hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
hilfebox
Beiträge: 46
29. Dez 2011, 19:00
Beitrag #1 von 1
Bewertung:
(2480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

i-movie11 bin zu blöd dafür


Hallo zusammen!
i-movie11 macht mir die fpl vom mb zu, warum????

Bin zu blöd, begreif das einfach nicht: (alles von i_Movie11, meiner Meinung nach ist auf der externen fpl gespeichert)

1. rufe ich i-movie11 auf
2. steck ich die sd-card in den kartenleser
3. i-movie11 erkennt diese
4. gesamte karten-inhalt wird auf eine externe fpl (Archiv-Speicherkarten) gespeichert
5. es wird der film von der sd-karte auf die externe fpl (i-movie11/Ereignisse) gespeichert

6. jetzt ist der Film von der sd-Karte in I-movie11 unter Ereignisse sichtbar
7. jetzt leg ich im i-Movie ein neues Projekt (z.B. Abend) an, und zieh das Ereignis in das Projekt"Abend", soweit-sogut. Alles ist ok.

8. markiere ich Projekt "Abend" und geh auf Bereitstellung in iDvD
........ und hier kommt es ....... 38 Stunden werden angezeigt, und das mb hängt sich auf

warum macht iMovie11 die fpl vom mb immer voll?????

Helft mir BITTE, soll bis Morgen noch 2x4Gb Movie als DvD übergeben.
Am mb hab ich nur noch 4,5GB frei, ob wohl ich nur 350Mb am Schreibtisch liegen habe.
Wo sind die verdammten versteckten Dateien, die mir das mb voll machen?????

Danke für die Hilfe schon mal.
Top
 
X