[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Corel Draw/ Corel Designer/Corel CAD Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

viereka
Beiträge gesamt: 12

10. Jun 2013, 13:39
Beitrag # 16 von 27
Beitrag ID: #513630
Bewertung:
(8796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo henry,
in der DXF sind aber nicht mehrere Linien übereinander.
Im Rahmen dieses Problems habe ich z.B. jede waagerechte Linie weggelöscht und geschaut, ob sich darunter nochmals Linien befinden.
Dann gibt es bei Auto-CAD ein Befehl, der doppelte Objete weglöscht.
Der wurde ebenfalls genutzt.
Nun könnte es ja sein, dass die Mehrfachlinien in das DXF hineinkommen, wenn ich es speichere. Nach dem Zeichnen sind sie definitiv nicht drin.
Aber auch das kann nicht sein, da ich 2 Laserbetriebe habe, die meine DXF so nutzen, wie ich sie abspeichere und mir noch niemals etwas über doppelte Linien erzählt haben. Sie konnten die DXF immer sofort nutzen.
Komisch ist auch, dass nur die waagerechten Linien mehrfach vorhanden sind.
cu
Hans-Jürgen
PS
Ich nutze dieses Auto-CAD seit mehreren Monaten. Bei mmeinem Partner treten die Importproblem erst in der letzten Zeit auf, vorher war alles i.O.


als Antwort auf: [#513622]
X

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

Henry
Beiträge gesamt: 835

10. Jun 2013, 14:29
Beitrag # 17 von 27
Beitrag ID: #513633
Bewertung:
(8777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>Nun könnte es ja sein, dass die Mehrfachlinien in das DXF hineinkommen, wenn ich es speichere.
Ja genau, das halte ich aufgrund der Mehrfachlinien in der PDF, für höchstwahrscheinlich - auch ohne PDF oder DXF gesehen zu haben.

>...und mir noch niemals etwas über doppelte Linien erzählt haben.
Wozu auch? Wenn die schön bündig übereinanderliegen wird ja ohnehin nur "die oberste ausgedruckt" - da sehe ich kein Problem?! Möglicherweise haben die deshalb noch nie bemerkt, dass in der DXF solche "Mehrfachlinien" auftreten?!
Oder die verwenden zum Öffnen einen DXF-Editor der beim Importieren alle Mehrfachlinien automatisch entfernt...?!? (Das tut CorelDraw12 offensichtlich ja nicht ;-)
------
Was passiert eigentlich mit den 20 Mehrfachlinien, wenn du die exportierte, "fehlerhafte" DXF wieder mit Autocad öffnest? Sind die Linien dann alle wieder weg?


als Antwort auf: [#513630]

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

viereka
Beiträge gesamt: 12

10. Jun 2013, 16:41
Beitrag # 18 von 27
Beitrag ID: #513642
Bewertung:
(8737 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Henry,
Beim Ausdrucken merkt man das nicht, das ist akzeptiert. Aber der Laser fährt dann ja diese Strecke mehrfach.
Bernd hat von mir die Datei zwecks Einstellung hier im Forum bekommen und da bin ich dann dochmal gespannt, welche ergebnisse es gibt, wenn diese dann in Corell übernommen wird.
Ich kenne niemanden, der auch noch Corell Draw benutzt und dies mal testen könnte.
cu
Hans-Jürgen


als Antwort auf: [#513633]

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

10. Jun 2013, 21:26
Beitrag # 19 von 27
Beitrag ID: #513644
Bewertung:
(8696 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallole Zusammen

Ich habe deine Textdatei nun mit X4 und X6 geöffnet bzw. importiert und jedesmal waren es nur 4 Objekte und keine doppelten waagerechten Linien.
Im Anhang die Testdatei.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2018/Designer 2018, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#513642]
Anhang:
Corelltest.zip (1.79 KB)

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

viereka
Beiträge gesamt: 12

10. Jun 2013, 21:36
Beitrag # 20 von 27
Beitrag ID: #513645
Bewertung:
(8686 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,
hab recht herzlichen Dank.
Also liegt es doch nicht an meinen Dateien.
Genau diese Testdatei habe ich jetzt nochmals an den Corellnutzer gesendet und ihn gebeten, diese zu öffnen, bzw. diese mit Torbo-CAD zu öffnen.
Hier seine Antwort:
Zitat deine dxf mit turbocad geöffnet - keine Doppellinien
mit turbocad abgespeichert - mit Corel geöffnet - Linien 20fach

Geht mir auch mit dxf / dwg aus verschiedenen anderen Programmen von anderen Kunden so - Clemens
und anderen auch, wenn sie die mit cdr von 10 bis 14 öffnen

Wenn ich mit turbocad nicht als Polylinie zeichne, hats die in Corel 11 - 12 und 14 auch als Vielfachlinien

Muß man das verstehen?
cu
Hans-Jürgen


als Antwort auf: [#513644]
(Dieser Beitrag wurde von viereka am 10. Jun 2013, 21:37 geändert)

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

11. Jun 2013, 06:49
Beitrag # 21 von 27
Beitrag ID: #513648
Bewertung:
(8655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallole

Laut der Schreibung öffnet er diese in Turbocad, speichert diese und öffnet dann mit Corel, korrekt?
Dann macht Turobocad den Fehler und nicht Corel.

Warum öffnet er die Datei mit Turbocad?


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2018/Designer 2018, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#513645]

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

viereka
Beiträge gesamt: 12

11. Jun 2013, 09:04
Beitrag # 22 von 27
Beitrag ID: #513651
Bewertung:
(8634 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
also:
Normalerweise öffnet er meine zu ihm gesendeten DXF sofort mit Corell und hat dann statt einer Linie mehrere übereinander liegen.
Da Henry meinte, es könne auch daran liegen, dass diese Linienvielzahl mein CAD-Programm beim Speicher macht, haben wir gestern mal versucht meine Testdatei mit Turbo-CAD zu öffnen. In Turbocad sind in meinen Dateien die waagerechten Linien auch nur einmal vorhanden. Also kann es nicht am Speichern bei mir liegen.
Nachdem er meine Datei ordnungsgemäß mit turboCAD geöffnet hatte, hat er sie als DXF von TurboCAD abgespeichert und wieder mit Corell geöffnet.
Und siehe da.
Die waagerechten Linien sind mehrfach vorhanden.
Also liegt es definitiv NICHT an meinem CAD-Programm, sondern an seinem Corell und es geht eben auch anderen Nutzern von Lasern mit Corell so.
Jetzt spinne ich mal.
Kann es sein, dass Corell beim erstmaligen Öffnen von DXF alles richtig macht und je öfter man dann DXF damit öffnet, um so mehr waagerechte Linien kommen dazu?
Ich werde den Kollegen jetzt mal überreden, Corell neu zu installieren.
cu
Hans-Jürgen


als Antwort auf: [#513648]

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

viereka
Beiträge gesamt: 12

11. Jun 2013, 09:21
Beitrag # 23 von 27
Beitrag ID: #513653
Bewertung:
(8630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
noch eine Ergänzung zum obigen beitrag.
Soeben erreichte mich eine Nachricht eines anderen Modellbahnfreundes, der meine DXF in Corell Draw importiert hat.
Alle Linien sind nur einmal vorhanden.
Er hat mich 100%iger Sicherheit erstmalig eine DXF importiert.
Also kann es inur rgendwie mit Corell Draw zusammenhängen.
Vielleicht sollte man mit dem Programm nicht öfter DXF importieren...:-)
cu
Hans-Jürgen


als Antwort auf: [#513651]

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

11. Jun 2013, 13:08
Beitrag # 24 von 27
Beitrag ID: #513684
Bewertung:
(8603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Weiterer Test.
Auch beim Import mit Corel 11 erhalte ich nur 4 Objekte.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2018/Designer 2018, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#513653]

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

Henry
Beiträge gesamt: 835

11. Jun 2013, 14:39
Beitrag # 25 von 27
Beitrag ID: #513688
Bewertung:
(8586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab von der dxf direkt mal 2 Kopien gemacht und dann in ein CorelDraw 12.0.0.458 mehrfach importiert auch mit unterschiedlichen Importeinstellungen.
Maximal (je nach Projektionstyp) kommen auch hier 4 Objekte auf der Arbeitsfläche an.
-----
In der dxf (das ist eine ganz schlichte Textdatei) wird ganz unten wohl 3x hintereinander eine "LINE" und danach noch eine "POLYLINE" definiert - das dürften die besagten 4 Objekte sein!?


als Antwort auf: [#513684]

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

Henry
Beiträge gesamt: 835

11. Jun 2013, 14:50
Beitrag # 26 von 27
Beitrag ID: #513690
Bewertung:
(8585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ viereka ] ...
Ich werde den Kollegen jetzt mal überreden, Corell neu zu installieren.
...

Übrigens liegen bei CorelDraw die Filter schön geordnet im Ordner "filters". Bei CorelDraw12 ist der dxf-Filter wohl die Datei "IEDXF.flt" mit 1064kb (=also relativ groß). Falls diese Datei (im Laufe der Jahre) defekt gegangen ist, sollte es genügen eine funktionierende drüber zu kopieren.

-----edit-----
Hoppla,
in X4 ist die IEDXF.flt sogar 6490kb groß! D.h. der Importfilter wurde stark überarbeitet, und demnach sind die Importergebnisse von v12 + v14 NICHT mehr vergleichbar.

Und bei der X6-trial nur noch 897kb groß.


als Antwort auf: [#513651]
(Dieser Beitrag wurde von Henry am 11. Jun 2013, 15:06 geändert)

Probleme beim Importieren von DXF-Dateien

viereka
Beiträge gesamt: 12

11. Jun 2013, 16:45
Beitrag # 27 von 27
Beitrag ID: #513699
Bewertung:
(8531 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo henry,
mein Modellbahnfreund, der erst heute testen konnte, hat mittlerweile meine Testdatei bis zu 20x importiert, keine Linien sind mehrfach vorhanden.
Also sind garantiert Dateien auf dem Rechner des Laserbetriebes nicht O.K. Komisch ist für mich nur, dass es ja nicht nur einen Mitstreiter betrifft.
Ich habe jetzt mal per Mail einen Link hierher gesendet, vielleicht schaffen die Leute es ja, ihr Corell zu reparieren. Ich habe nämlich nicht unbedingt einen Bock darauf, jetzt jede neue Zeichnung vorher noch sonstwie zu behandeln.
Danke allen für ihre Hildfe.
cu
Hans-Jürgen


als Antwort auf: [#513690]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.01.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 30. Jan. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2019 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2019
Veranstaltungen
03.02.2020 - 06.02.2020

Publisher Basic, Publisher Professional "Multimedia", Web Publisher

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 03. Feb. 2020, 17.45 Uhr - Donnerstag, 06. Feb. 2020, 20.00 Uhr

Infoabend

An unserem Infoabend zum «Publisher Basic», «Publisher Professional» und «Web Publisher» erfahren Sie, wie die Lehrgänge aufgebaut sind und durchgeführt werden. Ihr Fachspezialist zeigt Ihnen Weg, Etappen und Ziele Ihres gewünschten Lehrgangs auf. - Lerninhalt - Dauer - Zwischenprüfungen - Lernaufwand - Methodik - Lernziel - Zertifizierungsmöglichkeiten

Kostenloser Infoabend
Dauer 17.45 - 20 Uhr / ab 20 Uhr Apéro
044 447 21 74

Nein

Organisator: Isil Günalp

Kontaktinformation: Isil, E-Mailisil.guenalp AT outlook DOT com

https://www.digicomp.ch/events/infoabende/infoabend-fuer-software-anwender-innen/infoabend-publishing-lehrgaenge

Hier Klicken