[GastForen Web allgemein Kampf gegen Spam und Terror im Internet Pishing-Mails

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Pishing-Mails

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

2. Mai 2012, 18:17
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(14602 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,
heute Morgen (ca. € 400,-) und heute Abend (ca. € 800,-) bekam ich eine eMail, wo mir eine Abbuchung auf „meinem“ Paypal-Konto angekündigt wurde. Den .zip-Anhang habe ich ungeöffnet ignoriert und die eMail vor dem Löschen an Paypal weitergeleitet.
Ist da schon irgendwas bekannt?
jgrayn623@rogers.com und jvanhouden@chanuteks.com sind die Absender. Die erste Adresse ist under construction, letztere eine Pishing-Adresse.
klimbim
iMac OS 10.10.2 mit 5K, 3,5 GHz Intel Core i5, 16 GB 1600 MHz SDRAM
MacBook ProOS 10.6.8, 2,6 GHz Intel Core 2 Duo, 4 GB 1067 MHz DDR3
Adobe CS 6 Design Premium, Parallels 7 for Mac > Windows 7
X

Pishing-Mails

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

21. Jun 2012, 10:19
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #496800
Bewertung:
(14332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klimbim

PayPal steht wohl unter massivem Spam-Beschuss. Mein Konto wurde
angeblich gesperrt und blabla Daten abgleichen blabla Login.
Was dann verlangt wird sind Username und Passwort von Paypal. Nee, is klar!

Weit vor dieser Welle hat jemand trotzdem meine Kreditkartendaten
ergaunert (beim Sony Hack oder sonstwie…). Jedenfalls wurde bei
Under Armour mit meiner Karte für knappe 400CHF eingekauft. Dann
war wohl Limit. Kurzes Ende: Geld wurde zurücküberwiesen, neue KK
ausgestellt, fertig.

Fazit: Es ist sicherer, online einzukaufen als Bargeld zu beziehen.
Gestohlenes Bargeld wird NICHT ersetzt, ergaunertes Online-Geld schon.

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#494355]

Pishing-Mails

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

21. Jun 2012, 13:11
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #496829
Bewertung:
(14293 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,
da hatte ich etwas mehr Glück, sonst wären etwas über 3.500,- € weg, was da alles angekündigt wurde. Ich habe die Teile alle gelöscht, und nach ein paar Wochen hat es aufgehört.
Neu: seit Anschaffung eine iPhone 4S bekam ich eindeutige Angebote aufs Handy und durch die Synchronisation der E-mail-Accounts auch in den Spamordner der Macs. Wie kann ich das auf dem iPhone verhindern?
klimbim
iMac OS 10.10.2 mit 5K, 3,5 GHz Intel Core i5, 16 GB 1600 MHz SDRAM
MacBook ProOS 10.6.8, 2,6 GHz Intel Core 2 Duo, 4 GB 1067 MHz DDR3
Adobe CS 6 Design Premium, Parallels 7 for Mac > Windows 7


als Antwort auf: [#496800]

Pishing-Mails

nicy
Beiträge gesamt:

20. Jul 2012, 09:28
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #498352
Bewertung:
(14121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde dir auch in diesem Fall empfehlen, die Mails einfach zu ignorieren und sofort zu löschen in der Hoffnung, dass das Versenden des Spams bald wieder aufhört. Solange du darauf nicht reagierst, kann dir eigentlich niemand schaden. Nimmt es Überhand, wende dich an den Anbieter.


als Antwort auf: [#496829]

Pishing-Mails

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

20. Jul 2012, 09:34
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #498353
Bewertung:
(14111 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nicy,
ich habe die eMails ignoriert,
und es hat aufgehört!
Einzig PayPal ist hartnäckig und erinnert mich immer wieder daran, dass mein PP-Konto, dass ich nicht habe, bald nicht mehr funktioniert … :)
klimbim
iMac OS 10.10.2 mit 5K, 3,5 GHz Intel Core i5, 16 GB 1600 MHz SDRAM
MacBook ProOS 10.6.8, 2,6 GHz Intel Core 2 Duo, 4 GB 1067 MHz DDR3
Adobe CS 6 Design Premium, Parallels 7 for Mac > Windows 7


als Antwort auf: [#498352]

Pishing-Mails

kamiro
Beiträge gesamt:

27. Aug 2012, 12:34
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #499983
Bewertung:
(13816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das beste was man tun kann, solche E-Mails zu ignorieren ^^


als Antwort auf: [#498353]

Pishing-Mails

Forenposter23
Beiträge gesamt: 11

27. Aug 2012, 12:53
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #499990
Bewertung:
(13804 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Solche Emails kommen in letzer Zeit häufig. Wenn sie bereits in Spam Ordner liegen oder du bereits am Betreff erkennen kannst, dass es Pishing sein muss, öffnest du die Email und deren Anhang am besten nicht. Die Anhänge erhalten fast immer Viren und Trojaner. Du hast alles richtig gemacht, indem du die Email gelöscht und als Information an Paypal weitergeleitet hast.


als Antwort auf: [#494355]

Pishing-Mails

hasse
Beiträge gesamt:

27. Mär 2015, 12:00
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #538350
Bewertung:
(10234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe auch bereits solche Mails erhalten. Das einzige was wohl hilft ist einfach die Anhänge zu ignorieren. Vernünftig ist auch, dass du diese Mails direkt an den Paypal Dienst weitergeleitet hast.


als Antwort auf: [#494355]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
21.08.2019

Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher

Schulungsraum von pre2media – Dammstrasse 8, 8610 Uster
Mittwoch, 21. Aug. 2019, 09.00 - 17.00 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen ­Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht ­Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps. Sie können jedes Affinity-Referat einzeln buchen. Oder alle drei Referate zusammen, bequem an einem Tag.

Mittwoch, 21. August 2019
9.00 bis 11.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00
13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00
15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00
Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Diese Referate werden auch noch am Fr. 13. September und am Di. 22. Oktober 2019 durchgeführt.

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Peter Jäger oder Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity-referat/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
22.08.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 22. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul
Hier Klicken