[GastForen Web allgemein Suchmaschinen SEO und Ranking Konkurrenz arbeitet mit fremden Namen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Konkurrenz arbeitet mit fremden Namen

macmac
Beiträge gesamt: 378

16. Aug 2017, 10:14
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(28267 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Unser Kunde hat folgendes entdeckt: Gibt man den Namen seines Unternehmens in Google ein, erscheint an oberster Stelle als bezahlte Anzeige sein Name, doch der Link führt direkt auf das Konkurrenzunternehmen aus der gleichen Branche. Ist es so, dass wohl der Konkurrent da mit dem Namen des Kunden spielt? Wir gehen davon aus, dass die Konkurrenz bewusst den Namen unseres Kunden für die Suche eingegeben hat. Das wäre ja wohl rechtswidrig. Der Kunde möchte nun der Konkurrenz eine rechtliche Mahnung senden. Aber bevor wir da was machen: Weiss da jemand Bescheid, ob der Verdacht wirklich stimmt, dass die Konkurrenz rechtswirdrig den Namen des Kunden missbraucht?

Danke für Tipps, Gruss macmac
| -------------------------------------------------------------- |
X

Konkurrenz arbeitet mit fremden Namen

FSt
  
Beiträge gesamt: 1958

19. Aug 2017, 11:12
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #559146
Bewertung:
(28159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo macmac

So aus dem hohlen Bauch heraus würde ich wie Du sagen, dass dies unlauter ist. Aber ob das wirklich auch rechtliche Konsequenzen haben und geahndet werden kann ist eine völlig andere Sache - Recht haben und Recht bekommen sind bekanntlich zweierlei ...

Ich denke, dass Du eher eine rechtliche Beratung brauchst. Ich kann Dir dafür eine Gruppe in fb empfehlen. Dort kannst Du auch anonym Deine Frage stellen, wenn Du möchtest (Man gibt die Frage einem Mod, der sie für Dich postet). Als Erstberatung ist diese Gruppe dort absolut ausreichend. Sollte sich herausstellen, dass es rechtlich nicht sauber ist, muss eh Dein Kunde aktiv werden. https://www.facebook.com/groups/167277107057056/


Wer noch mehr HDS will – PremiumMember wissen wieso
https://www.hilfdirselbst.ch/...m.cgi?do=membership;
http://www.wpms.ch


als Antwort auf: [#559080]

Konkurrenz arbeitet mit fremden Namen

macmac
Beiträge gesamt: 378

21. Aug 2017, 07:34
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #559153
Bewertung:
(28053 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Danke für den Tipp mit dem Link.

macmac
| -------------------------------------------------------------- |


als Antwort auf: [#559146]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.10.2019

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, Zürich
Donnerstag, 17. Okt. 2019, 18.00 - 20.30 Uhr

Vortrag

Farben sind ein wichtiges Gestaltungselement in Corporate Design und Branding. Als Sinneseindruck, der von Beleuchtung, Materialeigenschaften und Kontext abhängt, ist eine Farbe jedoch schwer zu fassen. Der Verein freieFarbe setzt sich für eine offene, digitale Farbkommunikation ein und hat hierzu das HLC-Farbsystem entwickelt. Dieses hilft, zwischen Gestaltung am Computer, physischen Farbmustern und unterschiedlichen Verfahren in der Produktion eine Brücke zu schlagen. Es basiert zudem auf bestehenden ISO-Standards für die Druckindustrie.

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18 bis 20.30 Uhr

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/264611769/

Freie Farbe für die digitale Zukunft
Veranstaltungen
21.10.2019 - 22.10.2019

München
Montag, 21. Okt. 2019, 09.30 Uhr - Dienstag, 22. Okt. 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Wer hochwertige und farbechte Ergebnisse im Digitaldruck erzielen will, der braucht umfassende Colormanagemement- und PDF-Kenntnisse. Selbst wenn die Maschine kalibriert und das Rip richtig konfiguriert ist, lassen die Ergebnisse oft zu wünschen übrig. Der Grund hierfür liegt zu 90 % in den Daten und in falsch eingestellten Anwendungsprogrammen, auch in falschen Einstellungen im Druckmenü.

Nein

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-digitaldruck-operator/

Zweitägige Weiterbildung zum Digitaldruck-Operator