[GastForen Job Büro, Existenzgründung, Recht ... Rechnungswesen - Abschreibung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Rechnungswesen - Abschreibung

Anton Kar
Beiträge gesamt: 2

18. Mai 2015, 22:26
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(6671 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich beschäftige mich gerade mit dem Thema "Abschreibungen".

Ist es möglich die Abschreibungsmethode zu wechseln (von linear auf degressiv bzw. von degressiv auf linear)? Wenn ja, was sind die Voraussetzungen dafür? Muss man den Wechsel der ESTV anzeigen bzw. muss die ESTV den Wechsel genehmigen?

Kann ein Unternehmen beide Methoden anwenden, d.h. die direkte für das eine Anlagengut und die indirekte für ein anderes Anlagengut. Ist es in der Praxis üblich von der einen auf die andere Verbuchungsmethode zu wechseln?

Danke für Eure Hilfe.
X

Rechnungswesen - Abschreibung

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

19. Mai 2015, 09:39
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #539763
Bewertung:
(6628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Anton Kar ] Ist es möglich die Abschreibungsmethode zu wechseln (von linear auf degressiv bzw. von degressiv auf linear)? Wenn ja, was sind die Voraussetzungen dafür? Muss man den Wechsel der ESTV anzeigen bzw. muss die ESTV den Wechsel genehmigen?


Moin,
das ist schon Ewigkeiten her - zuletzt damit konfrontiert in der Berufsschule. Da ging es darum, dass der Wechsel von der "degressiven" auf die "lineare" Sinn machen kann. Begründung: Bei degressiver Abschreibung ist der Abschreibungsbetrag in den ersten Jahren höher als bei linear und es kommt zu einer größeren Wertminderung. Ab einem bestimmten Zeitpunkt ist das Umschalten auf linear sinnvoll, um schneller auf den Restwert 1,00 zu kommen.
Zur korrekten Fristenanwendung solltest Du aber jemanden fragen, der sich damit genau auskennt - z. B. den Steuerberater Deines Vertrauens.

Gruß
Günther


als Antwort auf: [#539752]

Rechnungswesen - Abschreibung

accountant
Beiträge gesamt: 3

3. Jan 2016, 16:38
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #545692
Bewertung:
(6208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anton

Die Abschreibungsmethode kann pro Anlage gewählt werden. Es kann nicht beliebig gewechselt werden. Einmal angewendet, muss es beibehalten werden.

Die lineare Methode ist sinnvoll, wenn man die "Lebensdauer" der Anlage kennt. Beispielsweise eine Maschine, die 10 Jahre gebraucht wird und danach ausgetauscht.

Es muss nicht genehmigt werden, jedoch kann bei einer Prüfung darauf geachtet werden.


als Antwort auf: [#539752]

Aktuell

Photoshop / Lightroom
Lightroom_-Detailkontrast_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
09.12.2019

pre2media, Dammstrasse 8, 8610 Uster
Montag, 09. Dez. 2019, 18.13 - 18.14 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps.

10.00 bis 12.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00 13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00 15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00 Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity--referate-und-kurse/mo-9-dezember-2019--affinity-referate/252/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
12.12.2019

Ortsunabhängig
Donnerstag, 12. Dez. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2019 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2019