[GastForen Diverses Fotografie / Bildbearbeitung / Kunst Mattscheibe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Mattscheibe

mpeter
Beiträge gesamt: 4546

23. Jan 2018, 11:38
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(4863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo in die Runde!
Mir ist am Sonntag beim Objektivwechsel die Mattscheibe rausgefallen. Und nein, ich habe nicht mit dem Nasenpopelfinger entriegelt ;-)
Canon D1 Mark IV war im Dezember beim Canon-Service. Neuer Verschluss etc.
Schon jemand ähnliche Erfahrung gemacht, Erklärung?
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC
X

Mattscheibe

gpo
Beiträge gesamt: 5518

28. Jan 2018, 14:34
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #562158
Bewertung:
(4760 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin

wer lange genug mit diversem Gerät arbeitet wird immer mal
solche Blödheiten erleben :) es passiert halt mal.

die war einfach nicht ausreichend eingerastet....
ich würde es reklamieren, war ja erst letzten Monat
Mfg gpo


als Antwort auf: [#562011]

Mattscheibe

mpeter
Beiträge gesamt: 4546

29. Jan 2018, 17:29
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #562172
Bewertung:
(4676 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi gpo,
gibt’s Dich auch noch ;-)
Danke für die Rückmeldung, aber die Mattscheibe ist wieder drin ;-)
Habe im ersten Schreck zum Glück nicht gleich mit meinen Fettfingern draufgedapst, alles wieder gut.

So und jetzt wird es peinlich! Man sollte nicht versuchen ein EF-S-Objektiv auf ne D1 Mark IV zu schrauben.
Der Mensch (ich) kann so blöd sein ...

... und jetzt dürft Ihr euch vor Lachen wegschmeißen :-)
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#562158]

Mattscheibe

gpo
Beiträge gesamt: 5518

29. Jan 2018, 17:48
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #562173
Bewertung:
(4670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Mpeter

über Canon Witze kann ich nicht mitlachen....ich habe Nikon :)

aber in der Tat gibt es Umstände die blöder gar nicht laufen können...

mal ein Beispiel...
ich muste mir im Studio "unbedingt" mit so einem Kneifer die Fingernägel kappen(eingerissen)
eigentlich harmlos, kann ja mal passieren ....

ich stand ca. einen halben Meter seitlich zur Kamera,
der Deckel für die Cards war zufällig offen, weil ich gerade gewechselt hatte...
aber die Card paste dann nicht mehr ins Gehäuse :(

da sowas noch nie vorkam, blieb es bei einem Versuch, dann kam die Lupe und...
man glaubt es kaum, ein Knipsteil meiner Fingernägel hatte tatsächlich den Sprungs ins Ungewisse geschafft....
und saß blokierend zwischen die empfindlichen Beinchen...
eine Pinzette war die Lösung...:)

sonst...
ich war ja nicht gestorben, aber seit Jahren ist hie rnix mehr los...
zuletzt hatte ich immer alle 1-2x die Woche reingeschaut....
geändert hat das nicht viel
Mfg gpo


als Antwort auf: [#562172]

Mattscheibe

mpeter
Beiträge gesamt: 4546

30. Jan 2018, 10:22
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #562179
Bewertung:
(4620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Fingernagel in den Speicher-Slot - wie geil ist das denn?
Blitzschlag, Lottogewinn? Nein, ich schieß den Fingernagel!
Musste ganz breit grinsen :-)
Das Leben ist ein seltsames.

Bei mir war die Rettung auch die Pinzette ...

Dir noch eine gute Zeit, immer eine Pinzette zur Hand und bis demnächst.
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#562173]

Mattscheibe

gpo
Beiträge gesamt: 5518

30. Jan 2018, 19:02
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #562198
Bewertung:
(4576 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja...man muss nur "alt genug" werden....
dann hat man eine Übersicht über alle Katastrophen :)
Mfg Gerd


als Antwort auf: [#562179]

Mattscheibe

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 808

5. Feb 2018, 19:14
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #562304
Bewertung:
(4329 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wow, gpo, der Fingernagel im Slot ist brillant! Einfach großartig!

Da veröffentliche ich doch gerne eine genauso unglaubliche Geschichte. Meine Frau, meine Söhne und ich sitzen abends beisammen. Irgendwann kommt eine dicke Fliege ins Spiel. Fliegen und meine Frau schließen sich irgendwie aus. Flugs taucht die Hand meiner Frau in eine Schale mit Bonbons und eins davon wird sofort auf die vielleicht drei Meter entfernt mittlerweile auf dem Teppich sitzende Fliege geworfen. Diese wird getroffen, wird ein paar Meter weiter geschleudert und regt sich nicht mehr. Die Jungs und ich glotzen verblüfft. War das gerade wirklich passiert? Wie bestellt, fängt das Fliegentier an, kurze Startgeräusche von sich zu geben. Und ein zweiter Bonbon fliegt und trifft. Was der endgültige Finishing Move für die Fliege war.
Geschichten, die das Leben schreibt.

Gruß
Frank


als Antwort auf: [#562198]

Mattscheibe

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5801

5. Feb 2018, 19:30
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #562305
Bewertung:
(4328 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Fast unglaublich, aber genial!

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#562304]

Mattscheibe

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2122

6. Feb 2018, 07:37
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #562310
Bewertung:
(4284 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also gut,

da es hier längst nicht mehr um eine Mattscheibe geht:

Zu meinem letzten Geburtstag bekam ich für den bevorstehenden Urlaub eine Angel geschenkt. Ich hatte keine Ahnung vom Angeln, aber was soll ich sagen? Kaum hatte ich Haken und Köder in Wasser getaucht, hat was gebissen! Ich zog und zog und mit wirklich allerletzter Kraft hievte ich das Ungetüm von Hecht ans Ufer. Der war so groß, daß ich ihn nicht in den Kofferraum kriegte, wiegte 24 Tonnen und ...

;-)

Ulrich


als Antwort auf: [#562304]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/