[GastForen Archiv Perl und CGI Html-Formular, CGI, MySQL - Wo liegt der Fehler?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Html-Formular, CGI, MySQL - Wo liegt der Fehler?

Adrifu
Beiträge gesamt: 1

1. Apr 2014, 20:52
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(52848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

vielleicht kann mir ein Profi bei meinem Problem helfen:

Ich habe eine Datenbank in MySQL erstellt:

Code
USE test; 
DROP TABLE if exists adressen;
CREATE TABLE adressen (
id int(5) NOT NULL auto_increment,
vorname varchar(30),
name varchar(30),
strasse varchar(30),
plz varchar(30),
ort varchar(30),
telefon varchar(30),
PRIMARY KEY (id),
UNIQUE KEY id (id)
);
INSERT INTO adressen VALUES("1", "Hans", "Muster", "Mustergasse 99",
"9999", "Mustershausen", "099 999 99 99");
INSERT INTO adressen VALUES("2", "Fritz", "Müller", "Hauptstrasse 90",
"8888", "Testeshausen", "088 888 88 88");


und ein HTML-Formular:

Code
<html> 
<body>
<form action="/cgi-bin/sqlinsert.cgi" method="post">
Vorname <input type="text" name="vorname"/><br/>
Name <input type="text" name="name"/><br/>
Strasse <input type="text" name="strasse"/><br/>
PLZ/Ort <input type="text" name="plz"/> <input type="text" name="ort"/><br/>
Telefon <input type="text" name="telefon"/><br/>
<input type="submit" value="absenden"/>
</form>
Oder:
<form action="/cgi-bin/sqlselect.cgi" method="post">
<input type="submit" value="Eintr&auml;ge ansehen"/>
</form>
</body>
</html>


und die dazugehörigen CGI-Scripte:

Code
#!"C:\perl64\bin\perl.exe" -w 
print "Content-type: text/html\n\n";
print "<html><body>";
use DBI;
my ($dbh, $sqlData, $sqlResult, $rowsAffected, $errorCode, %FORM);
$dbh = DBI->connect("DBI:mysql:test:localhost", "root", "1234") or
die("Verbindungsfehler: ".DBI->errstr);

&readForm; # Formulardaten einlesen
foreach (keys(%FORM)) { # Werte backquoten
$FORM{$_} =~ s/([\'\"\`\\])/\\$1/g;
}

# Werte einfügen
$sqlData = $dbh->prepare("INSERT INTO adressen (vorname, name, strasse, plz, ort,".
".telefon) VALUES ('".$FORM{"vorname"}."','".$FORM{"name"}."','".$FORM{"strasse"}.
"','".$FORM{"plz"}."','".$FORM{"ort"}."','".
$FORM{"telefon"}."');");
$rowsAffected=$sqlData->execute;

if ($rowsAffected > 0) { # 1 oder mehr Datensätze betroffen: alles OK
print "Abfrage erfolgreich: $rowsAffected Datensätze betroffen.";
print "ID des Datensatzes: ".$dbh->{'mysql_insertid'}.".";
} else { # Fehler
print "Es ist ein Fehler aufgetreten: ".$dbh->errstr;
}

$sqlData->finish;
$dbh->disconnect;

print "</html></body>";

sub readForm { # Parameter in %FORM einlesen
my ($buffer,@pairs,@pair,$i);
if ($ENV{'REQUEST_METHOD'} eq "GET") {
$buffer = $ENV{'QUERY_STRING'};
} else {
read(STDIN, $buffer, $ENV{'CONTENT_LENGTH'});
}
@pairs = split(/&/, $buffer);
foreach (@pairs) {
@pair = split(/=/, $_, 2);
for ($i=0;$i<2;$i++) {
$pair[$i] =~ tr/+/ /;
$pair[$i] =~ s/%([a-fA-F0-9][a-fA-F0-9])/pack("C", hex($1))/eg;
}
$FORM{$pair[0]} = $pair[1];
}
}


und zum auslesen:

Code
#!"C:\perl64\bin\perl.exe" -w 
print "Content-type: text/html\n\n";
print "<html><body>";
print "<table border=\"0\" width=\"100%\">";
use DBI;
my ($dbh, $sqlData, $sqlResult);
$dbh = DBI->connect("DBI:mysql:test:localhost", "root", "1234") or
die("Verbindungsfehler: ".DBI->errstr);

$sqlData = $dbh->prepare("SELECT * FROM adressen;");
$sqlData->execute;
while ($sqlResult = $sqlData->fetchrow_hashref) {
print "<tr valign=\"top\">";
print "<td>".$sqlResult->{"vorname"}." ".$sqlResult->{"name"}."</td>".
"<td>".$sqlResult->{"strasse"}.
"</td><td>".$sqlResult->{"plz"}." ".$sqlResult->{"ort"}."</td>".
"<td>".$sqlResult->{"telefon"}."</td>";
print "</tr>";
}
$sqlData->finish;
$dbh->disconnect;

print "</table></html></body>";


Das auslesen der Datenbank funktioniert einwandfrei nur das Einfügen der Daten macht mir noch Kopfzerbrechen! Ich bekomme folgende Fehlermeldungen:

Code
Es ist ein Fehler aufgetreten: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near ') VALUES ('Alfons','Alabama','hausstrasse','77777','poltern','0691562')' at line 1 


und die Apache-Error-Log:

Code
[Tue Apr 01 20:27:27 2014] [error] [client 127.0.0.1] DBD::mysql::st execute failed: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near ') VALUES ('Alfons','Alabama','hausstrasse','77777','poltern','0691562')' at line 1 at C:/Apache/cgi-bin/sqlinsert.cgi line 19.\r, referer: http://localhost/sqlform.html 
[Tue Apr 01 20:27:27 2014] [error] [client 127.0.0.1] Use of uninitialized value $rowsAffected in numeric gt (>) at C:/Apache/cgi-bin/sqlinsert.cgi line 21.\r, referer: http://localhost/sqlform.html


Könnt ihr mir vielleicht helfen das ganze zum laufen zu bringen.
Vielen Dank Vorab.
X

Html-Formular, CGI, MySQL - Wo liegt der Fehler?

oesi50
  
Beiträge gesamt: 2315

7. Apr 2014, 20:53
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #525931
Bewertung:
(52748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das soll hoffentlich kein Aprilscherz sein ;-)


1. prepare wird so nicht verwendet.

richtig ist


Code
$sqlData = $dbh->prepare("INSERT INTO adressen (vorname, name, strasse, plz, ort,telefon) VALUES (?,?,?,?,?,?)"); 
$sqlData->execute($FORM{"vorname"}, $FORM{"name"}, $FORM{"strasse"}, $FORM{"plz"}, $FORM{"ort"}, $FORM{"telefon"});


damit wird automatisch auch zuverlässig eine SQL-Injection verhindert. http://de.wikipedia.org/wiki/SQL-Injection

möglicherweise kommt dein Fehler sogar davon.


2. der zweite Fehler ist ein Folgefehler des Ersten.


Grüße Oesi
Ich weiß, dass ich nicht weiß... (Sokrates)


als Antwort auf: [#525779]
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de

Hier Klicken