Beratung und Hilfe bei Startschwierigkeiten.
Lernhilfen und Wegweiser für angehende Kreativ- und EDV-Experten.

[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Entrypoint - Das Einsteigerforum FAQ des Entrypoint Forums

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

FAQ des Entrypoint Forums

willy48
Beiträge gesamt: 319

2. Sep 2006, 16:16
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(72412 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Willkommen im Entrypoint Forum, das Einstiegsforum von HDS.

Natürlich hat man Fragen wenn man ein Forum erstmals besucht. Untenstehend findest Du einige Fragen und Antworten, die den Erstkontakt erleichtern sollen.



F: Was ist das Entrypointforum?

A: Dies ist ein Forum für alle, die in die Welt der Datenverarbeitung hineinschnuppern wollen, sei es als Anfänger, Wiedereinsteiger die schon einmal in der Branche gearbeitet haben und ihr Wissen auffrischen wollen, Hobbyprogrammierer und Schüler in den Unterstufen, die plötzlich mit Problemen im EDV-Unterricht konfrontiert werden.

Es ist auch ein Wegweiser für neue Benutzer, die nicht sofort den richtigen Weg zu einem der Fachforen gefunden habe.

.

F: Wie kann ich von diesem Forum profitieren?

A: Das Forum steht unter dem Motto:

Es gibt keine dummen Fragen sondern nur dumme Antworten.

Also fragt ohne jegliches Bedenken und ich werde versuchen, für jeden eine adäquate Antwort zu finden.



F: Wie kann mir das Forum beim Lernen helfen?

A: Wir werden gemeinsam lernen, ich werde Dir Lernhilfen wie Bücher oder Lernvideos empfehlen, Dich in jeder Hinsicht beraten und mich mit Dir über jeden Lernfortschritt freuen. Sollte etwas in die Hose gehen, werden wir es gemeinsam nochmals versuchen, solange bis es klappt. Außerdem werde ich für alle interessante Artikel ins Forum stellen.



F: Was passiert, wenn mir dieses Forum zu eng wird?

A: Dann werde ich Dich an ein Fachforum verweisen, welches Deinen Bedürfnissen entspricht und dem Moderator bitten, sich besonders um Dich zu bemühen. Außerdem merkst Du es ja dann selber, wenn Du immer öfter eine Notiz von mir bekommst, dass ich Deinen Thread in das betreffende Fachforum verschoben habe.



F: Wie kann ich mich registrieren und Foren abonnieren?

A: Unter http://www.hilfdirselbst.ch/gforum/gforum.cgi findest Du den Punkt Registrieren. Bitte die Felder ausfüllen und die Registrierung abschicken. Du bekommst von HDS eine E-Mail, dann kannst Du Dich einloggen, Deine eigenen Daten gegebenenfalls ändern, Foren abonnieren und auch das Aussehen Deines Forums anpassen. Aber am wichtigsten ist, Du kannst eigene Threads verfassen und auch auf einzelne Beiträge antworten.



.

F: Was sind Cookies und können die meinem Computer schaden?

A: Cookies sind prinzipiell Textdateien und können dem Computer nicht schaden.

Allerdings werden Cookies oft benutzt, um Dein Surfverhalten festzustellen um zielgerichtete Werbung an Deinen Browser zu senden. Es ist also sinnvoll, die Cookies in Deinem Browser von Zeit zu Zeit löschen. Das Forum verwendet das Coockie nur als Loginhilfe und ist deshalb völlig unbedenklich.



F: Wie lösche ich Cookies?

A: Siehst Du, das könnte schon Deine erste Frage in diesem Forum sein.



Zum Schluss habe ich noch ein Anliegen:

Wir sind alle Kollegen und wollten einen netten und sachlichen Umgangston untereinander pflegen. Bitte lese folgenden Link dazu:

http://www.hilfdirselbst.ch/.../gforum.cgi?do=faq;.



Und nun wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg in diesem Forum,
Gruß, Willy!
************************************************************
Ein Programm macht was Du schreibst, nicht immer das, was Du wolltest.
(Capt. Edward A. Murphy)

(Dieser Beitrag wurde von willy48 am 4. Sep 2006, 19:20 geändert)
Hier Klicken X

FAQ des Entrypoint Forums

ralf16
Beiträge gesamt: 1

5. Okt 2016, 05:01
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #553032
Bewertung:
(55070 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

sorry, falls ich meine Frage hier falsch platziert habe - ich bin neu hier.

Ich will ein Buch im Selbstverlag herausgeben - parallel als Print und als EBook. Ich habe eine Druckerei (in Ungarn), aber die brauchen ein PDF sagten die. Sicher gibt es bestimmte Fragen, die ich vorher an die Druckerei stellen müsste - aber welche? (denn ich nehme an, dass man aus irgendeinem PDF nicht "einfach so" ein Buch herstellen kann.

Da ich fast pleite bin, würde ich gerne möglichst viel selbst machen. Aber wie? Macht das Sinn, das Buch in Word zu erstellen und dann von dort aus die PDF zu erstellen? Falls ja: was muss ich dazu in Word einstellen bzw. dazu laden?

Wie mache ich dann aus der Buch-PDF eine Reader-PDF? (Oder kann man die PDF so lassen wie sie ist?

mit freundlichem Gruß
Ralf


als Antwort auf: [#248427]
Hier Klicken

Aktuell

Aktuell
axaio_Bild_PR_300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1