News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop HDR Erstellung - Unterschied CS4 -> CC

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

HDR Erstellung - Unterschied CS4 -> CC

whocares
Beiträge gesamt: 1

2. Dez 2017, 22:54
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(2533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bisher habe ich Adobe Photoshop CS4 verwendet.

Bei der HDR Erstellung wurde beim umwandeln von 32bit auf 8bit Farbtiefe jeweils ein Dialog geöffnet, bei dem Photoshop automatisch einen passenden Gamma und Belichtungswert vorgeschlagen hat. Diesen habe ich jeweils übernommen und mit der Bildqualität war ich für meine Zwecke mehr als zufrieden.

Jetzt habe ich mir einen neuen Rechner mit Win 10 angeschafft und dabei auch auf Photoshop CC gewechselt.

An der neuen HDRPro Funktion verzweifle ich. Es steht zwar auch Gamma und Belichtungswert zur Auswahl, wenn man von 32bit auf 8bit umwandelt, aber diese Werte werden nicht automatisch berechnet.

Mache ich etwas falsch oder hat Adobe die HDR Funktion tatsächlich in dieser Hinsicht komplizierter gemacht?

(Lightroom Classic CC habe ich auch im Abo dabei, aber nicht installiert, da ich die Funktionen nicht brauche. Ist dort die HDR Funktion identisch oder besser / anders?)

Danke für Hilfe!
X

Aktuell

Farbmanagement
06_MYIRO_300x300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.08.2020 - 18.09.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 14. Aug. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 18. Sept. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen. Erlangen Sie das Digicomp-Zertifikat zum Web Publisher. Mit dem Zertifikat bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 3'250.-
Dauer: 8.5 Tage (ca. 56 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/zertifizierung/software-anwendungs-zertifikate/publishing-zertifizierung/lehrgang-web-publisher

Veranstaltungen
19.08.2020 - 20.08.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Mittwoch, 19. Aug. 2020, 08.30 Uhr - Donnerstag, 20. Aug. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-after-effects-cc/kurs-adobe-after-effects-basic

Neuste Foreneinträge


Horizontal zerschnittene Pfade

Numblock springt zu Absatzvormaten ohne Zuweisung in CC2020

Bilder ohne Verknüpfung / direkt in Indesign "gezogen" aus Word etc

Zusammenrechen von Uhrzeiten

Anker eines verankerten Objekts verschieben

Adobe Acrobat Pro 2017: ICC-Farbprofile einrichten / Konvertierungs-/Preflight-Profile

(beschränkter) vertikaler Keil

Kann man mit dem Epson SC P5000 und InDesign CC proofen?

TextStyle2charStyle uppercase (WIN10, CC2020)

Dateien verpacken – Fonts sind versteckt
medienjobs