hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
studiolauer
Beiträge: 26
2. Nov 2017, 19:22
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(1134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 farbige Headline mit grep oder verschaltet?


Meine Headlines sollen bis zum ersten Return schwarz sein - alles was danach kommt grün. Habe mich schon halb tot verschachtelt und gegrept :-) kann mir jemand helfen - danke
Top
 
X
pixxxelschubser p
Beiträge: 1537
2. Nov 2017, 19:36
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #560322
Bewertung:
(1131 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 farbige Headline mit grep oder verschaltet?


Nach der Absatzschaltung hört der Absatz auf.
Nach der Absatzschaltung hört der Absatz auf.
Nach der Absatzschaltung hört der Absatz auf.


Erstelle ein zweites Absatzformat und weise dieses mit Grep Suchen und Ersetzen zu. Oder …

Verwende anstelle einer Absatzschaltung einen harten Zeilenumbruch [Shift][Enter] oder einen Tabulator für rechte Ausrichtung. Dann klappts auch mit dem Verschachteln. Denn dann bleibst du im gleichen Absatz.

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


als Antwort auf: [#560321] Top
 
studiolauer
Beiträge: 26
2. Nov 2017, 19:39
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #560323
Bewertung:
(1129 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 farbige Headline mit grep oder verschaltet?


ja - ich habe 2 absatzformate (headline schwarz / headline grün) und auch 2 zeichenformate (schwarz und grün) - aber ich habe keine ahnung wie ich das bewerkstelligen soll.
als Antwort auf: [#560322] Top
 
pixxxelschubser p
Beiträge: 1537
2. Nov 2017, 21:15
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #560325
Bewertung:
(1116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 farbige Headline mit grep oder verschaltet?


Normalerweise brauchst du keine extra Zeichenformate. Allerdings hängt die Vorgehensweise zu 100% davon ab, wie genau du dein Dokument formatiert hast.

Kannst du eine Beispiel-IDML oder INDD (mit Angabe der ID-Version) auf einen Hoster deiner Wahl (Dropbox, xup.in o.ä.) hochladen und hierher verlinken?

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


als Antwort auf: [#560323] Top
 
studiolauer
Beiträge: 26
2. Nov 2017, 21:31
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #560326
Bewertung:
(1109 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 farbige Headline mit grep oder verschaltet?


gerne

https://we.tl/7apsZWxbOB
als Antwort auf: [#560325] Top
 
Ralf Hobirk p
Beiträge: 5729
2. Nov 2017, 21:33
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #560327
Bewertung:
(1107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 farbige Headline mit grep oder verschaltet?


Es kommt darauf an, wie ein solches Dokument genau aussieht. Grundsätzlich sollte man dafür kein GREP benötigen. Die Lösung liegt beim korrekten Anlegen der Absatzformate mit der entsprechenden Otpion "next style" (keine Ahnung, wie das auf Deutsch heißt). Dann kann die Formatierung relativ einfach über das Absatzformat-Panel angewandt werden. Oder noch einfacher per Script.

Ich mache so etwas regelmäßig per Script. Aber wie bereits erwähnt, muss man dafür ein entsprechendes Dokument sehen. Und natürlich auch wissen, wann es zu welchen Abweichungen von der Standardsysntax kommen kann.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)
als Antwort auf: [#560325] Top
 
pixxxelschubser p
Beiträge: 1537
2. Nov 2017, 22:28
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #560329
Bewertung:
(1091 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 farbige Headline mit grep oder verschaltet?


Schau dir mal die vier angehängten Bilder an.

Bei verschachtelt habe ich den Grepstil entfernt und durch ein verschachteltes Format ersetzt. Wirkt aber – wie bereits gesagt – nur bei hartem Zeilenumbruch. Verschachtelte Formate sind res­sour­cen­scho­nender als Grepstile und wenn möglich zu bevorzugen.

Bei „Nächstes Format“ wurde genau das im Reiter Allgemein des Absatzformates Schwarzer Text eingestellt. Text markieren und Strg+Rechtsklick auf das Zeichenformat bringt das Kontextmenü wie im Anhang zwei gezeigt. Klick auf den blau hinterlegten Menüeintrag bringt das gewünschte Ergebnis.

Hast du hingegen die Überschriften bereits mit dem schwarzen Absatzformat formatiert und sie stehen immer in einzelnen Textrahmen, dann hilft dir Screenshot 3 und 4 weiter.

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


als Antwort auf: [#560326] Top

Anhang:
 
Ralf Hobirk p
Beiträge: 5729
2. Nov 2017, 22:33
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #560330
Bewertung:
(1086 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 farbige Headline mit grep oder verschaltet?


Ich habe deine IDML mal geöffnet. Zitat daraus:

Zitat Mit einem harten Zeilenumbruch klappt es ­wunderbar – allerdings kommen die Manuskripte alle mit einem RETURN

Ob ich nun alle RETURNS in eine harten Zeilenumbruch ändere oder mit „nächsten Format ­anwende“ arbeite bleibt sich dann wahrscheinlich gleich?

Da hast du natürlich Recht.

Ich stelle mir die Frage, ob im "echten" Dokument die Headline wirklich in einem eigenen Textrahmen und nicht in einem mit einem weiteren Textrahmen verknüpften steht, also ohne Fließtext im Anschluss. Dein Testdokument ist einfach zu dürftig, um daraus eine Lösung entwickeln zu können.

Ich habe mal einen Screenshot eines meiner typischen Dokumente hochgeladen (ist zu groß um hier anzuhängen):
http://mediteran.biz/hds/FormatByStyles.pdf

Ich bekomme den Text automatisch aus einer Online-Datenbank, als Plain Text ohne jegliche Formatierung. Ich formatiere ihn ausschließlich mit "nächstem Format", ein paar GREP-Stilen und ein paar Suchen & Ersetzen-Routinen. Natürlich per Script bzw. Tastenkombi. Es handelt sich hier um drei verkettete Textrahmen, deren Inhalt mit verschiedenen Absatz- und Zeichenformaten formatiert werden. Auch die Piktogramme, die du oben rechts siehst, sind ein (selbst gebauter) Font.

Ich kann dir auch noch kompliziertere Beispiele zeigen ;-)

Um so etwas auf die Beine zu stellen, muss man natürlich alle möglicherweise vorkommenden Eventualitäten kennen. So etwas lohnt sich nicht für einen einmaligen Job. Bei mir wiederholen sich die Jobs alljährlich, und die Zeitersparnis ist enorm. Bei dir stellt sich die Frage, ob sich der Job wiederholt bzw. um wieviele Headlines es sich überhaupt handelt.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)
als Antwort auf: [#560327] Top
 
studiolauer
Beiträge: 26
2. Nov 2017, 22:38
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #560331
Bewertung:
(1085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 farbige Headline mit grep oder verschaltet?


vielen dank für die hilfe - schaue mir morgen an, welchen weg ich gehe - danke
als Antwort auf: [#560329] Top
 
pixxxelschubser p
Beiträge: 1537
2. Nov 2017, 22:47
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #560332
Bewertung:
(1074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 farbige Headline mit grep oder verschaltet?


Dann frohes Nachschauen.

Nur noch eine kleine Anmerkung. Meine Screens #3 und #4 sind etwas verwirrend. Ich hatte nicht wirklich auf deinen Text geachtet. Und dabei ausgerechnet in dem Text „Mit dem hartem Zeilenumbruch …“ eine Absatzmarke gesetzt. Also bitte nicht auf den Inhalt deines Textes achten.

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


als Antwort auf: [#560331] Top
 
studiolauer
Beiträge: 26
2. Nov 2017, 22:49
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #560333
Bewertung:
(1070 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 farbige Headline mit grep oder verschaltet?


ok - danke
als Antwort auf: [#560332] Top
 
X