hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 » »  
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11867
14. Aug 2006, 10:41
Beitrag #16 von 25
Beitrag ID: #244519
Bewertung:
(4251 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschützter Schrägstrich gesucht


Hallo Uli,

> das hatten wir schon im Office-Forum!!

wo?

> Ist die Nummer 8205 die Unicode-Nummer???

Nein, U+8205 ist ein chinesisches Zeichen.
U+FEFF ist der hexadezimale Unicode-Wert für "zero width no-break space".

> Das müßte man doch skripten können.
Deine Zeile oben ist doch bereits ein Skript.
Was willst Du mehr? ;-)

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#244502] Top
 
X
U_Kohnle
Beiträge: 421
14. Aug 2006, 13:33
Beitrag #17 von 25
Beitrag ID: #244592
Bewertung:
(4233 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschützter Schrägstrich gesucht


Hallo Martin,

meine Antwort bezog sich auf das Null-Breite Nicht-Umbruch Zeichen in Word.

Ich hatte beim Probieren den Makrorecorder mitlaufen lassen, offenbar stimmt aber die Nummernzuordnung nicht mit der Unicode-Tabelle überein.
Es sollte doch möglich sein, auf einem Mac (ich bin nur auf PC unterwegs) eine Routine zu schreiben, die das richtige Unicodezeichen vor den Slash setzt.

grusz

uli kohnle
http://www.edition-phantasia.de
als Antwort auf: [#244519] Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11867
14. Aug 2006, 15:26
Beitrag #18 von 25
Beitrag ID: #244627
Bewertung:
(4220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschützter Schrägstrich gesucht


Hallo Uli,

Michael braucht das Zeichen in Word.
Und da reicht Deine o.g. Scriptzeile vollkommen aus (geht auch auf dem Mac).
Mir InDesign-Skripten war Michael bislang nicht in die Knie zu zwingen. :-)

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#244592] Top
 
xpressio S
Beiträge: 1584
14. Aug 2006, 17:42
Beitrag #19 von 25
Beitrag ID: #244665
Bewertung:
(4212 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschützter Schrägstrich gesucht


Muss eine kleine Korrektur anbringen: Das Zeichen lässt sich in QXP doch mit dem Suchlauf ersetzen – war nur schleißig getestet von mir :–)


gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein
als Antwort auf: [#244518] Top
 
Michael Pabst S
Beiträge: 2470
14. Aug 2006, 19:28
Beitrag #20 von 25
Beitrag ID: #244684
Bewertung:
(4206 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschützter Schrägstrich gesucht


Leute, ihr seid unglaublich!

Das gibt das Bundesumbruchverdienstkreuz für alle Beteiligten!

Das Einzige, was ich jetzt noch wissen muss, ist wie man Ulis Skript im Word (Mac und PC) benutzen kann (Word/ich/null Ahnung).

Dann bin ich aus dem Schneider!

Gruß
Michael

MacBook Pro 2.8 GHz Intel Core i7, 16 GB 1600 MHz DDR3, High Sierra, Adobe CC
als Antwort auf: [#244627] Top
 
Michael Pabst S
Beiträge: 2470
14. Aug 2006, 21:22
Beitrag #21 von 25
Beitrag ID: #244701
Bewertung:
(4202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschützter Schrägstrich gesucht


Nochmal ich.

Gerade ist es mir wieder eingefallen (qoute aus dem InDesign-Forum – inzwischen verliere ich selbst den Überblick):

Zitat Uli Kohnle hatte das Sonderzeichen "Null-breiter Nicht-Wechsel" empfohlen. Dieses Zeichen ist in der Word Mac-Version garnicht verfügbar.

Am PC (Anmerkung: im Word) eingegeben erscheint es nach dem Textimport im InDesign (Anmerkung: auf dem Mac) als kleines durchkreuztes Rechteck (sichtbar).


:-(

Gruß
Michael

MacBook Pro 2.8 GHz Intel Core i7, 16 GB 1600 MHz DDR3, High Sierra, Adobe CC
als Antwort auf: [#244684] Top
 
xpressio S
Beiträge: 1584
14. Aug 2006, 23:20
Beitrag #22 von 25
Beitrag ID: #244716
Bewertung:
(4190 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschützter Schrägstrich gesucht


hallo Michael,

versuch doch mal, dieses Zeichen in den Suchlauf zu geben (in die Zwischenablage kopieren und dann im Suchfeld einsetzen). In QXP findet er es und es lässt sich ersetzen.


gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein
als Antwort auf: [#244701] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4894
28. Jan 2018, 12:05
Beitrag #23 von 25
Beitrag ID: #562153
Bewertung:
(2386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschützter Schrägstrich gesucht


Hallo zusammen,

weiß jemand, ob sich da in den letzten zehn Jahren etwas getan hat und es inzwischen eine einfache und elegante Lösung gibt?

Als Beispiel: Lorem-I/IIa-Ipsum soll so:

Lorem-
I/IIa-Ipsum


oder so getrennt werden:

Lorem-I/IIa-
Ipsum


InDesign trennt aber so:

Lorem-I/
IIa-Ipsum


Zur Erklärung: es geht hier nicht um Lorem-I und IIa-Ipsum, sondern um Lorem und I/IIa und Ipsum. :-)

Dank und Gruß
Bernhard

als Antwort auf: [#244716]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 28. Jan 2018, 12:16 geändert)
Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11867
29. Jan 2018, 08:10
Beitrag #24 von 25
Beitrag ID: #562162
Bewertung:
(2310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschützter Schrägstrich gesucht


Hallo Bernhard,

den "geschützten Schrägstrich" kannst Du Dir selbst einrichten:

1. Anlegen eines Zeichenformats "kein Umbruch" mit Attribut "kein Umbruch"
2. Einrichten eines GREP-Stils im untersten Absatzformat (benutzerdefiniertes Absatzformat, auf dem alle übrigen basieren):
a) Format anwenden: kein Umbruch
b) Auf Text: /
(siehe Bildschirmfoto)

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#562153]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 29. Jan 2018, 08:13 geändert)
Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4894
29. Jan 2018, 08:46
Beitrag #25 von 25
Beitrag ID: #562164
Bewertung:
(2306 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Geschützter Schrägstrich gesucht


Hallo Martin,

vielen Dank dafür! Das funktioniert prima.

Gruß
Bernhard

als Antwort auf: [#562162] Top
 
« « 1 2 » »  
X