel Text ;-)

Antwort auf: Im Querverweis-Bedienfeld taucht nun ebenfalls eine neue „1“ auf (aber es gibt ja schon eine andere 1 von den Endnoten!).
Aktualisieren ich nun diese Querverweise, stürzt mir das Programm ab. ID kommt bestimmt durcheinander mit Mischung Fußnoten + Querverweise?

Du hast vergessen, der neuen FN 1 mit einem neuen
Querverweis zu sagen, wozu sie gehört.

Also:
- Neues FN-Zeichen 1 und neuen FN-Text 1 schreiben
- Neue FN 1 markieren und einen neuen Querverweis erstellen
- AF hier endnote numbered und die neue 1. FN 1 auswählen
- Mit OK bestätigen
- Alle Querverweise mit gelbem Signal auswählen und
aktualiesieren.

siehe Screenshots


Gruß
Quarz

-------------------------------------
Win7 | InDesign CS6 ver 8.02

als Antwort auf: [#528620] Top

Anhang:
 
Mahey
Beiträge: 72
19. Jun 2014, 18:16
Beitrag #67 von 69
Beitrag ID: #528629
Bewertung:
(5381 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fussnoten in InDesign


Antwort auf [ Mahey ] B) Versuche ich mithilfe des Scripts „endnote_to_footnote“ zum Einfügen der neuen Note alles wieder in dynamische Fußnoten zurückzuwandeln (und für’s richtige Layout später wieder alles in zurück in Endnoten), bekomme ich die JavaScript Fehlermeldung:...


Ich hatte soeben den Geistesblitz, der mich den eigenen Fehler (na klar: ... Anwenderfehler! ... :)) hat finden lassen.

Mein Problem hat sich gelöst - der Fehler war ...
... dass ich für die Neuanordnung der Endnoten (1-spaltig unten am Ende der 2. Spalte jeder Seite) den Endnotentext ausgeschnitten habe und ihn ohne Textverkettung aus dem Zwischenspeicher in neu angelegte, den Fließtext verdrängene Textrahmen fließen ließ.

Die Textverkettung Fließtext-Endnote muss jedoch erhalten bleiben, wenn das Zurückwandeln mit Script „endnote_to_footnote“ funktionieren soll!
... irgendwie logisch.

Jetzt funktioniert's!
Darauf muss man im Nachinein erstmal kommen.

Danke vor allem an Martin für's Mitdenken und Helfen!
Gruß, Mahey
-------------------------
Mac Pro · Mac OS X 10.6.8 · 2x2 GHz Dual-Core Intel Xeon · Speicher 12 GB
als Antwort auf: [#528620] Top
 
Mahey
Beiträge: 72
19. Jun 2014, 18:28
Beitrag #68 von 69
Beitrag ID: #528630
Bewertung:
(5371 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fussnoten in InDesign


Antwort auf [ Quarz ] ich schalte mich mal ein, obwohl ich nicht alles gelesen habe. (Es ist soviel Text ;-)

Danke, Quarz, und Sorry für die Textmenge. Ich wollte "präzise" sein.


Antwort auf [ Quarz ] Du hast vergessen, der neuen FN 1 mit einem neuen Querverweis zu sagen, wozu sie gehört.

Das leuchtet mir erfreulicherweise schon ein, jetzt, wo du es schreibst und bevor ich es in Kürze ausprobiere.

LG Mahey
-------------------------
Mac Pro · Mac OS X 10.6.8 · 2x2 GHz Dual-Core Intel Xeon · Speicher 12 GB
als Antwort auf: [#528628] Top
 
Jabadabadu p
Beiträge: 218
23. Jun 2014, 17:36
Beitrag #69 von 69
Beitrag ID: #528731
Bewertung:
(5229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fussnoten in InDesign


So, Martin Fischer war so freundlich, mir ein JavaScript zu geben, mit dem ich das Problem, die falsch zugewiesenen Verweise, lösen und reparieren konnte. Damit konnte er mir es ersparen, annähernd 1200 Endnoten wieder händisch den zugehörigen Textabsätzen zuzuordnen zu müssen.

Ich darf jeden, der mit diesem Problem zu kämpfen hat, an Martin verweisen, denn zur Verwendung des Scripts gibt es noch eine Erklärung, damit auch dann alles wieder korrigiert wird.
Viele Grüße

Jörn aka Jabadabadu

———————————————————————————————
Dr. Jörn Kobes @ www.computus-druck.com
Win 8/Win 10 — Creative Suite 2, 4, 5.5, 6, CC 2015.4, CC 2017
———————————————————————————————
als Antwort auf: [#528587] Top
 
« « 1 2 3 4 5 » »  
X