hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
redaktöör
Beiträge: 7
21. Mai 2016, 14:47
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(3839 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MIF zu FM: „Speichern unter“ / umbenennen. Unterschied?


MIF zu FM: „Speichern unter“ oder umbenennen. Worin liegt der Unterschied?

Hallo Zusammen,

wenn ich eine MIF-Datei wieder in eine FM-Datei zurückwandeln möchte, reicht es dann die Dateiendung umzubenennen oder muss das über die „Speichern unter“ Funktion von FM geschehen.
A) Was ist der Unterschied?

Das reine Umbenennen funktioniert bei uns klaglos. Ein Kunde meldet sich neulich und meint, dass das „Buch aktualisieren“ bei ihm nicht mehr funktioniert.
B) Kennt jemand das Problem oder weiß was die Ursache sein könnte?

ITL bietet fürs Umbenennen ein Script an, aber nur im Verbund mit einem Softwarepaket.
C) Kennt jemand ein solches Script auch als Einzelprodukt bzw. Tool?

Danke schon mal für sachdienliche Hinweise Sly und
freundliche Grüße
Top
 
X
Be.eM  M  S
Beiträge: 2958
23. Mai 2016, 11:04
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #549838
Bewertung:
(3652 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MIF zu FM: „Speichern unter“ / umbenennen. Unterschied?


Hallo Redaktöör,

MIF und FM sind nicht dasselbe. Eine MIF-Datei ist ein Daten-Austauschformat (wie idml bei Indesign), intern komplett ASCII-basierend und somit auch mit dem Text-Editor zu öffnen. Wenn FrameMaker eine MIF-Datei öffnet, ist das ein Konvertierungsvorgang, der üblicherweise eine Konvertierungsrate von 100% hat.

Eine native FrameMaker-Datei ist eine Binärdatei, bei der nicht konvertiert wird. Wenn du jetzt eine MIF-Datei einfach nach FM umbenennst, wirst du beim reinen Öffnen natürlich keinen Unterschied feststellen, weil auch MIF-Dateien über den "Öffnen"-Befehl angesprochen werden, nicht über irgendeinen Import-Befehl. Wenn aber FrameMaker solche Dateien automatisch öffnen, sichern und schließen soll, wie das bei allen Buch-Operationen der Fall ist, dann entsteht natürlich ein Problem. "Konvertieren" steht da nicht im Programmablauf.

Also, kurze Antwort: nein, Umbenennen ist keine gute Idee, MIF ist nicht FM, selbst wenn der Inhalt nach Konvertierung 100%ig der Quelle entspricht.

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!
als Antwort auf: [#549826] Top
 
Be.eM  M  S
Beiträge: 2958
23. Mai 2016, 11:56
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #549839
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MIF zu FM: „Speichern unter“ / umbenennen. Unterschied?


Antwort auf [ redaktöör ] ITL bietet fürs Umbenennen ein Script an, aber nur im Verbund mit einem Softwarepaket.
C) Kennt jemand ein solches Script auch als Einzelprodukt bzw. Tool?



Soweit ich mich erinnere, kann man die Skripte von itl auf Anfrage auch einzeln bekommen. Im Zweifelsfalle: Fragen :-)

FrameScript als Software-AddOn ist aber dafür in jedem Fall erforderlich.

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!
als Antwort auf: [#549826] Top