[GastForen Archiv Adobe Freehand Erfahrungen bei der Umstellung von FH11 auf AI

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Erfahrungen bei der Umstellung von FH11 auf AI

onkelotti
Beiträge gesamt: 157

26. Jan 2015, 10:40
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(7625 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

wir nutzen aktuell (noch) FH11, da einer unserer Lieferanten diese Software noch zur Produktion von Druckklischees verwendet. Da aber nach und nach unsere Hardware aktualisiert wird, sterben auch die Betriebssysteme aus, auf denen Freehand überhaupt noch läuft, aktuell z.B. durch die Neuanschaffung eines iMac mit OS X 10.10.

Meine Frage daher: Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt bei der Umstellung/Konvertierung seiner Daten von FH11 auf z.B. Adobe Illustrator? Auf was ist zu achten? Gehen beim Konvertieren evtl. Daten verloren?

Wir verwenden derzeit die CS6, da wir a) uns nicht in die CC-Abhängigkeit ergeben wollen, b) Konvertierungsprobleme mit unseren Tochtergesellschaften vermeiden wollen und c) gerade in Indesign mit Zusatzprogrammen respektive deren Plugins arbeiten und wir Problemen bei der Kompatibiliät mit den ständig aktualisierenden CC-Versionen aus dem Weg gehen wollen.

Als Workaround wäre ggf. auch denkbar, dass wir Illustrator 8 oder 3 AIs erstellen und der Lieferant sie in FH11 öffnet. Das scheint mir allerdings sehr heikel hinsichtlich der möglichen Konvertierungsfehler.
X

Erfahrungen bei der Umstellung von FH11 auf AI

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

26. Jan 2015, 11:04
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #536282
Bewertung:
(7607 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So ähnlich lief es bei mir auch. Um CC zu vermeiden, habe ich noch rechtzeitig in CS6 investiert.
Aber Achtung:
Meine Freehand-Jobs ließen sich - anders als mit CS5 - unter CS6-AI nicht mehr öffnen! Für mich Grund genug, AI aus CS5 zu behalten, bis die meisten dieser Docs ins Indesign übernommen sind.
klimbim
iMac OS 10.10.2 mit 5K, 3,5 GHz Intel Core i5, 16 GB 1600 MHz SDRAM
MacBook ProOS 10.6.8, 2,6 GHz Intel Core 2 Duo, 4 GB 1067 MHz DDR3
Adobe CS 6 Design Premium, Parallels 7 for Mac > Windows 7


als Antwort auf: [#536280]

Erfahrungen bei der Umstellung von FH11 auf AI

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1862

26. Jan 2015, 15:10
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #536294
Bewertung:
(7527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo onkelotti,

Ich habe meine umfangreichen Aufzeichnungen zu diesem Thema leider alle schon gelöscht, da das Thema für mich längst erledigt ist. Die Links, die ich zu diesem Thema noch habe, führen zumeist ins Nirwana. Die damals von Adobe veröffentlichten "Migration Guides" behandeln zumeist die Funktionen von Illustrator, gehen jedoch kaum auf Probleme beim Konvertieren ein.

Am besten Du erstellst Dir eine Testdatei mit möglichst vielen unterschiedlichen Objekten, dann siehst Du am schnellsten wo die Konvertierung scheitert. Es macht bei der Konvertierung auch einen Unterschied, ob Du ".ai"- oder ".eps"-Dateien konvertierst. Es gibt Fälle, wo das eine oder andere Format Vorteile bietet. Da ich CS5.5 nicht mehr installiert habe, kann ich leider keine weitere Hilfestellung mehr anbieten.

Die aktuell beste Quelle dürfte derzeit noch Monikas Webseite sein:

http://www.vektorgarten.de/...ehand-umsteiger.html

Monika hat in Ihrem Buch "Adobe Illustrator CS5 / Das umfassende Handbuch", Kapitel 22 eine FreeHand-Testdatei bereitgestellt. Vielleicht stellt Sie Dir diese zur Verfügung. Ich bin sicher, Sie liest mit.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#536280]

Erfahrungen bei der Umstellung von FH11 auf AI

onkelotti
Beiträge gesamt: 157

28. Jan 2015, 14:05
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #536350
Bewertung:
(7387 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wir haben als Lösung mittlerweile folgendes vereinbart:

Die Produktionsdaten werden bei uns ab sofort nur noch als AI im Format Illustrator 8 gespeichert. Lieferant A kann sie so problemlos in sein FH konvertieren und Lieferant B arbeitet ohnehin mit Illustrator, hat also erst recht keine Probleme.

Da wir kürzlich unser CD umgestellt haben, werden wir nun wohl statt der Konvertierung der alten Daten sämtliche zukünftigen Daten dem neuen CD anpassen und entsprechend direkt in AI erstellen.

Hatte übrigens schon einen kleinen Schock bekommen, als ich feststellen musste, dass Apple OS X 10.6.8, unter dem auf unserem alten Rechner noch FH läuft, seit Ende 2013 nicht mehr supportet!


als Antwort auf: [#536294]

Erfahrungen bei der Umstellung von FH11 auf AI

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1862

28. Jan 2015, 16:06
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #536360
Bewertung:
(7356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo onkelotti,

hier habe ich noch einige interessante Hinweise zur Konvertierung gefunden:

http://www.laser-line.de/...-in-illustrator.html

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#536350]

Erfahrungen bei der Umstellung von FH11 auf AI

monika_g
Beiträge gesamt: 4267

5. Feb 2015, 12:16
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #536706
Bewertung:
(7239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Peter Lenz ] hier habe ich noch einige interessante Hinweise zur Konvertierung gefunden:


das gibt es in meinem CS5-Buch ein bisschen ausführlicher. Allerdings gibt es das CS5-Buch nur noch sporadisch zu einem halbwegs normalen Kurs zu kaufen.

Die Demo-Datei liegt auch irgendwo auf meiner Website herum, wahrscheinlich auf der Downloads-Seite.

Wer FreeHand-Dateien in aktuellen Illu-Versionen öffnen will, braucht dazu das Plugin FH Import Interface von tensai.co.uk. Kostet so um die 50 EUR.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#536360]
X

Affinity

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
22.11.2018

In dieser Veranstaltung kombinieren wir Emotion und Ratio, Gestaltung und Rechtschreibung.

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 22. Nov. 2018, 18.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Sven Tillack und Steffen Knöll vom mehrfach ausgezeichneten "Studio Tillack Knoell", Stuttgart, (studiotillackknoell.com) geben einen Einblick in die Arbeit in der visuellen Kommunikation. Ihr Arbeitsfeld ist digitales und analoges, von visuellen Erscheinungsbildern bis hin zu kommunizierender Grafik im Raum. Besondere Erfahrungen hat Sven bei der Arbeit mit Risographie gemacht, Steffen setzt sich seit längerem mit Grafik im Raum auseinander. Auch über diese Projekte werden sie berichten. Lasst euch von ihnen, ihrem Vortrag und ihrer Arbeit inspirieren. Etienne Roth ist Computerlinguist. Er hat die Duden-Korrekturlösungen bereits als Projektleiter und Produktmanager beim Dudenverlag mitentwickelt. Bei EPC betreut er das Lexikon und die Grammatik(fehler)analyse der Korrekturengine. Außerdem ist er Produktmanager für die Duden-Integration in Adobe InDesign. Bei EPC werden die professionellen Duden-Korrekturlösungen weiterentwickelt, vertrieben und gewartet. Dazu gehören Rechtschreib- und Grammatikkorrektur, Stilprüfung und Thesaurus sowie Werkzeuge zur Wörterbuchpflege, lokal und in Netzwerkumgebungen. Die Duden-Rechtschreibprüfung und Silbentrennung sind seit Version 13 (CC 2018) ein integraler Teil von Adobe InDesign. Viele Kunden vermissen aber die bewährte Grammatikprüfung. Der Duden Korrektor CC bringt die beste Grammatikprüfung für die deutsche Sprache zurück nach InDesign und InCopy. Er enthält außerdem die Stilprüfung und den Thesaurus von Duden. Verlosung: Wir verlosen wieder Software, Bücher und Fachzeitschriften im Wert von über 1000 Euro. Neben dem bekannten "CC-Abo für ein Jahr" nun auch ein "Foto-Abo für ein Jahr mit 1 TB Speicher" und brandneu "10 Bilder pro Monat von Adobe Stock für ein Jahr". Die Firma EPC verlost eine Lizenz "Duden Korrektor CC"! Mach Werbung und bring gerne Freunde und Kollegen mit! Wir freuen uns auf Dich. Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

idugs51.eventbrite.com

Veranstaltungen
29.11.2018

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 29. Nov. 2018, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Hier Klicken