[GastForen Web allgemein Suchmaschinen SEO und Ranking Adobe Muse und Google

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Adobe Muse und Google

macmike
Beiträge gesamt: 69

29. Mär 2015, 17:11
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(17188 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe meine erste Web-Site mit Muse erstellt. Jeder Seite habe ich umfangreiche Beschreibungen und Keywörter vergeben. Und trotz mehrfacher Veröffentlichung auf dem Adobe Business Catalyst Server werden selbst nach Wochen nur zwei Seiten von 8 Hauptseiten in Google gelistet. Und das auch nur wenn ich mit dem Befehl "inurl:" suche. Alle bisher verwendeten Suchwörter führen zumindestens auf den ersten 30 Seiten zu keinem Ergebnis.
Wie kann man Google sagen, das man Name und Ort sucht und nur die Ergebnisse sehen will wo beide Suchworte vorkommen.
Mit welchen Mitteln erreicht man die Höherstufung bei google?

Macmike
X

Adobe Muse und Google

FSt
  
Beiträge gesamt: 1958

30. Mär 2015, 12:13
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #538403
Bewertung:
(17098 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Macmike

Deine ersten Fragen lassen sich ihne URL nicht wirklich seriös beantworten. Kannst Du einen Link senden? Dann kann man sich das mal genau anschauen, wieso Deine Seite nicht so indexiert wird, wie Du dir das vorstellst.

Zitat Wie kann man Google sagen, das man Name und Ort sucht und nur die Ergebnisse sehen will wo beide Suchworte vorkommen.

Versuchs mal so:
+"Name" +"Ort"
Mit Pluszeichen und den Anführungszeichen, dann sollten eigentlich nur Seiten auftauchen, wo beide Wörter drauf sind. Wobei dies natürlich für eine erfolgreiche Suche nach Deiner Website wohl eher ungünstig wäre, denn so sucht kein normaler User.

Zitat Mit welchen Mitteln erreicht man die Höherstufung bei google?

Das nennt sich Suchmaschinenoptimierung oder auf Neudeutsch auch SEO. Wenn Du diesen Begriff bei Google suchst, wirst Du tausende von Seiten finden, die Dir alles möglich erzählen ... oder auch unmögliche.
Einen ersten Überblick über die wichtigesten Themen findest Du hier
http://www.hilfdirselbst.ch/...mierung_P219095.html

Gruss
Martin


Wer noch mehr HDS will – PremiumMember wissen wieso
https://www.hilfdirselbst.ch/...m.cgi?do=membership;
http://www.wpms.ch


als Antwort auf: [#538394]

Adobe Muse und Google

macmike
Beiträge gesamt: 69

31. Mär 2015, 18:45
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #538429
Bewertung:
(16981 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

vielen Dank für die Antwort.
Hat mich noch nicht so recht weiter gebracht.

Die Site ist jetzt mind. 4 Wochen online und es tauchen nur 3 Seiten auf, wenn ich folgendes in Google eingebe:
inurl:domain
Ich verstehe nicht warum die 14 anderen Seiten in keinem Zusammenhang auftauchen.

Seltsamerweise tauchen die Seiten von BusinessCatalyst auf, weil die das ja auch in der url haben.
Nur noch lange nicht alle.
Und die Catalyst-Seiten werden an die Domain weitergeleitet.

Wenn es deine Zeit erlaubt kannst du ja mal den Link checken - wie auch immer.


Ich habe nicht damit gerechnet das es mit Google so ein Akt wird.

Gruß
Michael

P.S. Hatten wir vor einiger Zeit schon einmal Kontakt?
Bist du Martin Fischer aus Stuttgart?


als Antwort auf: [#538403]
(Dieser Beitrag wurde von Dirk Levy am 1. Apr 2015, 13:12 geändert)

Adobe Muse und Google

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9333

31. Mär 2015, 18:57
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #538430
Bewertung:
(16980 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es ist nicht mit Google ein Akt,
es liegt daran wie Du die Seite
aufgebaut hast.

Du verwendest ein Frameset,
dieses kann Google und andere
Roboter nicht verfolgen was die
Seite betrifft....

Du könntest versuchen im sog.
noframes-Bereich alle Links aufzuführen
inkl. der Verlinkung.

Framesets sind für Suchmaschinen seit
vielen Jahre ein absolutes NoGo...

Versuche die Seite ohne Frameset zu
machen...

Auch mit Muse kann man Seiten ohne
Hosting bei businesscatalyst exportieren,
dann hast Du auch keine Probleme mehr...

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#538429]

Adobe Muse und Google

macmike
Beiträge gesamt: 69

31. Mär 2015, 20:27
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #538433
Bewertung:
(16951 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk,

vielen Dank für diese Antwort. Aber das ist doch wohl der Oberhammer.
Adobe preist ihren eigenen Server genau so an, dass man keine Probleme hat und einfach nur auf Veröffentlichen klicken soll.
Heißt das im Klartext, dass der Businesscatalystdienst nicht zu gebrauchen ist für eine Website, die auch gefunden werden soll?

Das mit den Framesets habe ich nicht verstanden, bin Mediengestalter und kein Programmierer.

Wenn man die Seite mit einem ftp Upload auf einen Server schiebt, dann funktioniert das alles?

Eine kurze Antwort wäre schön.

Gruß
Macmike


als Antwort auf: [#538430]

Adobe Muse und Google

macmike
Beiträge gesamt: 69

1. Apr 2015, 08:58
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #538437
Bewertung:
(16889 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk,

und noch eine Frage.

Kann man die Problematik umgehen, wenn man nun einen Dienst bemüht, der passend zu der URL die Suchbegriffe in die 10 wichtigsten Suchmaschinen einträgt?

Habe etwas gelesen, das man dies für knappe 30 Euro tun könnte.

Macmike


als Antwort auf: [#538430]

Adobe Muse und Google

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

1. Apr 2015, 09:02
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #538438
Bewertung:
(16887 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

diese Seite wird es sowieso bei Google schwer haben, auch wenn die Frames aufgelöst sind. Ich lasse Seiten bei Google analysieren und habe schon Mails von Google bekommen das bestimmte ältere Projekte nicht responsiv sind und damit nicht auf mobilen Geräten optimiert angezeigt werden.

Dann noch Umlaute in Dateinamen, ist auch nicht so optimal.

Übrigens was die Frames betrifft, das hat nichts mit programmieren zu tun und sind grundlegende Kenntnisse eines Mediengestalters.

Gruß Sven


http://www.aurahysil.de?hds Mit Aurahysil Freizeit schaffen - Beschichtungen der besonderen Art - http://www.intermedia-bg.de?hds INTERMEDIA bürogemeinschaft


als Antwort auf: [#538433]

Adobe Muse und Google

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9333

1. Apr 2015, 09:43
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #538439
Bewertung:
(16853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nö das bringt nicht viel - Frameset raus
und die Seite entsprechend überarbeiten.

Melde Dich mal bei Google mit einem
Account an und nutze die Webmaster-
Tools - dort sind auch Hilfen zu finden,
wie man es besser macht....

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#538437]

Adobe Muse und Google

macmike
Beiträge gesamt: 69

1. Apr 2015, 10:26
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #538441
Bewertung:
(16808 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk,

danke für die Antwort.

Nur: Wie nimmt man das Frameset raus, wenn man keine offenen HTML-Daten hat, da ich die Seiten ja mit Muse gemacht habe.
Ist das nun ein Problem des Businesscatalyst-Servers oder generell eine Sache von Muse, die dann immer wieder auftritt, sobald man die Seite aktualisiert.

Werde mich heute Abend mal bei den Webmaster-Tools umschauen.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#538439]

Adobe Muse und Google

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9333

1. Apr 2015, 10:45
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #538442
Bewertung:
(16800 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

steht in der Online-Hilfe genau drinnen:

https://helpx.adobe.com/de/muse/using/uploading-site-third-party-hosting.html

Viel Erfolg

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#538441]

Adobe Muse und Google

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9333

1. Apr 2015, 10:51
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #538444
Bewertung:
(16780 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und hier findest Du was zu lesen zu dem Thema
Optimierung:

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=5&ved=0CF0QFjAE&url=http%3A%2F%2Fwww.google.de%2Fwebmasters%2Fdocs%2Feinfuehrung-in-suchmaschinenoptimierung.pdf&ei=97AbVZmkCoOqad-6gmA&usg=AFQjCNHACYLvoOvNMo7LKP8mp6QjhKtvow&sig2=2nvP1LCAQ1AiKfuwPTHhrQ&bvm=bv.89744112,d.d2s

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#538442]

Adobe Muse und Google

macmike
Beiträge gesamt: 69

1. Apr 2015, 12:16
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #538456
Bewertung:
(16716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk,

habe gerade etwas bei Xing geschickt. Per Mail ging nicht, da das Postfach voll ist. Kannst du dir das bitte ansehen?

Vielen Dank
Michael


als Antwort auf: [#538444]
Hier Klicken X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.10.2019 - 22.10.2019

München
Montag, 21. Okt. 2019, 09.30 Uhr - Dienstag, 22. Okt. 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Wer hochwertige und farbechte Ergebnisse im Digitaldruck erzielen will, der braucht umfassende Colormanagemement- und PDF-Kenntnisse. Selbst wenn die Maschine kalibriert und das Rip richtig konfiguriert ist, lassen die Ergebnisse oft zu wünschen übrig. Der Grund hierfür liegt zu 90 % in den Daten und in falsch eingestellten Anwendungsprogrammen, auch in falschen Einstellungen im Druckmenü.

Nein

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-digitaldruck-operator/

Zweitägige Weiterbildung zum Digitaldruck-Operator
Veranstaltungen
21.10.2019 - 23.10.2019

Riga, die Hauptstadt Lettlands
Montag, 21. Okt. 2019, 09.32 Uhr - Mittwoch, 23. Okt. 2019, 09.33 Uhr

VIP-Event

Jedes Jahr haben Sie die Möglichkeit, beim VIP-Event mehr über die Produkte von axaio software, callas software und andere Lösungen zu erfahren, die Four Pees anbietet.

Diejenigen, die uns bereits kennen, wissen, dass wir gerne Business mit Genuss kombinieren. Wir sind schon sehr gespannt und wollen Ihnen deshalb gern einen Blick hinter die Kulissen gewähren ...

Die Stadt der gotischen Türme
Das diesjährige Ziel ist Riga, die Hauptstadt Lettlands. Die gotischen Türme, die das Stadtbild Rigas dominieren, haben den Anschein von Strenge, aber das trifft nicht zu. Diese pulsierende, kosmopolitische Stadt ist die größte der drei baltischen Hauptstädte und beherbergt einige Szenebars und experimentelle Restaurants. Das klingt doch nach einem perfekten Rahmen für unser nächstes VIP-Event, oder?

Nein

Organisator: callas

https://www.callassoftware.com/de/events/2019/10/vip-event-riga

Sind Sie für das nächste VIP-Event bereit?