hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

anonym10
Beiträge: 1
16. Jul 2017, 16:09
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(1544 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Graubalance ermitteln


Hallo
hätte mal eine Frage.
Wie ermittelt man die Graubalance anhand der ermessenen werte im Cyan, Magenta und Yellow im 40 % Feld
Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17486
17. Jul 2017, 12:29
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #558661
Bewertung:
(1450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Graubalance ermitteln


... garnicht ... ?

Werd mal präziser, was du vorhast.

Der Übereinanderdruck von 3 gleichen Prozentwerten ergibt ja eigentlich nie ein neutrales, sprich ausbalanciertes Grau.

Es gibt Medienkeile die auf die Druckbedingung angepasste Graubalancefelder besitzen, und dann optisch mit einem rein Schwarz aufgebauten Referenzfeld verglichen werden können.

Wenn spektralphotometrisch das standard 40%40%40 Feld ausgewertet wird, kann natürlich eine Korrekturempfehlung gegeben werden, wenn die Farbe für diese Mischung nicht dort liegt, wo sie laut Output Intent liegen sollte (Das kann dann aber auch jedes andere mehrfarbig aufgebautes Feld sein, und hat nicht zwingend etwas mit der Graubalance zu tun).


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#558657] Top
 
Jon.Sch
Beiträge: 3
19. Jul 2017, 11:23
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #558701
Bewertung:
(1268 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Graubalance ermitteln


Antwort auf: Hallo
hätte mal eine Frage.
Wie ermittelt man die Graubalance anhand der ermessenen werte im Cyan, Magenta und Yellow im 40 % Feld


Tonwertzunahme ermitteln, anschließend den Wert mit den Toleranzen abgleichen im 40er Tonwert.

Die Farbe, die in diesem Fall überwiegt gibt dir Aufschluss über die Verschiebung der Graubalance.
als Antwort auf: [#558657] Top