[GastForen Archiv Fotografie / Bildbearbeitung / Kunst Schwer beeindruckt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schwer beeindruckt

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4928

17. Aug 2014, 18:08
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(10013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

bin dann doch schwer beeindruckt von dem, was sich aus einer Nikon D800E mit einem Zeiss Distagon 1.4/35 rausholen lässt. Das Bild in Originalgröße gibt's hier (ca. 68 MB).

Gruß
Bernhard


Anhang:
D8E0515.jpg (217 KB)
Hier Klicken X

Schwer beeindruckt

farbauge
Beiträge gesamt: 835

18. Aug 2014, 12:30
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #531136
Bewertung:
(9920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernhard,

nicht weil ich den Meckerer oder Besserwisser spielen will, sondern
aus Interesse: war es da windig, oder woran liegt es, dass mir das
alles ziemlich unscharf vorkommt?

Da finde ich 36 Megapixel auch nicht mehr hilfreich, wenn es nicht
wenigstens scharf ist.

Gruß
Peter


als Antwort auf: [#531098]

Schwer beeindruckt

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

18. Aug 2014, 18:06
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #531163
Bewertung:
(9861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, die Schärfe lässt schon zu wünschen übrig. Für diesen großen Ausschnitt wurden vielleicht zu viele Messpunkte ausgewählt, die einfach alles scharf machen, von nah bis unendlich.
Bei einem anderen Motiv sieht es wahrscheinlich ganz anders aus.
Oder was willst Du uns mit dem Bild sagen und demonstrieren?
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#531098]

Schwer beeindruckt

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4928

18. Aug 2014, 19:16
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #531167
Bewertung:
(9840 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ihr habt völlig recht. War aus der Hand und leicht windig. War heute nochmal dort, jedoch war es noch windiger. Da half auch kein Stativ, Spiegelvorauslösung und kürzere Belichtungszeit.

Ich bin halt von dem Detailreichtum begeistert. Der Vollformat-Chip kommt bei etwa 5200 ppi auf eine (rechnerische) Pixelgröße von 0,19 Mikrometer. Nach Jost Marchesi's Handbuch der Fotografie (Band 1, Seite 98) beträgt der mittlere Kristalldurchmesser bei panchromatischen Halbtonfilmen 0,5-0,7 Mikrometer. Demnach wird ein Silberhalogenidkristall durch 3 x 3 Pixel reprästentiert. Na, wenn das nix ist. :-) OK, OK - der Vergleich hingt in der Praxis ein wenig.

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#531136]

Schwer beeindruckt

mari0
Beiträge gesamt:

4. Mär 2016, 11:12
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #547676
Bewertung:
(8499 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
süßes Bild...


als Antwort auf: [#531098]

Schwer beeindruckt

Fula
Beiträge gesamt: 220

4. Mär 2016, 12:45
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #547686
Bewertung:
(8470 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ planobogen ] Ja, die Schärfe lässt schon zu wünschen übrig. Für diesen großen Ausschnitt wurden vielleicht zu viele Messpunkte ausgewählt, die einfach alles scharf machen, von nah bis unendlich.
Bei einem anderen Motiv sieht es wahrscheinlich ganz anders aus.
Oder was willst Du uns mit dem Bild sagen und demonstrieren?

Hallo,
zur Info, die Zeiss-Objektive haben keinen Autofokus, da nützen 1000 Messpunkte nix, da ist Hand- und Augenarbeit angesagt.

LG
Fula
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. (F.W. Bernstein)


als Antwort auf: [#531163]

Schwer beeindruckt

Rumhild
Beiträge gesamt:

31. Mär 2016, 12:39
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #548464
Bewertung:
(8298 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Finde es dennoch ziemlich toll :)


als Antwort auf: [#531098]
Hier Klicken X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
27.08.2019

Die smarte PDF-Workflow-Lösung für Druckereien — powered by Enfocus

Impressed GmbH, Hamburg
Dienstag, 27. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen das neueste Produkt aus dem Hause Impressed vor. Den Impressed Workflow Server (IWS) Der Impressed Workflow Server (kurz: IWS) ist eine automatisiert arbeitende PDF-Workflow-Lösung für Druckereien mit einer zentralen, Datenbank-gestützten Jobverwaltung und einer Browser-basierten Jobsteuerung. Die Bedienoberfläche des IWS ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen in der Produktion befindlichen Dateien und kann deren weiteren Verlauf steuern. Der IWS automatisiert und standardisiert somit die Produktion - Powered by Enfocus! Der Impressed Workflow Server ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Workflows für die Druckvorstufe sowie die logische Weiterentwicklung auf Basis von bewährten Enfocus Technologien.

Nein

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=265

Impressed Workflow Server (IWS)
Veranstaltungen
28.08.2019

8005 Zürich
Mittwoch, 28. Aug. 2019, 18.00 - 20.15 Uhr

Meetup

«Das Leseerlebnis optimal gestalten, die eigenen Botschaften wirkungsvoll verbreiten und bei der Inhaltserstellung und -verwaltung von schlanken Prozessen und Effizienz profitieren - Publishing erfordert heute den richtigen Umgang mit Tools und Systemen. Eine Mehrkanal-Strategie ist dabei in den meisten Fällen von den Lesern nicht nur gefordert, sondern verdichtet die bereits bestehenden Herausforderungen. Gerade Automatisierungen können hier Abhilfe verschaffen. Nicht nur ermöglichen sie ein durchgängiges und einheitliches Leseerlebnis auf allen Kanälen. Sie machen den Prozess vielmehr effizienter und effektiver. An diesem Publishing-Meetup zeigt Benjamin Linsi verschiedene Beispiele für automatisiertes Publishing - von der kostengünstigen Web-to-Print Lösung über eine ausgeklügeltes Mehrkanal-Publishing-System bis zu einem umfassenden, medienneutralen und browserbasiertem Redaktionssystem. - AGENDA - 18.00 Speech von Benjamin Linsi 19.30 Apéro & Networking 20.15 Check-out - SPEAKER - "Als Marketer denke ich immer von der Zielgruppe aus, lege die Botschaften fest und bestimme, welche Kanäle bespielt werden. Dabei ist ein effizienter Prozess meist massgebend für die eigene Zielerreichung." Benjamin Linsi ist im Marketing Zuhause und setzt sich dabei, sowohl für seine eigene Arbeit als auch im Kundenkontakt, stark mit digitalen Lösungen auseinander. In seiner Position bei der Medienmacher AG setzt er sich dabei fokussiert mit dem Mehrwert von Publishing-Systemen auseinander.»

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/263255802/

Mit Automatisierung den Publishing-Workflow verbessern